Was passiert, wenn Sie einspritzen?

  • Thomas Davis
  • 0
  • 1747
  • 210

Wir sind auf der Arbeit oder in der U-Bahn und wollen niesen, aber es ist uns peinlich, wenn jeder uns hört. Also, was machen wir? Wir spritzen rein!

Sicher wissen Sie, was wir meinen: Wenn Sie mit den Fingern auf die Nase drücken oder den Mund schließen, um zu verhindern, dass der Klang überall mitschwingt.

Aber wussten Sie, dass dies nicht gut für Ihre Gesundheit ist? In diesem Artikel werden wir die Gründe und auch aufdecken wie es sein sollte, "gut zu niesen", um seine rolle zu erfüllen und keine negativen auswirkungen zu haben über deinen Körper.

Warum und wie niesen wir??

Dies ist ein Abwehrmechanismus, den der Körper (insbesondere das Atmungssystem) verwendet, um Luft aus der Lunge durch die Nase oder den Mund auszutreiben.. Es ist ein Reflex oder eine krampfhafte Handlung, die bei Reizungen auftritt..

Daher verursacht es ein starkes und schnelles Einatmen von Luft, die in kurzer Zeit durch die Lunge strömt. Durch die Bauchmuskulatur steigt das Zwerchfell plötzlich an, so dass der Druck in der Lunge nicht ansteigt und sich der Rachen öffnet..

Zu diesem Zeitpunkt tritt die Luft "heftig" aus. Und es kann mindestens 60 bis 150 km / h erreichen!

Siehe auch: Die 9 Lebensmittel, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen müssen, um eine gesunde Lunge zu haben

Eine weitere Kuriosität des Niesens ist das Wenn die Luft ausgestoßen wird, können wir unsere Augen nicht offen halten (aufgepasst und ihr werdet es merken).

Dies ist auch ein Reflex, der verhindert, dass die Augäpfel beschädigt werden, wenn der Nasendruck steigt, und verhindert, dass Speichelkeime die oberen Schleimhäute berühren, die eine Infektion verursachen können..

Es gibt verschiedene Gründe, warum wir niesen:

  • Erkältungen, Grippe und Schleim (stark verstopfte Nase).
  • Allergische Reaktionen (Reaktion auf einen Stoff).
  • Kontakt mit der Sonne.

Mehr über Niesen

Eine der überraschenden Tatsachen beim Niesen ist, dass sie fast nie "alleine" kommen. Was bedeutet das Es ist wahrscheinlich, dass sich das erste Mal, wenn es erscheint, mehrmals wiederholt.

Dies kann variieren und bei manchen Menschen ist es normal, die Luft bis zu zehnmal auszutreiben..

Das passiert wenn Die angesammelte Luft konnte nicht aus der Lunge entweichen oder wenn die Substanz, die das Niesen ausgelöst hat, noch nicht verschwunden ist. Dies bedeutet, dass Ersterer seinen Job nicht so machen konnte, wie er sollte oder nicht die Kraft hatte.

Daher sollten Überzeugungen, die zum Beispiel darauf hinweisen, dass Sie ein Geschenk erhalten, wenn Sie dreimal niesen, und diejenigen, die Ihnen nahe stehen, bei jedem Atemzug „Gesundheit“ sagen..

Es ist falsch, "einzuniesen"?

Das Niesen zu unterdrücken ist sehr verbreitet, weil es uns ein bisschen schade macht, unseren Speichel und unsere Keime überall zu vertreiben. Vielleicht wurde uns als wir klein waren gesagt, dass es schlechte Manieren waren oder wir mochten einfach nicht das Gefühl, das es uns gibt.

Wir empfehlen zu lesen: Wie man Krebsgeschwüre und Geschwüre im Mund auf natürliche Weise behandelt

Medizinische Studien behaupten jedoch, dass Es kann gesundheitsschädlich sein, zu verhindern, dass Luft aus der Nase austritt oder sie kurz vor dem Entfernen stoppt..

Die Unterdrückung des Niesens hat beispielsweise den gegenteiligen Effekt dessen, was erreicht werden soll: Irritierende Partikel gehen nicht aus, sondern ein.. Die Kraft der Luft, die gegen das Nasengewebe wirkt kann Schäden verursachen zu den Nasengefäßen und Venen.

Krankheitserreger oder Reizstoffe können in andere innere Bereiche der Nase, des Mittelohrs, der Nasennebenhöhlen usw. gelangen. Das heißt, sie können Ihre Population erhöhen und Infektionen verursachen..

Auswirkungen auf die Atemwege

Wenn das Niesen unterdrückt wird, entsteht ein erhöhter Druck in den Atemwegen.. Der häufigste Schaden hängt mit Gefäßrupturen zusammen., Nasenbluten, Ohrenbluten oder Augenbindehautentzündung.

Dies führt wiederum zu Entzündungen der Nasenwege und des Trommelfells, zu Kopf- und Ohrenschmerzen und sogar zu Hörstörungen. Vielleicht waren deine Ohren verstopft oder dir war etwas schwindelig. Dies ist auch eine Folge der Unterdrückung von Niesen..

Was ist, wenn der Raum voller Menschen ist? Einer der Gründe, warum wir den Drang zum Niesen aufrechterhalten, ist, dass wir die Menschen in unserer Umgebung nicht stören oder belästigen möchten..

Natürlich sollten wir nicht bis zum Äußersten gehen und überall Speichel und Keimexplosionen verursachen. Wie? Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch abdecken.

Dadurch können Luft und Mikroorganismen aus Ihrem Körper entweichen und andere nicht infizieren..

Eine andere sehr nützliche Option (obwohl sie nicht 100% ig wirksam ist) ist das Niesen an der Ellenbogenfalte.

Nach dem Wegwerfen der Wischtücher und dem Niesen ist die Episode vergangen (zumindest für einen Moment) Waschen Sie Ihre Hände, um alle verbleibenden Bakterien zu entfernen und Viren.

Tun Sie dies mit Seife und heißem Wasser für 20 Sekunden, besonders vor dem Essen..

Auf diese Weise verhindern Sie die Ausbreitung verschiedener Krankheiten wie:

  • Grippe
  • Erkältung
  • Bronchiolitis
  • Hepatitis A
  • Infektiöser Durchfall
Drei Atemübungen zum Entspannen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.