Lerne, wie du deine Chakren heilen kannst

  • Robert Patterson
  • 0
  • 1011
  • 62

Im Hinduismus sind die Chakren Energiezentren, die unseren Körper durchdringen. Durch sie fließt Leben und Gesundheit. Darüber hinaus kommunizieren und balancieren sie interne und externe Energie. Weitere Informationen zum Heilen Ihrer Chakren finden Sie in diesem Artikel..

Grundlegende Chakra-Daten

Um dieses Problem anzugehen, würden wir viele Stunden benötigen, daher ist es gut, dass Sie zumindest das Wichtigste kennen.

Das Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit und bedeutet "Rad der Energie" oder "Rad des Lichts". Diese Zentren sind durch Energieflüsse miteinander verbunden und regulieren wiederum unseren Kontakt mit dem Universum..

Gibt es sieben Hauptchakren die unsere Wirbelsäule von der Basis bis zum Kopf verbinden, sind:

Basis oder Wurzel

Die Farbe ist dunkelrot und befindet sich am Perineum zwischen Anus und Genitalien.. Es wird durch Angst blockiert und wenn es Ischias-, Eierstock-, Gebärmutter- oder Rektalkrebs, Verstopfung, Prostataprobleme, Krampfadern, Hämorrhoiden und Immunerkrankungen verursacht..

Es verursacht auch Frustration, emotionale Instabilität, Depression und geringes Selbstwertgefühl..

Sexuell oder Nabelschnur

Die Farbe ist orange und befindet sich in den inneren weiblichen Organen., in der Blase, im Becken, im Darm und im Gesäß. Blockade verursacht Lenden- und Beckenverspannungen, Ischias, chronische Müdigkeit, Impotenz, Diabetes, Krebs, reizbaren Dickdarm sowie Nieren- und Blaseninfektionen..

Emotional verursacht es Angst, Furcht, Eifersucht, Misstrauen und Sorge..

Solarplexus

Es ist gelb unterhalb des Nabels, Auch für Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase, Milz, Nieren, Magen, Dünndarm und Brustkorb.

Ungleichgewichte Ihrer Blockade verursachen Atem- und Immunprobleme, Bulimie, Anorexie, Diabetes, Sodbrennen, Geschwüre, Gallensteine, Hepatitis, Zirrhose und Arthritis..

Emotional verursacht es Viktimisierung, Stress, Ärger, Frustration, Schuldgefühle, Zweifel und ein ständiges Bedürfnis nach Zustimmung..

Herz

Es ist grün gefärbt und blockiert vor Schmerz und Trauer. Es umfasst auch die Lunge, die Wirbelsäule, die Brüste, die Speiseröhre und das Nervensystem. Probleme, die durch Ihre Blockade verursacht werden, sind Herz- und Atemwegserkrankungen, Brustkrebs, Angina, Lungenentzündung, Bluthochdruck und Rückenschmerzen..

Im Emotionalen: Passivität, Depression, Taubheit und Schmerz.

Gargantdie

Es hat eine saphirblaue Farbe und umfasst Mund, Kehlkopf, Zahnfleisch, Luftröhre, Schilddrüse, Halswirbelsäule, Zähne und Schultern.. Ihr Ungleichgewicht verursacht Halsschmerzen, Zahnfleischbluten, Dysphonie, Allergien, Grippe und chronische Infektionen..

Keine Emotionen, Obsessionen, Depressionen, Ängste, Phobien, Unentschlossenheit und Stagnation.

Drittes Auge

Die Farbe ist indigoblau und umfasst Nase, Ohren, Augen, Zirbeldrüse und Hypophyse, Nervensystem und Gehirn.. Probleme mit Blockaden sind Kopfschmerzen, Hirntumor, Blindheit, Taubheit, Krampfanfälle, Schlaganfälle und Probleme mit der Wirbelsäule..

Emotionale Effekte sind Angst, Phobie, Verwirrung, Albträume, Schizophrenie, Panik und Depression..

Koronar

Es ist violett und umfasst die Oberseite des Kopfes. Zu den Auswirkungen Ihrer Körperblockade gehören chronische Müdigkeit, Überempfindlichkeit gegen Licht und Geräusche, Hautprobleme und Erkrankungen des Bewegungsapparates..

