Namaste Was ist seine Bedeutung?

  • David Cobb
  • 0
  • 5058
  • 576

Wenn Sie jemals in der fantastischen Welt der Meditation waren, sind Sie in Kontakt mit dem Wort "Namaste".

Dieser Begriff wird so in der Meditation und auch in einigen Yoga-Disziplinen verwendet, hat eine sehr tiefe und spirituelle Bedeutung das müssen wir wissen, damit wir durch das Aussprechen dieses Wortes wissen, wovon wir eigentlich sprechen.

Der Ursprung des Wortes "Namaste"

"Namaste" ist ein sehr unbekannter Begriff, weil entstanden in sehr fernen und abgelegenen Ländern wie eine Art des Grußes und auch des Abschieds.

Der Ursprung dieses Wortes ist Hindu und die entsprechende Sprache ist Sanskrit, eine der Sprachen, die allen, die die hinduistische Religion praktizieren, als heilig angesehen wird..

Dieses Wort wird von einer bestimmten Geste begleitet, die als bekannt ist Mudra. Wenn Sie „Namaste“ aussprechen, werden Ihre Handflächen vor Ihrer Brust verbunden.

Ein Zeichen des absoluten Respekts für den Anrufer, während er begrüßt oder sich verabschiedet.

Wenn wir das Wort etymologisch analysieren, können wir das sehen namas ist ein Substantiv, das mit "Begrüßung" oder "Ehrfurcht" übersetzt werden kann; auf der anderen Seite, te ist ein Pronomen, das "für dich" bedeutet.

Spiritualität in Meditation und Yoga

Meditation oder Yoga sind Praktiken, die dem Individuum, das sie praktiziert, viele Vorteile bringen..

In ihnen, Besonderes Augenmerk wird auf sich des gegenwärtigen momentes bewusst sein, gedanken loswerden, von Sorgen und anderen Problemen, die den Geist stören.

Auf diese Weise können wir einen Verbindungszustand mit allem erreichen, wo das Ego auseinanderfällt..

In Yoga und Meditation wird „Namaste“ verwendet, um Demut auszudrücken, nicht nur gegenüber möglichen Gesprächspartnern, sondern auch gegenüber der Welt, dem Universum ...

Es gibt einige Experten, die sich dem Studium des Wortes "Namaste" gewidmet haben und zu dem Schluss gekommen sind, dass "namas" (was wir früher gesehen haben, bedeutet Gruß oder Ehrfurcht) kann auch "nichts über mich" symbolisieren.

Lesen Sie: 5 Geheimnisse zur Entwicklung eines starken und würdevollen PSYCHOLOGISCHEN Immunsystems

Es ist dieser Zustand, in dem wir niemand sind und gleichzeitig alles sind, in dem wir mit der Welt verbunden sind, aber das Ego ist ruhig..

Der Geist ist ruhig, wir sind ruhig, fast ein Trancezustand.

Unsere göttliche Essenz

Nach der Tradition, aus der der Begriff „Namaste“ hervorging, wird angenommen, dass er in uns eine göttliche Essenz enthält, die wir manchmal durch diese gesunden Praktiken entdecken müssen, über die wir gesprochen haben..

Da wir uns in diesem idealen Zustand der Wachsamkeit und Ruhe gleichzeitig befinden, schließen wir uns den Händen an, beugen uns vor und sagen das Wort "Namaste"..

Auf diese Weise werden wir uns nicht nur des göttlichen Wesens bewusst, das in uns wohnt, sondern auch in anderen und in unserer Umgebung..

Es kann etwas Ähnliches sein wie das, was Menschen, die die katholische Religion praktizieren, beugen und in Demut und Respekt vor Gott das Zeichen des Kreuzes setzen..

In diesem Fall kann das Wort "Namaste" an einen Gott, das Universum, eine andere Person gerichtet werden ...

Darüber hinaus ist es nicht nur ein Zeichen des Respekts für etwas, sondern auch für uns..

Wir sind zwei göttliche Wesen, die wir gegenseitig erkennen. und wir grüßen uns mit Respekt.

Jetzt können Sie sich darüber im Klaren sein, was es bedeutet, dieses Wort zu sagen, alles zu verinnerlichen, was es einbringen und mit Wohlbefinden füllen muss, wenn Sie es in Ihren Yoga- oder Meditationssitzungen sagen..

Immer mehr Menschen profitieren von all dem Guten, das sie dazu bringt, jeden Tag ein paar Minuten mit diesen Praktiken zu verbringen..

Auf diese Weise, Wir bieten ein wenig Ruhe und Beschaulichkeit in dieser lauten Welt und voller Verpflichtungen, in denen wir leben.

Die Beständigkeit und das Wissen um den Signifikanten dieses sehr eigentümlichen Wortes werden es Ihnen ermöglichen, mehr von dem Inhalt aller Yoga- und Meditationssitzungen zu genießen, die Sie von nun an durchführen werden..

6 Psychologische Vorteile von Yoga



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.