Wassertherapie zur Gewichtsreduktion

  • Thomas Davis
  • 0
  • 2376
  • 304

Der tägliche Konsum von mehr Wasser kann Ihren Appetit reduzieren und den Muskelaufbau beim Abnehmen und Verbessern unterstützen Stoffwechsel. Wassertherapie kann dabei helfen..

Sie müssen jedoch die richtige Menge Wasser zu sich nehmen. Und dies kann zum Beispiel durch Änderungen der täglichen Gewohnheiten geschehen..

Wasser ist für den Menschen unverzichtbar, weil wir es brauchen, um den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wenn wir nicht genug Wasser trinken, können wir mit unseren eigenen Toxinen kontaminiert werden und zum Beispiel übermäßiges Körperfett und Verdauungsprobleme verursachen..

Was ist das richtige Wasser?

Reines Sprudelwasser ist die beste Option., da es eine bessere Flüssigkeitszufuhr bietet. Vermeiden Sie daher auch zugesetzte Koffein- und Natriumwässer, die normalerweise in aromatisiertem Wasser enthalten sind und der feuchtigkeitsspendenden Wirkung von reinem Wasser widerstehen können..

Vermeiden Sie kalorienarme Getränkemischungen, da sie appetitanregende Zuckerersatzstoffe enthalten.

Diese Art von Wasser kann auch dazu führen, dass Sie Kohlenhydrate zu sich nehmen, was Ihren Gewichtsverlustzielen zuwiderlaufen kann..

Darüber hinaus kann der Säuregehalt in vielen dieser Mischungen zu Zahnschmelzschäden und Karies führen, wie dies auch beim Verzehr von Süßigkeiten der Fall ist..

Lesen Sie auch: Vorteile von Red Tea für Weight Loss

Wie ist Wassertherapie, um Gewicht zu verlieren?

Trinken Sie morgens beim Fasten ca. 600 ml Wasser und können Sie zwei Schichten à 300 ml machen. Nachdem Sie diese Menge Wasser getrunken haben, essen oder trinken Sie 45 Minuten lang nichts..

Nach dieser Zeit können Sie essen und trinken; Trinken Sie alle 45 Minuten vor den Mahlzeiten weitere 300 ml Wasser.

Essen Sie jedoch erst zweieinhalb Stunden nach dem Frühstück, Mittag- und Abendessen etwas. Nach dieser Zeit können Sie mehr Wasser trinken.

Vorteile des Wasserverbrauchs

  • Wasser hat keine Kalorien;
  • Durch die Wassertherapie wird nicht nur das Gewicht des Körpers gesenkt, sondern auch die Menge an Wasser, die täglich konsumiert wird.. Täglich werden mindestens zwei Liter Wasser benötigt, da Ihr Körper zu 55% bis 60% aus Wasser besteht.
  • Die Wassertherapie hilft dabei, den Wasserverbrauch stabil und konstant zu halten.
  • Es ist ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung gegen viele Krankheiten, sein Verzehr lindert beispielsweise Kopfschmerzen, Körperschmerzen, Epilepsie, Fettleibigkeit, Arthritis, Bronchitis, Asthma, Durchfall, Verstopfung und Nierenerkrankungen.
  • Hilft den Körper zu reinigen und hat elastische und jugendliche Haut.

Lesen Sie auch: Abnehmen von Tees Arbeit?

Aber bleibt dran! Wassertherapie ist mehr als eine Diät zur Gewichtsreduktion. Das heißt, es muss als gesunder Lebensstil durchgeführt werden, um große Vorteile zu erzielen..

Bild angeboten von Petr Kratochvil

Lemon Weight Loss Benefits



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.