Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie aufhören, Zucker zu essen?

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 4514
  • 1177

Zucker ist eine der am häufigsten konsumierten Substanzen der Welt und leider auch eine der gefährlichsten für die Gesundheit. Obwohl sein süßer Geschmack unsere Geschmacksknospen im Laufe der Geschichte erobert hat, die zuckeraufnahme kann unsere lebensqualität langfristig beeinträchtigen und viele gesundheitliche probleme verursachen. Lesen Sie in diesem Artikel, was mit Ihrem Körper passiert, wenn Sie aufhören, Zucker zu essen.

Wir müssen berücksichtigen, dass nicht alle Zucker gleich sind. Lassen Sie uns klarstellen, dass die Art von Zucker, die die Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen kann, raffinierter weißer Zucker ist. Ja, das gleiche, was wir in Supermärkten finden, ist in Brot, verarbeiteten Lebensmitteln, Keksen, Süßigkeiten und vielen anderen Lebensmitteln enthalten.

Die großen Industriezweige haben uns geschult, Zucker zu jeder Zeit zu bevorzugen und uns sogar zu veranlassen, Zucker zu konsumieren. In der Tat, Wir können sagen, dass es sehr schwierig ist, den Verzehr von Zucker ganz einzustellen, da er in vielen Lebensmitteln unseres täglichen Lebens vorkommt.

Es lohnt sich jedoch, die Gefahren des häufigen Zuckerkonsums zu kennen, um zu wissen, dass diese Gewohnheit nicht gut für unseren Körper ist, und sie auf das Maximum unserer Ernährung zu reduzieren.. Wissen Sie, was passiert, wenn Sie aufhören, Zucker zu essen?

Entdecken Sie: Wie wirkt sich Zucker auf Ihren Körper aus? Alles was Sie wissen müssen

Ihre Energie verbessert sich, wenn Sie aufhören, Zucker zu essen

Viele Menschen haben die schlechte Angewohnheit, zuckerhaltige Getränke, Energy-Drinks oder andere zuckerhaltige Produkte zu trinken, wenn sie das Gefühl haben, nachladen zu müssen. Mehrere Studien haben jedoch festgestellt, dass überschüssiger Zucker im Körper eine der Ursachen für diese "Stürze" sein kann, die unsere täglichen Aktivitäten stören können..

Übermäßige Zuckeraufnahme blockiert die Fähigkeit des Körpers, die Energiereserven auf einem höheren Niveau zu halten.. Wenn Sie den Zuckerkonsum so weit wie möglich reduzieren, gehören diese Stromausfälle der Vergangenheit an..

Wenn Sie keinen Zucker essen, wird Ihr Herz geschützt.

Die Reduzierung des Zuckerkonsums verringert auch das Risiko eines Herzinfarkts, als eine Veröffentlichung in der Zeitschrift der American Heart Association, in denen die Gefahren des Zuckers zur Herzgesundheit aufgedeckt wurden.

Schützt vor Krebs

Mehrere Studien auf der ganzen Welt haben ergeben, dass Zucker die Nahrung für Krebszellen ist. Deshalb, Die Reduzierung des Zuckerkonsums kann auch dazu beitragen, verschiedene Krebsarten zu verhindern., und verhindern, dass sich die bösartigen Zellen dieser Krankheit im Körper ausbreiten.

Schützen Sie Ihre Leber

Fruktose und zu viel Glukose können eine toxische Wirkung auf Ihre Leber haben, ähnlich wie Sie Alkohol trinken.. Experten empfehlen, die Leber regelmäßig zu reinigen, um das Risiko von Leberproblemen durch Zuckerkonsum zu verringern..

Lesen Sie auch: So bereiten Sie eine Heidelbeerinfusion zum Schutz der Leber vor

Du wirst besser schlafen

Der Konsum von Zucker kann zu einem Energieverlust im Körper führen, gleichzeitig aber auch den Schlaf verändern. Menschen, die es schaffen, ihren diätetischen Zuckerkonsum loszuwerden, merken schnell, wie Ihre Schlafgewohnheiten verbessern sich und Schlaflosigkeit tritt nicht mehr auf.

Wenn Sie aufhören, Zucker zu essen, bleibt Ihre Haut jugendlich.

Zuckerkonsum kann die Produktion von Elastin und Kollagen beeinträchtigen, zwei der Hauptproteine ​​der Haut. Langfristig, zucker kann zu vorzeitiger alterung und anderen hautveränderungen führen.

Sie werden in der Lage sein, ein ausgeglicheneres Gewicht zu halten.

Zuckerreiche Lebensmittel haben oft auch einen hohen Anteil an Fett, Kohlenhydraten und Kalorien, die die Hauptursachen für die Gewichtszunahme sind. Die Eliminierung von Zuckern aus der Nahrung wird ebenfalls dazu beitragen, diese Art von Substanz weitgehend zu eliminieren Es wird einfacher sein, ein gesundes und ausgeglichenes Gewicht zu halten.

Verbessert die Verdauung

Indem wir Zucker aus der Nahrung streichen, geben wir dem Verdauungstrakt einen „Schub“, um seine Fähigkeit zu verbessern, alle Lebensmittel zu verarbeiten. Dies verhindert Verstopfungsprobleme und andere Erkrankungen des Dickdarms..

Sie werden zufriedener sein

Verschiedene Studien haben festgestellt, dass übermäßiger Zuckerkonsum die Entwicklung einer Leptinresistenz begünstigt., Das ist das Hormon, das für das Signal der Gehirnsättigung verantwortlich ist.

Sie verbessern Ihre Zahngesundheit.

Die Bakterien in Ihrem Mund freuen sich sehr, wenn Sie sie mit Zucker füttern.. Zuckerkonsum erhöht die Wahrscheinlichkeit von Karies und anderen Zahnproblemen. Wenn wir den Zuckerkonsum minimieren, tragen wir zu viel gesünderen Zähnen bei.

5 Alternativen zum Ersatz von Zucker in einer Diät zur Gewichtsreduktion



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.