Was ist das gesündeste und fettfreieste Brot?

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 935
  • 179

Brot ist traditionell eines der am meisten konsumierten Lebensmittel der Welt. Seine praktische Anwendbarkeit macht es zu einem perfekten Begleiter und bietet eine einfache Lösung beim Essen. Es kann zu jeder der drei Mahlzeiten des Tages gegessen werden, und es gibt so viel Abwechslung, dass man sich immer fragt, welches Brot gesünder und nicht fettender ist..

Wenn eine Person beschließt, nicht mehr selbst Brot zu essen oder einen Ernährungsberater zu bestimmen, sucht sie nach anderen Möglichkeiten.. Es ist normal, dass Zweifel auftauchen Was ist die beste Brotoption auf dem Markt, um Gewichtszunahme zu verhindern?.

Nährstoffe und Zusammensetzung

Das musst du wissen Ernährungswissenschaftler raten zu moderatem Brotkonsum. Dies liegt daran, dass Brot ein Lebensmittel ist, das aus verschiedenen Nährstoffen besteht, die in der Lebensmittelpyramide vorkommen. Trotzdem ist dieses Produkt voll von Nährstoffen und Vitaminen..

Die Grundzusammensetzung besteht aus Weizenmehl, Wasser, Hefe und Salz. Dann gibt es nur noch das breite Angebot an Brotvielfalt, das der Markt bietet. Alle diese Komponenten enthalten bestimmte Nährstoffe und Vitamine: Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine B3, Vitamin E. Auch bieten Mineralien wie Kalzium und Eisen.

Ernährungswissenschaftler der Weltgesundheitsorganisation empfehlen dies. Dies ist hauptsächlich auf zwei Komponenten zurückzuführen, die aus Brot gewonnen werden: Ballaststoffe und Kohlenhydrate. In der Tat, Kohlenhydrate zu essen ist entscheidend ein ausgewogenes Ernährungsverhältnis zu erhalten.

Fiber

Faser ist einer der Vorteile, die Brot bietet. Reguliert die Darmpassage und senkt den Cholesterinspiegel. Kohlenhydrate wiederum werden in 50% der Kalorien benötigt, die an einem Tag pro Person aufgenommen werden, und Brot liefert sie in einer guten Portion..

Wird Brot jetzt wirklich fett? Wenn wir die Situation analysieren, werden wir das verstehen Brot hat auch Zutaten, die nicht gut sind, wenn Sie Gewicht verlieren möchten. Brot enthält beispielsweise häufig Gluten, Stärke und Mehl. Und alles hängt vom Körper jedes Einzelnen ab..

Eine 30-Gramm-Scheibe Brot kann 80 Kalorien enthalten. Deshalb immer Brot sollte in moderaten Mengen eingenommen werden. Andernfalls werden die Vorteile zu gesundheitsschädlichen Problemen, die die Menschen letztendlich fett machen. Kohlenhydrat-Kalorien sind notwendig, aber vorzuziehen, nicht zu viel zu essen.

Im Idealfall sollten Sie diese Kohlenhydrate nur aus Mehl zu sich nehmen, um die notwendigen Kalorien über die Nahrung zu erhalten. Wenn wir die täglichen Kalorienmengen durch den Verzehr von Brot überschreiten, ist auch Bewegung kein Verbündeter, um sie zu verbrennen..

Was ist das gesündeste Brot??

Es gibt eine große Auswahl an Broten auf dem Markt. Zu den bekanntesten gehören Weißbrot, Vollkornbrot, Brötchen und Backbrot. Bei der Auswahl des gesündesten Brotes gibt es jedoch folgende Möglichkeiten:

  • Haferbrot. Es ist ein sehr gesundes und leichtes Brot. Es hat einen hohen Fasergehalt, der zur Senkung des Cholesterins und zur Minimierung der Kalorien beiträgt..
  • Mehrkornbrot. Diese Art von Brot hat einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralien. Dank ihres hohen Fasergehalts, der eine optimale Muskelleistung bietet, eignen sie sich perfekt für Diäten..
  • Vollkornbrot. Im Gegensatz zu normalem Weißbrot wird dieses Produkt aus Vollkornmehl hergestellt. Dies bedeutet viel mehr gesundheitliche Vorteile für den Körper und weniger Kalorien..
  • Roggenbrot. Kein Zweifel, es ist eines der gesündesten. Der Weizen in diesem Brot ist viel kompakter und erlaubt es, fettarm zu sein..
  • Weniger gesundes Brot. Laib Brot ist das am wenigsten gesunde von allen. Da es sich um industrialisierte Produkte handelt, werden sie mit künstlichen chemischen Inhaltsstoffen hergestellt, die sie langlebig machen. Dies impliziert einen hohen Fettgehalt, der die ernährungsphysiologischen Vorteile von Brot zunichte macht..
Warum sollten wir raffiniertes Mehl vermeiden? Entdecken Sie 7 negative Effekte



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.