Knieknorpeltransplantations-Wiederherstellungsschritt

  • Henry Lester
  • 0
  • 1555
  • 46

Die Genesung der Knorpeltransplantation ist kein Rätsel. Grundsätzlich umfasst Wundversorgung, pünktliche Einnahme von Medikamenten angezeigt, und körperliche Aktivität durchführen regelmäßig.

Der Patient sollte sich bewusst sein, dass der Genesungsprozess in hohem Maße von seiner Mitarbeit abhängt.. Sie werden auf jeden Fall die Unterstützung Ihrer Familie in der Leistungsphase brauchen. nach hause. Mit Engagement können Sie den Prozess jedoch ohne größere Probleme abschließen..

Knieknorpeltransplantation

Es gibt verschiedene Ursachen, warum sich das Knie verschlechtert.. Das Alter ist der häufigste Faktor, da der Knorpelverschleiß im Laufe der Jahre auftritt. Andere Faktoren wie Fettleibigkeit, Sport mit starker Belastung oder Jobs, die körperliche Stärke erfordern, sind ebenfalls häufig..

In einigen Fällen ist die Verschlechterung erheblich und erfordert dann eine Knorpeltransplantation.. Dieses Verfahren ersetzt den verletzten Knorpel durch ein Spendertransplantat..

Diese Art von Operationen dauern in der Regel zwischen 2 und 3 Stunden. Nach dem Eingriff beginnt die Wiederherstellungsphase. Der Patient wird einen Verband und einen Abfluss haben. Am nächsten Tag wird eine Röntgenaufnahme gemacht und wenn alles gut geht, kann man anfangen, den Fuß zu stützen, Beginnen Sie Ihre Genesung offiziell.

Erholung nach einer Knorpeltransplantation

Es ist üblich, dass eine Person, die eine Knieknorpeltransplantation hatte, 2-3 Tage im Krankenhaus bleibt. Dann beginnt die Rehabilitationsphase zu Hause.. In dieser Phase sollten wir drei Arten von Pflege hervorheben. Welches sind wie folgt:

  • Wundversorgung. Das Hauptziel ist es, das Auftreten einer Infektion zu verhindern. Um dies zu vermeiden, sollten Sie den Verband täglich wechseln und die verschriebenen Medikamente einnehmen. Es ist wichtig, dass die Wunde nicht zu nass wird..
  • Vorsicht vor Fütterung. Eine ausgewogene Ernährung trägt nach einer Knorpeltransplantation erheblich zur Erholung bei. Nahrungsergänzungsmittel können verschrieben werden, insbesondere wenn der Patient keinen Appetit hat..
  • Regelmäßige körperliche Aktivität. Dies ist ein Schlüsselelement, insbesondere in den ersten Wochen der Erholung. Der Physiotherapeut gibt die durchzuführenden Übungen an. Konstanz und Regelmäßigkeit hängen weitgehend von der Gesamtwiederherstellungszeit ab.

Das Thema Bewegung hat einen hohen Stellenwert.. Im Allgemeinen wird ein schrittweises Gehprogramm angezeigt, zusammen mit der Angabe spezifischer Übungen. Sie sollten so bald wie möglich zu den täglichen Aktivitäten zurückkehren..

Sie könnten interessiert sein: Micra: Der kleinste Herzschrittmacher der Welt, implantiert ohne Operation

Andere allgemeine Empfehlungen

Es gibt eine ganze Reihe von Hinweisen, die es wert sind, berücksichtigt zu werden., eine schnelle Genesung zu erreichen. Die wichtigsten sind:

  • Verlassen Sie sich auf Hilfe. In den ersten Tagen ist die Unterstützung eines anderen erforderlich, um die täglichen Aktivitäten ausführen zu können..
  • Achten Sie auf die Wundpunkte. Im Allgemeinen sollte die Wunde verbunden bleiben, bis die Nähte entfernt sind. Dies geschieht fast immer etwa zwei Wochen nach der Knorpeltransplantation..
  • Schalten Sie die Positionen am operierten Knie um. Es wird empfohlen, das Knie alle 20 Minuten zu beugen und die Position der Beine zu ändern. Legen Sie keine Kissen unter das operierte Knie.
  • Beschwerden in der Nacht. Wenn es nachts unangenehm ist, ist es ratsam, ein wenig aufzustehen und zu gehen.
  • Geeignete Schuhe. Schuhe sollten bequem und geschlossen sein. Dies ist entscheidend für die Stabilität und verhindert Stürze.
  • Dress up sitzen. Es ist am besten, wenn der Patient sitzt, da er nicht die übliche Stabilität hat.
  • Halte deine Hände frei. Beim Gehen ist es ratsam, die Hände nicht zu benutzen. Nicht fallen ist ein zentrales Ziel.
  • Der Einsatz von Hilfsmitteln. Die Verwendung von Gehhilfen, Krücken oder Stöcken ist nicht ratsam, es sei denn, der Arzt hat dies ausdrücklich angegeben.

Lesen Sie auch: Haferflocken, Ananas und Zimt schlagen, um die Bänder und Sehnen des Knies zu stärken

Warnzeichen

Wie alle postoperativen Operationen birgt auch die Knieknorpeltransplantation mögliche Risiken und Komplikationen.. Das Folgende sind die Hauptwarnzeichen. Wenn einer oder mehrere von ihnen vorgestellt werden, ist es angebracht, sofort ins Krankenhaus zu gehen. Mal sehen:

  • Eine reichliche Blutung in der Wunde, das bleibt nach der Operation.
  • Stetiges und besonders hohes Fieber.
  • Extremer Schmerz, kann nicht mit den für diesen Zweck angegebenen Arzneimitteln kontrolliert werden..
  • Signifikante Entzündung im Knie.
  • Änderung der Hautfarbe, besonders wenn es sehr rot oder bläulich oder geschwärzt wird.
  • Knieverletzung und Unfähigkeit, den Fuß nach einem Sturz zu stützen.
5 Übungen zur Stärkung der Knie, ohne das Haus zu verlassen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.