Reduzieren Sie die Menopause Ersticken mit 6 natürlichen Heilmitteln

  • Thomas Davis
  • 0
  • 4765
  • 136

Erstickungserscheinungen sind eines der Symptome, unter denen Frauen unter hormonellen Veränderungen leiden, die auftreten, wenn sie die Wechseljahre erreichen..

Sie zeichnen sich durch ein starkes Körperwärmegefühl aus., fast immer begleitet von starkem Schwitzen und Rötung der Haut.

In der Regel tritt es nachts häufiger auf und beeinflusst das Einsetzen von Schlafstörungen, da es diese tendenziell unterbricht..

Zum anderen wirkt es sich negativ auf die emotionale Gesundheit aus, da bezieht sich auf Angst und plötzliche Stimmungsschwankungen die in dieser Zeit auftreten.

Die gute Nachricht ist, dass sie reduziert werden können, wenn gesunde Ernährungsgewohnheiten und einige natürliche Heilmittel ihre Auswirkungen minimieren..

Im folgenden Artikel möchten wir 6 interessante Lösungen vorstellenDas kann als Ergänzung zur Kontrolle der Menopause Erstickungsgefahr vorbereitet werden.

Holen Sie sich Bleistift und Papier!

1. Reduzieren Sie die Menopause mit warmem Honigwasser

Bienenhonig ist voll von Enzymen und essentiellen Nährstoffen, die dazu beitragen, das nächtliche Ersticken in den Wechseljahren zu reduzieren..

Ihr Verbrauch fördert die Regulierung der Körpertemperatur und verbessert die Schlafqualität.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Honiglöffel (25 g)

Vorbereitung

  • Erhitzen Sie die Tasse Wasser und verdünnen Sie den Honig, wenn er eine geeignete Temperatur erreicht hat.

Verbrauchsmodus

  • Trinken Sie 30 Minuten vor dem Schlafengehen.
  • Täglich einnehmen.

2. Süßholzwurzelinfusion

Süßholzwurzelinfusion ist ein wirksames Mittel gegen Wechseljahrsbeschwerden, da dieser Inhaltsstoff eine wichtige Quelle natürlicher Phytoöstrogene ist..

Diese Substanzen helfen, die hormonelle Aktivität auszugleichen und andererseits, die Funktion des Nervensystems stabilisieren.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Esslöffel geriebener Lakritz (5 g)

Vorbereitung

  • Zum Kochen bringen und am Siedepunkt die Süßholzwurzel hinzufügen.
  • Zwei oder drei Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen und herausnehmen.
  • Erwarten Sie, bei Raumtemperatur zu stehen und zu belasten.

Verbrauchsmodus

  • Nehmen Sie die Infusion am Nachmittag und wenn Sie möchten vor dem Schlafengehen.

3. Alfalfa-Tee

Der mit Alfalfasprossen zubereitete Tee hat die Fähigkeit, die Verringerung der Östrogenspiegel zu bekämpfen, Hauptsächlich verantwortlich für die Menopause Erstickungsgefahr.

Dieses natürliche Getränk reguliert die Körpertemperatur und sorgt für gute Laune..

Zutaten

  • 1 Esslöffel frische Alfalfasprossen (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Die Alfalfasprossen in eine Tasse Wasser geben und fünf Minuten köcheln lassen.
  • Warten Sie, bis es für den Verzehr und Belastung geeignet ist..

Verbrauchsmodus

  • Trinken Sie nach dem Abendessen etwas.

4. Rotklee-Infusion

Die Rotklee-Infusion enthält wichtige Phytoöstrogene und Mineralien, die den Symptomen entgegenwirken, die durch hormonelle Störungen in den Wechseljahren verursacht werden..

Es ist eine der besten Lösungen gegen Ersticken und Schwitzen stabilisiert die Temperatur und verbessert die Durchblutung.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Rotklee (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Zum Kochen bringen und zum Schluss den Rotkleelöffel dazugeben.
  • Zehn bis fünfzehn Minuten ruhen lassen und servieren.

Verbrauchsmodus

  • Verbrauchen Sie zwei bis drei Tassen Infusion pro Tag.

Besuchen Sie diesen Artikel: So vermeiden Sie übermäßiges Schwitzen

5. Infusion von roten Nelken

Rote Nelken sind ein natürliches Gewürz, das geringe Dosen von Isoflavonen, einer Art Phytoöstrogen, mit sich bringt reduziert die Schwere der Menopause Erstickung.

Diese sind voll von hochwertigen ätherischen Ölen und Nährstoffen, deren Assimilation die Gesundheit von Frauen fördert..

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Esslöffel rote Nelken (5 g)

Vorbereitung

  • Kochen Sie eine Tasse Wasser und fügen Sie die roten Nelken hinzu, wenn es den Siedepunkt erreicht.
  • Warten Sie, bis Sie 15 Minuten stehen und sich anstrengen.

Verbrauchsmodus

  • Nehmen Sie zwei Tassen Infusion pro Tag: eine morgens und eine abends..

6. Grüner Tee

Grüner Tee ist eines der am meisten empfohlenen Getränke in den Wechseljahren, da er gesundheitsfördernde Polyphenole und Phytoöstrogene enthält..

Diese Substanzen enthalten neben ihren Vitaminen auch Mineralstoffe, fördern das hormonelle Gleichgewicht und reduzieren Hitzewallungen und Schlaflosigkeit.

Zutaten

  • 1 Teelöffel grün (10 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Vorbereitung

  • Den grünen Teelöffel in eine Tasse kochendes Wasser geben und 15 Minuten warten.

Verbrauchsmodus

  • Eine Stunde vor dem Schlafengehen trinken.

Sind Sie aufgeregt, diese Mittel auszuprobieren? Wenn Sie unter Erstickungsgefahr leiden und diese noch nicht reduzieren können, bereiten Sie einige dieser Infusionen vor und testen Sie ihre Vorteile für sich..




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.