Strandpantoffeln und mögliche Fußprobleme

  • Peter Douglas
  • 0
  • 1496
  • 118

Strandpantoffeln haben auf der ganzen Welt unterschiedliche Namen, aber die Probleme, die sie auf ihren Füßen verursachen können, sind von Norden nach Süden der Welt gleich..

Seit der Antike Schuhe dieses Stils wurden wegen ihres Komforts, der Weichheit und der Atmung der Füße bevorzugt. Es gibt Berichte über das Tragen von Flip-Flops in östlichen und westlichen Kulturen, in Japan, Ägypten, Griechenland und Rom..

Derzeit, einer der bekanntesten schuhe der welt sind HawaiianerEine Art fester, leichter EVA-Gummi-Slipper, der aufgrund seiner Vielfalt an Designs und Farben international erfolgreich ist. Ein Schuh, der eine sesshafte Kultur vermittelt.

Top-Probleme, die durch übermäßige Nutzung von Strandpantoffeln verursacht werden können

1- Fehlende Amortisation der Auswirkungen

Der Akt des Schrittens unterwirft sich auch dem Gesetz des Handelns und der Reaktion der Physik. Das bedeutet das wenn beim Betreten des Bodens Gewalt ausgeübt wird, Dies erzeugt eine Reaktion mit demselben Wert, um die Gleichung auszugleichen. Aus diesem Grund bleibt der Körper beim Treten auf dem Boden fixiert, sinkt nicht und gleicht nicht aus.

Was hat Physik mit Strandpantoffeln zu tun? Laufen macht Eindruck. Nicht nur an den Füßen, sondern auch für den gesamten Organismus. Unter anderem, weil die Füße Nervenenden sind. Aus diesem Grund wurden die Schuhe perfektioniert und einige eignen sich besonders für Walking- oder High-Impact-Übungen..

Was passiert ist, dass die Pantoffeln nicht in der Lage sind, die Auswirkungen des Gehens abzufedern. Besonders beim Betreten von härteren Oberflächen wie Asphalt. Die Gummilaufsohle schützt nicht die Füße und stützt das Körpergewicht.

Dies fügt dem voll flaches Format Strandpantoffeln, die zu schlechten Gehgewohnheiten führen können. Es ist üblich, Menschen beim Gehen mit Hausschuhen schlurfen zu sehen. Warum? Diese Schuhe halten oder stabilisieren die Füße nicht.

Das Ergebnis können progressive Schmerzen in den Bein-, Rücken- und Hüftmuskeln sein..

2 - Fehlender Fußschutz

Ein weiteres Problem hat mit der Belastung zu tun, der Füße beim Tragen von Strandpantoffeln ausgesetzt sind. Die Struktur dieser Schuhe ist so einfach und leicht, dass sie wenig oder gar keinen Schutz bieten..

Einerseits, Füße sind anfällig für Wunden, Verbrennungen, Stiche und mehrere natürliche Faktoren. Vor allem, weil sie vor allem im Sommer verwendet werden, wenn die Sonnenstrahlen viel intensiver sind und die Verbreitung bei Insekten höher ist.

Auf der anderen Seite sind Strand, Pools und Clubs zur gemeinsamen Nutzung. Das bedeutet das Das Risiko des Kontakts mit Mikroorganismen ist beträchtlich.. Strandpantoffeln bedecken nicht Ihre Füße, sondern setzen Sie keiner Verschmutzung aus.

In extremeren Fällen, Stöße und Überbelichtung können die Nervenenden in den Füßen beeinträchtigen. Was zu Problemen im Nervensystem, der Wärmeregulierung des Körpers und dem allgemeinen Wohlbefinden führen kann.

Möchten Sie mehr wissen? Saubere Füße: Kennen Sie 6 Regeln, um gut auf Ihre Füße aufzupassen

3 - Haut- und Ringelwurmerkrankungen

Einige Krankheiten sind im Sommer typischer..Die heißeste Jahreszeit birgt einige Risiken, da sie in einigen Regionen der Sonne, Feuchtigkeit und topischen Mikroorganismen ausgesetzt ist..

Ein weiteres klassisches Sommerproblem ist die Vermehrung von Pilzen aufgrund von Hitze und Feuchtigkeit.. Ringworm-Hüllen vermehren sich an heißen Tagen.

Diese beiden letzten Fälle sind sehr umstritten. Einige Experten neigen dazu, im Sommer Strandschuhe zu tragen, da sie den Füßen Atem und frische Luft verleihen. Das Tragen von Flip-Flops sei günstig, weil es die Füße austrocknen lasse und den direkten Kontakt mit Sandmikroorganismen verhindere..

Andere Gelehrte Die Verwendung von Hausschuhen wird nicht empfohlen, da der Fuß verschiedenen Mikroorganismen ausgesetzt ist, die in Wasser und Sand vorhanden sind. Sie bekräftigen auch das Risiko von Hautkrebs durch übermäßiges Sonnenlicht auf den Füßen..

Da der Hauptzweck von Schuhen darin besteht, Rückhalt und Fußschutz zu bieten, versagen Strandpantoffeln erheblich..

Bei guter Hygiene und Verwendung eines geeigneten Faktor-Sonnenschutzmittels ist es möglich, den Sommer zu genießen, ohne die Füße zu beschädigen.

Welche Arten von Schuhen sind gesundheitsschädlich?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.