Halten Sie Ihre Haut im Winter gesund

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 3903
  • 585

Unsere Haut braucht ganzjährige Pflege. Aufgrund der täglichen Hektik jedoch häufig Wir legen diese Pflege beiseite, besonders im Winter.

Aber auf einfache und leichte Weise können wir spendet Feuchtigkeit und lässt es schön und gesund aussehen.

Dort verschiedene Hauttypen und für jeden a besondere Sorgfalt.  Daher sollte in kalten Perioden die Pflege erhöht werden, wie z kalte Luft ist ein echtes Problem.

Ab sofort geben wir Ihnen einige Informationen, damit Ihre Haut im Winter immer schön und mit Feuchtigkeit versorgt bleibt.

Einfache Winterpflege und Pflege

Flüssigkeitszufuhr Winterpflege ist ein Muss. Niedrige Temperatur zusammen mit Wind sind Feinde der wesentlichen Feuchtigkeit zur Haut.

Also, um es zu behalten, die ideal ist, dass du von eins bis eins konsumierst zwei Liter Wasser pro tag.

Unabhängig von Ihrem Hauttyp behalten Sie immer eine gesundes Essen. Gemüse hilft Hydrat.

Lesen Sie mehr: 5 häufigsten Feuchtigkeitsfehler

Hüten Sie sich jedoch vor sehr heißen Bädern in dieser Saison da Wasserwärme beseitigt die natürliche Fettigkeit der Haut.  Nicht nur Haut.

Heißes Wasser beeinträchtigt auch die Feuchtigkeitsversorgung der Haare, dich leblos lassen.

Darüber hinaus sind Seife und die Verwendung von überschüssigen Büschen schlechte Verbündete der Haut, da sie ihre natürliche Feuchtigkeit entfernen.. Achten Sie auch auf die Art der Seife. Ziehen Sie immer Feuchtigkeitscremes vor, um nicht zu verlieren Brillanz und der Hinweis.

Tragen Sie immer nach dem Bad, wenn die Haut noch feucht ist, eine Feuchtigkeitscreme auf den Körper auf, insbesondere in den am meisten ausgetrockneten Gebieten. Vorsicht vor Überfluss.

Das Übertreiben der Feuchtigkeitscreme bedeutet nicht, dass Sie Ihre Haut befeuchten, ganz im Gegenteil., kann eventuell die Poren verstopfen.

Vermeiden Sie auch bei fettiger Haut Lebensmittel, die zu viel Fett enthalten..

Verwenden Sie bei der Verwendung von Sonnenschutzmitteln und Kosmetika aller Art nur solche, deren Etikett den Zusatz „ölfrei“ enthält..

Wenn Sie Ihr Gesicht waschen, wählen Sie immer kaltes Wasser, da heißes Wasser der Haut noch mehr Öl verleiht..

Die richtige Feuchtigkeitscreme

Es ist wichtig zu wissen, dass es gibt zwei Arten von Hydranten für jeden Hauttyp. Der erste, der Okklusiv, bildet einen Film auf der Haut und erzeugt einen Barriere Das verhindert, dass Körperwasser zu Dampf wird.

Schon der zweite, der Alpha-Hydroxysäure, präsentiert in seiner Zusammensetzung Harnstoff und Hyaluronsäure und zielt darauf ab "SaugenWasser für den Körper.

Ist wesentlich dass Sie vor dem Kauf einer Feuchtigkeitscreme die für Ihren Hauttyp am besten geeignete auswählen.

Wenn Sie gute natürliche Öle haben, Die Verwendung von okklusiven Feuchtigkeitscremes wird empfohlen. Aber, wenn Ihre Haut mehr Wasser braucht, Verwenden Sie Alpha-Hydroxysäure-Feuchtigkeitscremes.

Vergiss nicht auf dich aufzupassen Lippen. Mit dem Winter ist dies eine der ersten betroffenen Regionen..

Verwenden Sie Produkte, die Feuchtigkeit enthalten Omega 3 und 6, Vitamin E, Ceramide und Hyaluronsäure. Eine gute Option ist zu Kakaobutter.

Lesen Sie auch: Welches Feuchtigkeitsöl benötigen wir für jeden Hauttyp??

Um die Lippen mit Feuchtigkeit zu versorgen, verwenden Sie Produkte, die Omega 3 und 6, Vitamin E, Ceramide und Hyaluronsäure enthalten..

Obwohl die sonne atme im winter nicht so viel in der luft, es ist zwingend notwendig, dass du das haus nicht ohne zu verwenden verlässt Sonnencreme.

Schließlich schadet aufgrund der erhöhten Empfindlichkeit in dieser Saison sogar die Hitze des Trockners der Haut. Verwenden Sie mindestens einen Protektor SPF 20 auch an wolkigen Tagen.

Ernährung und Ernährung für eine gesündere Haut



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.