Hausmittel mit Petersilie und Zitrone zur Reinigung der Nieren

  • Robert Patterson
  • 0
  • 3275
  • 1022

Nur wenige Pflanzen wirken so reinigend wie Petersilie. Es würzt viele unserer Lebensmittel, aber seine medizinischen Prinzipien sind bei vielen Krankheiten sehr wirksam.. Wenn wir es mit Zitronensaft kombinieren, erhalten wir ein ausgezeichnetes Nierenreinigungsmittel.. Im Folgenden erklären wir, wie.

Die Notwendigkeit, die Nieren zu reinigen

Das Reinigen der Nieren ist keine Tätigkeit, die wir von Zeit zu Zeit ausführen sollten. Es ist eine Gewohnheit, die wir in unserem täglichen Leben annehmen müssen, um gesund zu sein, gesund zu bleiben und uns besser zu fühlen. Es ist sehr wichtig zu beachten, dass unsere Nieren die Grundfunktion haben, Blut zu reinigen und Abfall zu beseitigen..

Was passiert, wenn diese Funktion nicht korrekt ausgeführt wird und zu viel giftiges Material oder zu viel Protein vorhanden ist? Wenn unser Blut giftig ist und nicht gefiltert wird, werden wir krank und haben Symptome wie Krämpfe, Nierensteine ​​und verschiedene andere Krankheiten. Um diese Probleme zu vermeiden, befolgen Sie unsere folgenden Empfehlungen:

  • Trinken Sie viel Flüssigkeit, was die Milchmenge einschränkt.
  • Reduzieren Sie den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln.
  • Ersetzen Sie tierisches Eiweiß durch pflanzliches.
  • Beseitigen Sie Salz aus Ihrem Essen sowie Süßigkeiten und Alkohol.

All diese Empfehlungen erfordern viel Aufwand, aber mit diesen Ratschlägen werden Sie sich sicherlich viel besser fühlen.

Wie soll ich die Nieren reinigen??

Beachten Sie aus gesundheitlichen Gründen die folgenden Symptome:

Wie ist dein urin Welche Farbe hat es? Kaffeefarbe oder Cola-Typ? Diese Urinfarbe ist bereits ein genauer Indikator dafür, dass unsere Nieren unter einem Problem leiden..

  • Hoher Blutdruck
  • Rückenschmerzen; im unteren Teil, in der Nähe des Bauches
  • Ich fühle mich sehr durstig
  • Lust zu urinieren
  • Der Knöchel ist geschwollen oder hat eine violette Farbe
  • Unerklärte Müdigkeit

Natürlich können diese Symptome auch mit anderen Krankheiten in Verbindung gebracht werden. Wenn jedoch zwei oder drei dieser Symptome auftreten, sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen..

Entdecken Sie: 5 köstliche Schläge, die Sie in Ihre Detox-Diät einbeziehen können

Wie Petersilie und Zitrone die Nieren reinigen können?

1. Petersilie

  • Es ist ein starkes Antioxidans; verjüngt die Nierenzellen und erleichtert deren Funktion.
  • Es ist reich an Mineralien. Unsere Nieren können stark bleiben, indem sie von den Giftstoffen und Fetten befreit werden, die sich in diesem Organ angesammelt haben, das eine so wichtige Funktion hat.
  • Enthält Beta-Carotin, Chlorophyll und Vitamin C, ideal zur Vorbeugung von Infektionen und Tumoren. Dies stärkt das Immunsystem des Körpers..
  • Petersilie ist harntreibend., Hilft auf natürliche Weise bei der Beseitigung von Flüssigkeiten.
  • Reduziert den Bluthochdruck; Etwas Perfektes für die Nierengesundheit.

2. Die Zitrone

Zitronensaft ist reich an Vitamin C und Vitamin P. Diese beiden Elemente dienen dazu, die Nierenblutgefäße zu stärken und zu pflegen, Bluthochdruck zu behandeln und sind natürlich hervorragend zur Entgiftung geeignet..

Zitrone ist im Natrium niedrig und im Kalium hoch; zwei ideale elemente für unsere nieren. Außerdem empfehlen viele Ärzte, Salz durch Zitronensaft zu ersetzen, um Lebensmittel zu würzen..

Wie nutze ich die Vorteile von Petersilie und Zitrone, um meine Gesundheit zu verbessern??

Vorbereitung

Was Sie brauchen, sind fünf Petersilienzweige. Diese Petersilienzweige gründlich waschen und dann mit einem Liter kochendem Wasser in eine Pfanne geben. Zum Kochen bringen, um seine wesentlichen Eigenschaften in Wasser freizusetzen.

Es ist eine sehr traditionelle Medizin, von der Sie vielleicht schon gehört haben. Naturheilkunde ist in vielen Fällen wirksam. Es lohnt sich, diese Heilpflanzen zu nutzen. Aber kommen wir zurück zum Rezept. Nachdem die Petersilie gekocht wurde, abseihen, in ein Glas gießen und den Saft einer Zitrone hinzufügen. Einfach, nicht wahr??

Und wie sollen wir das trinken?? Es gibt vier Gläser pro Tag, beginnend mit einem Glas Flüssigkeit vor dem Frühstück, einem weiteren nach dem Mittagessen, einem nachmittags und dem letzten nach dem Abendessen. Dieses Getränk wirkt verdauungsfördernd auf Ihren Körper und entschlackt auf natürliche Weise die Nieren..

Sie können dieses Hausmittel zweimal pro Woche einnehmen. Sie können einen starken Geschmack haben, wenn Sie es nehmen., Es ist jedoch wichtig, dass Sie wissen, dass dieses Arzneimittel einen hohen Gehalt an Vitaminen enthält, energetisch ist und sich beispielsweise sehr gut für Menschen mit Anämieproblemen eignet.. Warum also nicht heute anfangen, auf Ihre Gesundheit zu achten? Ihre Nieren werden es Ihnen sicherlich danken.!

Wenn Sie Beschwerden verspüren, beenden Sie die Einnahme.

Fünf Detox-Salat-Rezepte zur Reinigung des Dickdarms



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.