Pränatale Stimulationstechniken

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 985
  • 280

Jede schwangere Frau verbringt viele Minuten ihrer Schwangerschaftstage damit, ihren massiven Bauch zu streicheln, um herauszufinden, ob sie den Fuß, den Ellbogen oder das Knie des Babys berührt. Dies ist die erste und intuitivste vorgeburtliche Stimulationstechnik, die jede Frau anwendet..

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass vorgeburtliche Stimulationstechniken die Intelligenz oder Lernfähigkeit des Babys in seiner Entwicklung beeinflussen. Die Wahrheit ist jedoch, dass dies Übungen sind, die kann für die Mutter sehr gut sein und den Weg ebnen, um die Bindung zu festigen mit deinem Sohn.

Wie man eine vorgeburtliche Stimulation durchführt?

Es gibt Übungen für jeden Schritt des Babywachstums. Befolgen Sie eine dieser Techniken, Das Wichtigste ist, nicht besessen zu sein. Zusammen mit den Momenten der Stimulation müssen Sie auch Momente der Ruhe haben.

Der Fötus im Mutterleib schläft ebenfalls, und da wir nicht wissen, wann es passiert, weil es im Grunde eine dunkle Umgebung ist, ist es am besten, nicht zu viel zu tun.

Siehe auch: 8 Ratschläge für eine gesunde Schwangerschaft

Visuelle Stimulationstechniken

Es ist bekannt, dass, Ab dem sechsten Monat öffnet und schließt der Fötus seine Augen zu den Lichtreizen, die durch den Bauch kommen, damit wir diese Übungen ab dem vierten Monat beginnen können.

  • Entkappe deinen Mutterleib 20 Sekunden lang vor Sonnenlicht und bedecke ihn dann 20 Sekunden lang.
  • Mit einer kleinen Taschenlampe den Bauch beleuchten und langsam von oben nach unten oder von einer Seite zur anderen bewegen.

Taktile Stimulationstechniken

Durch Drücken auf den Bauch werden Vibrationen erzeugt, die durch das Fruchtwasser übertragen werden und Ihre Babys fühlen sie durch die Haut.. Diese Übungen können ab der zehnten Schwangerschaftswoche durchgeführt werden. Wenn Sie zuvor Bauchschmerzen, Fehlgeburten oder Frühgeburten hatten, unterlassen Sie diese Übungen am besten..

  • Drücken Sie auf den Bauch oder klopfen Sie leicht darauf, wenn sich das Baby bewegt.
  • Lassen Sie beim Baden Wasser unterschiedlicher Intensität über Ihren Bauch fallen.
  • Massieren Sie sanft Ihren Bauch oder bitten Sie Ihren Partner, dies zu tun.

Hörstimulationstechniken

Das Baby hört viele Geräusche im Mutterleib: Ihr Herzschlag, Verdauung oder Atmung. Darüber hinaus können Sie auch wahrnehmen, was von außen kommt, Ihre Stimme und die Ihres Vaters, selbst wenn das Fruchtwasser die Intensität dämpft..

Daher ist es wichtig, Streitigkeiten während der Schwangerschaft zu vermeiden, da Ihr Baby spürt, was passiert. Diese Übungen können ab dem vierten Schwangerschaftsmonat begonnen werden.

  • Wählen Sie ein Lied aus, vorzugsweise ein Instrumentalstück, und hören Sie es sich relativ oft an.
  • Sprechen Sie mit starker, pausierter Stimme mit ihm und binden Sie auch Ihren Partner ein.
  • Singen Sie ein Schlaflied, das Sie dann fortsetzen, damit er schläft, sobald er geboren ist..

Lesen Sie unbedingt: Zu viel Lärm kann schädlich sein und zu Hörverlust führen

Motorische Stimulationstechniken

Geschmeidig aber rhythmisch zu sein, hilft Mutter und Kind. Die Mutter entspannt sich und hilft ihr, während der Schwangerschaft fit zu bleiben. Für das Baby ist es eine besondere Art, die Außenwelt wahrzunehmen..

Diese vorgeburtlichen Stimulationsübungen können nach dem fünften Monat der Schwangerschaft begonnen werden. Wenn sie zuvor durchgeführt wurden, sollten sie die Zustimmung des Arztes einholen, denn wenn die Gefahr einer Fehlgeburt bestand, ist Vorsicht geboten.

  • Tanze leise, alleine oder mit deinem Partner.
  • Regelmäßig schwimmen oder laufen.
  • Übe pränatales Yoga oder Pilates.

Mentale Stimulationstechnik

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, wie sich jeder Zentimeter Ihres Körpers anfühlt, können Sie Stress und Anspannung abbauen.. Das Scannen des Körpers ist eine einfache Technik, die jedoch einige Zeit in Anspruch nimmt..

Es kann jederzeit und überall durchgeführt werden. Liegen oder Sitzen, je nach Bauchumfang, je nachdem, was einfacher ist.

  • Beginnen Sie mit dem, was Sie auf Ihren Zehen fühlen, und richten Sie Ihren Atem und Ihre Aufmerksamkeit auf dieses Gefühl..
  • Gehen Sie also durch Fuß, Knöchel, Wade, Knie, Oberschenkel und Hüfte. Wechseln Sie zum anderen Fuß.
  • Kommen Sie dann zurück, bis Sie das Becken erreichen, und folgen Sie mit Wirbelsäule, Bauch, Brust, Schultern, Armen, Händen, Nacken und Kopf.

Werde dir jeder Empfindung bewusst. Wenn Sie spüren, dass Ihre Gedanken viel wandern, machen Sie sich das bewusst und konzentrieren Sie sich wieder auf den Atem..

Nehmen Sie sich Zeit, um sich auf Ihren Körper zu konzentrieren, aber sobald Sie dies tun, werden Sie mehr Freude an dem Prozess haben, den Ihr Körper während der Schwangerschaft durchläuft, und an Ihrem Baby in Ihnen..

Neueste Überlegungen

Ihr Baby entwickelt im dritten Monat seine Sinne, sobald diese Übungen ideal für das zweite und dritte Schwangerschaftsdrittel sind, wenn die anfänglichen Beschwerden verstrichen sind. Es wird sehr gut sein, ein paar wöchentliche Sitzungen mit einer dieser Übungen durchzuführen.

Wichtig: Sei nicht besessen. Genießen Sie die Gelegenheit, mit Ihrem Baby in Kontakt zu treten.. Wenn Ihr Partner sich noch besser einbringen kann. Andernfalls kann auch ein anderes Familienmitglied teilnehmen, das Sie bei der Geburt und Betreuung des Neugeborenen unterstützt..

Im Zweifelsfall sollten Sie sich natürlich an den Arzt wenden, der Sie begleitet.

Schwangerschaft nach 35 Jahren



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.