Stärkere Beine ohne Trainingsmaterial

  • David Snow
  • 0
  • 4353
  • 1284

Fitnessgeräte sind sehr nützlich, wenn Sie für stärkere Beine arbeiten. Anders als viele denken, sind dies jedoch nicht die einzigen, die Ergebnisse liefern können. In dieser Zone gibt es eine Vielzahl von Übungen, für die keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich sind..

Ebenso sollten wir da mit guter Ernährung und gesunden Gewohnheiten ergänzen Alles zusammen ist der Schlüssel zur Steigerung und Stärkung der Muskelmasse. Sind Sie aufgeregt, diesen Rat zu Hause zu befolgen? Entdecken Sie die Top 6.

1. Scissor Heels

Um diese interessante Routine zu starten, um stärkere Beine zu bekommen, können wir die Scherensprünge machen. Es ist eine Übung, die die unteren Muskeln stärkt. während der Stoffwechsel für eine optimale Fettverbrennung reimt.

Lesen Sie unbedingt: Heimübungen

Wie geht das??

  • Stoppen Sie gerade Haltung, Beine zusammen und Hände auf Ihrer Seite.
  • Bilden Sie einen Sprung, indem Sie Ihre Beine seitlich spreizen und gleichzeitig Ihre Hände über Ihren Kopf erheben.
  • Kehren Sie mit einem weiteren Sprung in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie 15 oder 20 Wiederholungen.

2. Fersenlifting

Bei einem Beintraining übersehen wir die Wadenarbeit. Auch wenn wir sie mit allgemeinen Aktivitäten stärken können, Besser eine lokalisierte Übung machen, um die Muskeln zu stärken.

Wie geht das??

  • Stellen Sie sich mit schulterbreit auseinander gestellten Beinen und ausgestreckten Händen nach vorne.
  • Brechen Sie dann Ihre Fersen vom Boden und versuchen Sie, 20 oder 30 Sekunden lang auf Ihren Zehen zu bleiben..
  • Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, ruhen Sie sich aus und wiederholen Sie 4 Mal.

3. Kniebeugen "Pistole"

Um die Schwierigkeit der Kniebeugen durch ein stärkeres Beintraining zu erhöhen, können wir die Pistolenkniebeugen ausführen. Es erfordert mehr körperliche Ausdauer als die traditionelle Form, aber Arbeitet die Muskelgruppen der Beine und Gesäß.

Wie geht das??

  • Halten Sie mit gerader Wirbelsäule und leicht gespreizten Beinen an.
  • Führen Sie eine Hand vor der Brust oder sogar hinter dem Rücken zur anderen.
  • Dann ein Bein nach vorne bringen und die Kniebewegung ausführen.
  • Versuchen Sie, so viel wie möglich zu senken, ohne zu viel Druck auf das Knie auszuüben.
  • Mache 10 Wiederholungen, wechsle die Beine und wiederhole.

4. Burpees

Die Bewegungen, die mit dem ausgeführt werden burpees Sie helfen, angesammeltes Fett in Bereichen wie Bauch und Hüfte zu verbrennen. Hinzu kommt, Sie können eine große Menge an Muskeln trainieren, einschließlich Gesäßmuskeln und Quadrizeps.

Wie geht das??

  • Hocke dich hin, Hände flach auf den Boden.
  • Strecken Sie in dieser Haltung die Beine nach hinten und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück..
  • Halten Sie an und machen Sie einen vertikalen Sprung, während Sie die Hände über den Kopf heben.
  • Nehmen Sie eine Handfläche, hocken Sie wieder und wiederholen Sie.
  • Führen Sie 15 Wiederholungen durch.

5. Quadrizeps-Kontraktion

Um diese Quadrizeps-Kontraktionsübung durchzuführen, benötigen Sie nur einen Stuhl oder eine hohe Oberfläche. Durch dein Training bekommst du kräftigere und straffere Beine. Es entspannt auch die Muskeln und reaktiviert die Durchblutung..

Wie geht das??

  • Setzen Sie sich zuerst auf einen Stuhl und halten Sie dabei den Rücken und die Beine gerade.
  • Legen Sie außerdem Ihre Hände auf die Seiten und heben Sie ein Bein nach vorne.
  • Ziehen Sie kurz darauf den Quadrizeps für 5 Sekunden zusammen und senken Sie das Bein mit einer langsamen Bewegung..
  • Zum Schluss mache die Übung mit dem anderen Bein und mache 12 Wiederholungen mit jedem Bein..

6. Erhebung von Entführern

Es gibt viele Aktivitäten, um die Entführer zu bearbeiten. Wir schlagen jedoch einen einfachen und effektiven Weg vor. Dies ist eine Übung mit geringen Auswirkungen Kann die Beine stärken, die Durchblutung verbessern und Cellulite bekämpfen.

Siehe auch: 5 einfache Beinmuskelübungen

Wie geht das??

  • Legen Sie sich zuerst mit einem Bein über das andere auf eine Matte..
  • Lehnen Sie sich auch an Ihren Unterarm und heben Sie dann Ihr Oberschenkel zur Decke.
  • Verringern Sie es auch mit einer Zeitlupe und wiederholen Sie es 12 Mal.
  • Wechseln Sie zum Schluss die Seite und wiederholen Sie die Übung..

Aufgeregt, um stärkere Beine zu kämpfen, ohne das Haus zu verlassen? Wenn Sie keine Zeit haben, ein Fitnessstudio zu suchen, sind Sie es Eine großartige Möglichkeit, um in Form zu kommen. Wenn Sie zu oft üben, werden Sie nach einigen Wochen erste Ergebnisse sehen..

5 Tipps und Übungen für starke Knie



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.