Zum ersten Mal Großmutter sein

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 1842
  • 112

Du wirst Oma sein? Bereiten Sie sich also darauf vor, völlig neue Gefühle zu verstehen.. Wenn Sie herausfinden, dass Sie eine Oma werden, verspüren Sie gemischte Gefühle wie Freude und Sorge.

Die Freude ist die Ankunft eines Babys, das Ihr Herz stehlen wird. Die Sorge ist, weil Sie wahrscheinlich denken, dass Ihr Kind nicht auf diesen neuen Schritt vorbereitet ist. Immer noch, Die Liebe, die wir für unsere Enkelkinder empfinden, ist so groß, dass all diese Gefühle verschwinden.

Zum ersten Mal Großeltern

Auf der anderen Seite, Die ersten Großeltern haben oft gemischte Gedanken, besonders wenn sie jung und eitel sind. Sie lehnen oft die Vorstellung ab, dass jemand sie "Oma" nennt, und bitten darum, Tante genannt zu werden.

Auch wenn das dein Fall ist, sobald du hörst, dass dein Enkel zum ersten Mal Oma sagt, Sie werden all diese Gedanken sofort vergessen. Von da an werden Sie Ihre Geschichte mit allen zukünftigen jungen Großeltern teilen.

Zum ersten Mal Großmutter zu sein, ist wunderbar

Bereite dich darauf vor, ein neues Universum in dir zu entdecken, das voller Tränen und Lächeln ist. Enkelkinder lehren uns eine neue Art zu lieben. Es ist eine außergewöhnliche Liebe, ganz anders als das, was wir für unsere Kinder empfinden. Zum ersten Mal Großmutter zu sein, ist wunderbar.

Zum ersten Mal eine Großmutter zu sein, öffnet dein Herz

Wenn eine Schwangerschaft nicht geplant ist, Viele zukünftige Großeltern sind unzufrieden mit der Nachricht, dass sie ein erstes Enkelkind haben werden. Dies kann passieren, weil Sie dies vielleicht auch durchgemacht haben.

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie Ihr Herz öffnen und wissen, dass nur dann die Ankunft des Babys Ihre Welt innerhalb von Sekunden verändern wird..

Enkelkinder sind ein Spiegel

Wie dein kleiner Enkel wächst, Sie werden anfangen, einige Spuren von sich und Ihren Kindern zu bemerken, die sich die ganze Zeit darin widerspiegeln, Erinnerungen an Ihre Kindheit bringen. Wenn er zum Beispiel lächelt, wird es Sie an das schöne Lächeln Ihrer Kinder erinnern, als sie noch klein waren.

Wenn er anfängt zu essen und bestimmte Früchte bevorzugt, werden Erinnerungen an Ihre Kindheit und an bestimmte Früchte wach, die Sie auch heute noch genießen..

Wann und wie man an Elternplänen teilnimmt

Verbreiten Sie nicht die Ankunft des neuen Familienmitglieds. Warten Sie, bis die Eltern das Wort ergreifen. Sie werden die Träger der guten Nachrichten sein wollen..

Was die Geschenke betrifft, die Sie Ihrem Enkel schenken möchten, versuchen Sie, zusammen mit potenziellen Eltern einige Geschäfte zu besuchen, um zu zeigen, was Sie kaufen möchten, und fragen Sie deren Meinung. Nutzen Sie Ihre Erfahrung auch, um das Baby nach Bedarf zu kaufen.

Auf diese Weise können Sie sich nach und nach in die Pläne Ihrer Eltern integrieren.. Andernfalls werden sie möglicherweise eifersüchtig, was zu künftigen Konflikten führen kann..

Einige Ratschläge für Großmütter, die zum ersten Mal hier sind

Sprechen Sie mit Ihren Kindern darüber, wie schön es ist, zum ersten Mal Großmutter zu sein.

Es ist sehr wichtig, dass Ihre Kinder die Liebe kennen, die angesichts dieser schönen Nachrichten in Ihnen wächst, dass Sie wissen, wie schön es ist, zum ersten Mal Großmutter zu sein, und dass Sie, wenn Sie ein Mädchen sind, möchten, dass das Kind Ihren Namen hat.

Denken Sie daran, dass das neue Baby Ihr Enkel ist, nicht Ihr Kind

Sie werden oft an Dinge denken wie: „Diese Ersteltern haben nicht die Erfahrung, die ich aus ihrer Erziehung gemacht habe. Meine Enkelkinder werden harte Arbeit sein. “.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich daran erinnern, dass die Verantwortung für die Erziehung und Erziehung von Kindern von nun an bei den Eltern und nicht mehr bei der Großmutter liegt. Haben Sie aber keine Angst, einzugreifen, wenn Sie um Hilfe gebeten werden..

Fazit

Wenn Sie zum ersten Mal Großmutter sind, ist es wichtig zu berücksichtigen, dass sich die Beziehung, die Sie zu Ihren Enkeln haben, von der Beziehung zu Ihren Kindern unterscheidet. Enkelkinder sollen angebetet, gekuschelt, verwöhnt und geliebt werden.

In der Tat müssen Sie ein Komplize für sie werden, aber ohne das Gleichgewicht zwischen elterlichem Respekt und Autorität und Beteiligung der Großmutter zu verlieren.

Großeltern sterben nicht, leben in unseren Herzen weiter



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.