In Bezug auf Gefühle, Verlust der Absicht, Verlust der Verbindung mit dem Göttlichen, Sorge, Depression, geschlossenen Geist und Unzufriedenheit.

Finden Sie heraus, ob Ihre Chakren blockiert sind?

Es ist notwendig, eine Art Test durchzuführen, um festzustellen, ob eines unserer Chakren den Energiedurchgang zu anderen blockiert und ob mehr als eines blockiert ist.

Sie müssen einfach Fragen für jedes Chakra beantworten. Wenn die meisten Antworten negativ sind, muss möglicherweise das Chakra freigeschaltet werden..

Lesen Sie auch: Wie Sie positive Energie in Ihr Leben ziehen

Erstes Chakra (Wurzel)

Fühlen Sie sich vital und gesund? Fühlst du dich zu hause Hast du ein starkes Verlangen zu leben? Liebst du deinen Körper und glaubst, dass er ein wunderbarer Schatz ist? Bist du ein Mensch voller Energie und Bewegung? Du bist mutig?

Zweites (sakrales) Chakra

Haben Sie einen gesunden Sexualtrieb? Fühlst du dich voll im Sex? Können Sie sich sexuell ausdrücken? Sie können Freude geben und empfangen?

Drittes Chakra (Solarplexus)

Wissen Sie, was Sie wollen und haben Vertrauen in sich selbst? Können Sie selbst Entscheidungen treffen? Sind Sie sich Ihrer Gefühle bewusst? Können Sie steuern, wie Sie sich fühlen? Fühlen Sie sich emotional ausgeglichen??

Viertes Herzchakra

Hast du gesunde Beziehungen? Liebst du dich selbst Liebst du die um dich herum? Fühlen Sie Mitleid mit Lebewesen? Akzeptierst du andere so wie sie sind? Können Sie gut zusammenarbeiten? Sie haben Lieferfähigkeit?

Fünftes Chakra (Hals)

Können Sie sich leicht ausdrücken? Führen Sie ein glückliches Leben? Übernimmst du Verantwortung für dein Leben? Lösen Sie die Probleme selbst? Fühlen Sie sich für Ihre Bemühungen belohnt? Haben Sie genug Vertrauen, um Risiken einzugehen? Magst du Herausforderungen??

Sechstes Chakra (drittes Auge)

Bist du geistig stark? Hast du die Fähigkeit, Dinge zu klären? Hast du kreative Ideen? Tun Sie alles, um Ihre Träume zu verwirklichen? Sie visualisieren Ihre Ziele?

Siebtes (koronares) Chakra

Fühlst du etwas Großes und Wundervolles? Fühlst du dich verbunden mit Gott oder dem Universum? Glauben Sie, dass Ihr Leben einen Zweck hat??

Könnte Sie interessieren: 7 Arten von Meditation und ihre Vorteile

Anweisungen, um Blockaden in jedem Chakra zu heilen

Während einer Meditationssitzung können Sie Sätze oder nutzen Mantras, einsilbige Wörter, die immer wieder wiederholt werden (das bekannteste ist "OM"). Für jedes Chakra gibt es eine Aussage und ein bestimmtes Mantra..

  • Für das erste Chakra"Ich bin eins mit allem, was ich bin, ich bin mir sicher, dass ich geliebt werde." Das Mantra ist LAM.
  • Bis zum zweiten Chakra: "Ich liebe mich, ich ehre mich heute und mein ganzes Leben." Das Mantra ist VAM.
  • Bis zum dritten Chakra: "Ich bin ein mächtiger Schöpfer in meiner Realität und es gibt mir Leidenschaft." Das Mantra ist RAM.
  • Bis zum vierten Chakra: "Ich bin Liebe und bedingungslose Akzeptanz." Das Mantra ist YAM.
  • Bis zum fünften Chakra: „Ich bin der Führer meines Lebens. Die Macht der Wahl liegt bei mir. Das Mantra ist HAM.
  • Für das sechste Chakra: "Es ist sicher für mich, die Wahrheit zu sehen." Das Mantra ist OM (oder AUM).
  • Bis zum siebten Chakra: "Ich bin eins mit dem gegenwärtigen Moment." Es wird kein Mantra verwendet, weil Sie still meditieren.
So schützen Sie sich vor negativen Energien



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.