Welcher Wein ist gesünder, teurer oder sparsamer?

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 3168
  • 402
Steht der Preis für Wein im Zusammenhang mit den Vorteilen für unsere Gesundheit? Studien zeigen das Moderater Weinkonsum schont den Körper, dank seiner eigenschaften.

Wenn Sie sich für einen Wein entscheiden, ist es gut zu wissen, dass die Kosten mit den Vorteilen zusammenhängen können. Lassen Sie uns vor dem Kauf sehen, welcher Wein gesünder ist.

Wein ist ein altes Getränk und wird in vielen Kulturen für seine Eigenschaften geschätzt..

Verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen, verbessert die Darmflora und -verdauung, hilft beim Fettstoffwechsel, hat aktive Antioxidantien und vieles mehr..

Auf den Märkten finden wir teurere Weine als andere, die je nach Herkunft und Verarbeitungszeit unterschiedliche Bezeichnungen haben..

Viele Menschen fragen sich, ob die Kosten einen Einfluss auf die Gesundheit haben.

Weintyp und Gesundheit

Natürlich beeinflusst nicht der Preis selbst die Eigenschaften, sondern die Bestandteile der Traube und die Gärzeit..

Die Tatsache, dass ein Wein mehr oder weniger jung ist, hängt mit den Monaten der Fasslagerung zusammen..

Es ist dieser Alterungsgrad, der sowohl die Kosten als auch die Gesundheit beeinflusst.

Das Gute ist nicht immer teuer

Das Schlüsselwort lautet Polyphenole. Dies sind bioaktive Verbindungen, die aus Pflanzen stammen, und obwohl der Körper ohne sie leben kann, sind sie von großem Nutzen..

  • Sie befinden sich in der Schale von Obst und Gemüse und dienen dazu, Gemüse vor äußeren Angriffen zu schützen..
  • Im Falle des Menschen sie bieten Antioxidantien und entzündungshemmende Medikamente.
  • Der Wein, der die meisten Polyphenole enthält, ist Rotwein.

Und hier ein Hinweis, welcher Wein gesünder ist. Bei der Bewertung des Gesundheits-Preis-Verhältnisses ist es wichtig zu wissen, dass es unterschiedliche Meinungen gibt.

Einerseits, Junge Rotweine gelten als die gesündesten weil sie mehr Polyphenole konservieren.

Denken Sie daran, dass junge Leute nicht in Fässern gelagert, sondern nach der Weinbereitung in Flaschen abgefüllt werden. Und sie werden meistens mit intakten Körnern hergestellt..

Dies bewirkt, dass die Substanzen, aus denen es besteht, ihre Eigenschaften behalten, die mit der Zeit verloren gehen können. Manche halten sie für gesündere Weine.

Die Tannine

Einige sagen, ältere Weine sind besser für die Gesundheit.. Diese Idee basiert hauptsächlich auf dem Fermentationsgrad.

Wenn die antioxidativen Eigenschaften und vorteilhaften Enzyme in der Haut der Traube vorhanden sind, führt eine längere Mazeration zu einer höheren Konzentration dieser Komponenten..

  • Auch hier greifen die Tannine ein. Dies ist eine Unterteilung von Polyphenolen, denen dieselben gesunden Eigenschaften zugeschrieben werden..
  • Tannine kommen in den Samen und Schalen der Früchte vor und sind im Holz vorhanden..
  • Diese Substanz löst sich im Wein durch Kontakt auf.. Diejenigen Weine, die länger in Eichenfässern bleiben, erhalten eine höhere Konzentration an Tanninen..

Siehe auch: 5 pflanzliche Heilmittel zur Linderung von Blasenentzündungen

Die Weine und das Verhältnis zum Kaufpreis

Die ältesten gereiften Weine sind die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Tannat..

Jeder verbrachte mehrere Monate in Eichenfässern, und diese Variable hat großen Einfluss darauf, wie viel wir dafür bezahlen..

Eine längere Reifezeit entspricht einem teureren Produkt. in unsere Tasche. Und mehr Komplexität im Geschmack.

Welcher Wein ist also gesünder??

Das können wir dann sagen kostengünstige Gesundheit ist kein Problem gelöst.

Wie wir sehen, gibt es wissenschaftliche Ansichten, nach denen bestimmte Substanzen mit der Zeit ihre Eigenschaften verlieren. Das heißt, sie zeichnen sich durch neuere und damit billigere Weine aus..

Auf der anderen Seite gaben einige an, dass Weine, deren Bestandteile länger in Kontakt mit Holz blieben, gesünder sind..

In diesem Fall sind sie die ältesten und teuersten.

Wir stellen einige der Merkmale fest, die sich auf den Preis des Weins auswirken und mit seiner Herstellung und seinen Eigenschaften zusammenhängen. Einstimmige Antworten können jedoch nicht gefunden werden..

Die Entscheidung über eine Vielzahl von Optionen ist sehr persönlich. und wird durch die Variablen bestimmt, die wir priorisieren möchten.

Konsens findet natürlich die Tatsache, dass ein glas wein, vor allem rotwein, wirkt anregend, angenehm und zudem gesund.

Die Vorteile eines täglichen Glases Wein



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.