Vergessen Sie niemals, sich von Ihrem Kind zu verabschieden, wenn Sie das Haus verlassen

  • David Cobb
  • 0
  • 3520
  • 208

Sich von Ihrem Kind zu verabschieden, wenn Sie zur Arbeit gehen oder ein paar Stunden weg sind, kann für ihn traumatisch sein. Oft wird das Kind weinen, wenn Sie sehen, dass Sie gehen. Aus diesem Grund gewöhnen sich viele Eltern an, sich etwas von ihrem Kind abzulenken, um das Haus verlassen zu können..

Diese Art von Handlung erfüllt das Kind mit Unsicherheit und Angst und es fühlt sich ungeschützt und verlassen. Obwohl wir glauben, wir vermeiden Leiden, geschieht das Gegenteil, denn sobald das Kind merkt, dass Sie es nicht sind, wird es im Haus nach Ihnen suchen und dann anfangen zu weinen..

Warum weinen Kinder, wenn wir das Haus verlassen??

Für Kinder ist es natürlich, sich zu fühlen Anhang von der Mutter vor allem die Kleinen. Die Wärme und der Schutz, den die Mutter von Geburt an erzeugt, fördern oft starke emotionale Bindungen..

In vielen Fällen, Selbst eine vorübergehende Trennung kann beim Kind zu Unruhe und Angst führen, es ist also klug, sie an ihre Abwesenheit zu gewöhnen.

Zu diesem Zweck können Sie Spiele verwenden, in denen Sie sich vor Ihrem Sehvermögen verstecken. Sprechen Sie jedoch weiter, um das Vertrauen zu stärken, dass Sie es nicht aufgegeben haben, auch wenn Sie es nicht sehen. Damit wird Ihr Kind verstehen, dass Ihre Abwesenheiten nicht eindeutig sind und dass Sie irgendwann wieder bei ihm sein werden..

Was sind die Nachteile, wenn Sie sich nicht von Ihrem Kind verabschieden??

Psychologen haben festgestellt, dass das Verlassen des Hauses, ohne sich von Ihrem Kind zu verabschieden, Wut und Verzweiflung auslöst. Zusätzlich zur Trennungsangst, weil er nicht weiß, wann Sie gegangen sind oder wann Sie zurückkehren werden.

Dies wird Sie misstrauisch machen, weil Sie nicht wissen, wann Sie wieder fliehen werden, ohne dass Sie es merken. Darüber hinaus, Das Kind fängt an, in einem ständigen Gefühl der Unsicherheit und Verwirrung zu leben.

Diese Art der Trennung führt dazu, dass Ihre Bindung an Sie zunimmt, und wenn Sie zurückkehren, wird sie sich nicht von Ihnen entfernen, aus Angst, wieder aufgegeben zu werden. Es erzeugt auch ein Schuldgefühl beim Kind, denn wenn Sie nicht erklären, warum Sie gehen, glauben sie, dass Sie etwas Schlimmes getan haben, weshalb Sie es verlassen haben.

Lesen Sie auch: Kinder brauchen Ihre Umarmungen, um sich als Teil der Welt zu fühlen

Wie Sie sich von Ihrem Kind verabschieden, wenn Sie das Haus verlassen?

Trennung ist für kleine Kinder kein unbedeutendes Thema.. Ihr Verhältnis von Zuneigung und Geborgenheit, insbesondere zu ihrer Mutter, lässt sie eine Bindung eingehen, die von Kindesbeinen an nur sehr schwer zu lösen ist..

Planen Sie einen Plan, der während Ihrer Abwesenheit ausgeführt werden soll

Ob Sie Ihr Kind bei einem Verwandten oder einem Kindermädchen lassen, Versuchen Sie, eine Aktivität einzubeziehen, die Ihnen gefällt, damit sie sofort nach Ihrer Abreise üben können. Auf diese Weise lernen Sie, Ihre Abreise mit etwas Spaßvollem oder Angenehmem zu verbinden..

Lassen Sie ihn wissen, dass Sie einige Minuten vorher abreisen

Wenn Sie Ihrem Kind mitteilen, dass Sie in wenigen Minuten das Haus verlassen, vermeiden Sie unnötige Spielräume. Es ist auch eine gute Idee, eine Abschiedsroutine einzurichten, damit Sie Ihrem Kind das Gefühl geben können, dass Ihre Abwesenheiten normal sind, und dass Sie sich keine Sorgen machen müssen..

Zeig dich glücklich

Trennungsangst hat nicht nur der Kleine, auch die Mütter fühlen sich gleich. Aber wenn Sie traurig oder melancholisch aussehen, helfen Sie Ihrem Kind nicht. Vermeiden Sie es, Ausdrücke wie „Ich werde dich vermissen“ oder „Sei nicht traurig“ zu sagen, weil Sie ihn zu diesem Gefühl veranlassen werden..

Warum sollten manche Babys nur schlafen, wenn sie in der Nähe ihrer Mutter sind??

Vermeiden Sie lange Abschiede

Versuchen Sie nicht, die Zeit nachzuholen, in der Sie den Abschied verlängern. Lassen Sie ihn verstehen, dass Sie bald gehen sollten, kommen Sie zurück, sagen Sie ihm, er solle Spaß haben, und erinnern Sie ihn daran, dass er, solange Sie nicht zu Hause sind, in der Obhut einer anderen verantwortlichen und liebevollen Person, wie Großmutter, Kindermädchen, sein wird. oder wer auch immer es ist.

Komm nicht zurück, weil du ihn weinen gehört hast

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind untröstlich weint, könnten Sie den Drang verspüren, es erneut zu umarmen und zu trösten. Tu es nicht, weil es ihm nur den Abschied erschweren wird.

Fazit

Sie sollten es vermeiden, zu gehen, ohne sich von Ihrem Kind zu verabschieden, da Ihr Kind möglicherweise ein zukünftiges emotionales Trauma hat.. Der beste Weg, um Ihr Kind zu verlassen, ist zu erklären, dass Sie gehen und bald zurück sein werden..

Es ist normal, dass das Kind weint, es zeigt, dass es dich vermissen wird. Aber es wird nach und nach seine Abwesenheit als natürlich annehmen, ohne das Trauma der Unsicherheit, das sein Verschwinden ohne Erklärung hervorruft.

5 Empfehlungen, um ein fürsorgliches Kind zu haben




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.