Es ist nicht so, dass es Vergebung gibt, dass Menschen das Recht haben, andere zu verletzen

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 3376
  • 528

Wir gewöhnen uns sehr schnell an das Gute. Unser Körper ruht in einem Zustand des Wohlbefindens, und Vergebung für unser Versagen gibt uns ein soziales Polster angesichts von Fehlern, das uns Sicherheit bietet..

Es sollte uns jedoch klar sein, dass Die Möglichkeit, um Vergebung zu bitten, gibt uns kein Recht, den Respekt vor anderen zu verlieren., Schaden anrichten, als wäre es etwas Freies.

Die Geschichte, in der der Vater seinen Sohn fragt, dass er jedes Mal, wenn er eine Person beleidigt, einen Nagel in ein Holz nagelt, ist bekannt. Nach einer Weile bittet der Vater seinen Sohn, alle Nägel, die er genagelt hat, zu entfernen und auf das Holz zu schauen..

Während er das tut, sagt sein Vater, die Nägel sind wie seine Vergehen, und das Holz ist wie die Menschen, die er verletzt hat.

Das Kind schaut auf das Holz und merkt, was sein Vater meint: Er hat die Nägel entfernt, aber das Holz sieht nicht mehr so ​​aus wie zuvor..

Lesen Sie auch: 8 Tipps zur Erziehung Ihrer Kinder

Er hat eine großartige Lektion gelernt und jetzt versteht er, dass das Gleiche mit Menschen passiert, und das auch Mit Vergebung kann jemand sogar den Nagel entfernen, der feststeckt, aber die Reparatur des angerichteten Schadens ist eine andere Geschichte.

Es gibt Leute, die nie gehen

Da wir Jahre gesammelt haben, ist es seltener, sich darin zu irren, zu unterscheiden, wer mit dem Regenwasser geht und wer uns zur Seite stehen wird..

Es ist nicht jemand, der sagte oder versprach, sondern jemand, der unser Elend kannte und dennoch bei uns blieb..

Mit diesen Menschen hat unsere Beziehung einen Punkt erreicht, an dem Wir sind in der Lage zu trennen, was jemand von der Person tut, die er ist.

Und die Leute tun uns dasselbe, weil wir viele Krisenphasen durchgemacht haben, von denen wir dachten, wir könnten nie wieder herauskommen.

Jedoch, Die Tatsache, dass es den Menschen gelungen ist, die Situation zu überwinden, gibt uns nicht das Recht, die Sorge um sie zu verlieren..

Wir können nicht weiter denken: "Wie Sie mich kennen, verstehen Sie sicherlich, dass ich nichts in böser Absicht getan habe.".

Treffen Sie: 5 Rätsel, um kreatives Denken anzuregen

Die Tatsache, dass wir sicher sind, dass der Wolf kommt, gibt uns nicht das Recht zu vernachlässigen, wer uns davor schützt. Die Leute sind nicht so; wir können aber alles geben Wir brauchen auch Sorgfalt und Aufmerksamkeit.

Wenn nicht, werden wir nicht mehr glücklich sein, wenn wir uns von niemandem trennen.

Geben Sie sich nicht mit Vergebung zufrieden

Entschuldigung ist nur der erste Schritt. Ein großer Schritt, aber es ist nur der erste. Mit ihm erkennen wir unseren Fehler, unsere Schande, unseren Mangel an und drücken ihn darüber hinaus aus.

Mit diesen Worten bekommen wir den Nagel, den wir nageln; Jetzt gibt es jedoch eine Wunde, für die wir weiterhin verantwortlich sind.

Der beste Weg, die Größe der Wunde zu bestimmen, ist:

  • Arbeite daran, es zu reparieren und beteiligen Sie sich an dem Prozess und der Geduld, die erforderlich sind, um ihn zu heilen.
  • Von der Vorstellung bis zum Sehen, Riechen, Fühlen oder Hören. Es soll ermöglichen, dass das Lernen in unserer Erinnerung mit dem Feuer der Gefühle gespeichert wird.
  • Danke auch. Vielen Dank an die andere Person, die uns dieses Lernen ermöglicht hat, das das Recht hat, uns zu verweigern.
  • Schließlich bietet es auch. Alternative Verhaltensweisen anbieten Wir haben unter ähnlichen Umständen Vereinbarungen getroffen, die Wachstum für uns beide voraussetzen.

Liebe immer mit Zuneigung

Unsichtbare Liebe tut nicht viel Gutes. Sie mögen vielleicht schlafen anstatt tot zu sein, aber für diesen Moment gibt es keinen Unterschied.

Auf diese Weise ist der beste Weg, nicht das Holz anderer zu treffen, das Umarmen, Schauen, Hören und Fühlen anderer, während sie mit uns gehen..

Wenn wir sorgfältig und liebevoll hinschauen, ist es weniger wahrscheinlich, dass wir diejenigen verletzen, die wir lieben..

Erinnere dich daran Die Nägel, die wir tiefer hämmern, sind gleichgültig und desinteressiert.

Sie sind genau diejenigen, die die andere Person zweifeln lassen und nicht sicher sind, dass wir sie trotz ihrer Unbedingtheit immer noch lieben..

Wenn Sie einer Person jemals Schaden zugefügt haben, ohne zuvor über die von Ihnen verursachten Schmerzen nachgedacht zu haben, denken Sie daran, dass diese Wunden sehr schwer zu heilen sind und dass Sie vor allem Geduld haben müssen, um an der Heilung der von Ihnen verursachten Schmerzen mitzuwirken. selbst verursacht.

5 Sätze, die Ihnen helfen, sich selbst zu vergeben



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.