Manchmal ist es der Nebeneffekt von Genialität, „seltsam“ zu sein

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 2660
  • 254

Genie kommt in unserem täglichen Leben normalerweise nicht häufig vor. Dies geschieht vor allem aufgrund eines gewissen Mangels an Kühnheit und nicht aufgrund mangelnder Fähigkeiten oder Fertigkeiten.. Nur wer es wagt, Fremde zu sein, kann sich jederzeit treu bleiben..

Wir sind sicher, dass Sie auch jemanden kennen, der seinen eigenen markanten Stil hat. Diese Person, der es nichts ausmacht, flussaufwärts zu schwimmen, alleine zu gehen und selbst zu entscheiden, obwohl andere ihre Entscheidungen als etwas ansehen, das für das, was "richtig" wäre, nicht am richtigen Ort ist..

Sie sind mutige, freie und mutige Menschen. In der Tat ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie eine solche Person sind. Wenn Sie jedoch dieses Bedürfnis in sich spüren und es noch nicht gewagt haben, den ersten Schritt in diese Richtung zu tun, schlagen wir einige Änderungen vor.

Wagen Sie es, so komisch zu sein, wenn Ihre Seele es braucht. Wagen Sie es, jeden Tag Ihres Lebens großartig zu sein.

Seltsam sein in einer Gesellschaft, die danach strebt, uns alle gleich zu machen

Es ist neugierig zu sehen, wie wir in einer Zeit leben, die Soziologen und Anthropologen als „Wissensgesellschaft“ bezeichnen..

Technologische und wissenschaftliche Fortschritte haben außerordentliche Fortschritte gemacht und zweifellos viele unserer Lebensgewohnheiten verändert. Jedoch, Der menschliche Wert und unsere Beziehungen sind mit diesen Fortschritten nicht Hand in Hand gegangen.

Lesen Sie auch: Ich habe aufgehört, allen Erklärungen zu geben, die verstehen, was sie wollen

Elemente so einfach wie Solidarität, Respekt oder Toleranz leuchten oft, weil sie fehlen.

Die Menschen haben Angst vor dem "Anderen" aus einem anderen Land, vor dem, was es wagt, ihre Stimme zu erheben, um Dinge zu sagen, die einer Ideologie, einer Machtstruktur oder einer Denkweise zuwiderlaufen.. Wir leben in einer Realität, in der wir mehr Wert auf Kleidung legen als auf die Essenz der Menschen. Dies erklärt sich oft aus dem Konzept von Zygmunt Bauman, einem renommierten Soziologen, der die heutige Gesellschaft als „liquide Gesellschaft“ definiert..
  • Die meisten Menschen sind von einer Art emotionalem Materialismus und Konsumismus geprägt.. Wir haben Zeit, um gründlich zu wissen, wer uns nahe steht, aber wir bevorzugen schnelle Beziehungen und kurzzeitiges Vergnügen..
  • Was ist anders Rassen Fremdheit und Misstrauen weil es nicht normativ ist, weil es nicht zu diesem Gesellschaftsmodell passt, in dem es besser ist, die Komfortzone, in der wir uns von der Mode leiten lassen, nicht zu verlassen, so entscheiden andere.

Wagen Sie es, komisch zu sein und die Drähte zu brechen, die Sie manipulieren

Es gibt heute viele Kinder, die schweigend im hinteren Teil des Klassenzimmers sitzen und ihre Klassenkameraden mit einer Mischung aus Traurigkeit und Missverständnissen beobachten..

  • Es ist sehr wahrscheinlich, dass dieses außergewöhnliche Kind als "seltsam" eingestuft wurde. Es mag sein, dass ihre Fähigkeiten bemerkenswert sind, aber die Lehrer haben es nicht erkannt und denken einfach, dass sie faul und rebellisch ist..
  • In unserer Gesellschaft gibt es auch Menschen, die als "Fremde" eingestuft wurden, obwohl sie in Wirklichkeit genial waren oder sind.

Lesen Sie auch: Manchmal ist Einsamkeit der Preis für Freiheit

Denken Sie an Steve Jobs oder Bill Gates, Leute, die die Schule noch nicht beendet haben und wen wage es, ihren Instinkten treu zu bleiben trotz Kritik von denen, die sie nicht verstanden haben.

Komplexe und transzendente Persönlichkeiten, die auch heute für viele junge Menschen ein Vorbild sind.

Wir sind alle an viele Fäden gebunden, die uns subtil, aber stetig bewegen und beherrschen:

  • Die Art, wie sie uns erzogen und Was unsere Familienmitglieder von uns erwarten.
  • Die Gesellschaft selbst mit ihrer Mode, mit Größen, die uns zum Abnehmen zwingen, mit ihrer Ideale der Schönheit und des Verhaltens was wir erreichen müssen, um erfolgreich zu sein.
  • Wenn jemand von seinen Mitmenschen als "seltsam" empfunden wird, hat er oft das Gefühl, dass er nicht in seine Umgebung passt, dass etwas in ihm nicht stimmt, sodass andere die ungewöhnlichen Nuancen, die ihn ausmachen, nicht akzeptieren..

Das alles sind nutzlose Leidensquellen, auf die wir nicht achten sollten.

  • In einer Welt der gleichen Menschen, Der wahre Wert ist, aus der Normalität herauszukommen und eine eigene Stimme zu haben.
  • Diejenigen, die unsere Besonderheiten, Meinungen oder lebenswichtigen Entscheidungen nicht akzeptieren und diese Aspekte verächtlich betonen, verdienen unsere aufrichtige Zuneigung nicht..
  • Wir werden Respekt zeigen, aber es wird immer besser sein, das Leiden in uns zu deaktivieren, das das Nicht-Akzeptieren von uns verursachen kann.

Ob Sie es glauben oder nicht, unabhängig von Ihrem Wahnsinn, Ihrer Fremdheit oder Ihrem Genie wird es immer jemanden geben, der es teilt und sich mit Ihnen identifiziert. Weil tief im Inneren, wir sind alle großartige und außergewöhnliche Kreaturen, wir brauchen nur Mut und Kühnheit.

Mach den ersten Schritt. Wagen Sie es, jeden Tag in Ihrem Leben Sie selbst zu sein!

Babystern und Regenbogenbaby markieren eine andere Mutterschaft



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.