Guillain-Barre-Syndrom-Behandlung

  • Robert Patterson
  • 0
  • 1176
  • 123

Guillain-Barre-Syndrom ist eine Polyneuropathie, die hauptsächlich Muskelschwäche verursacht. Es ist auch als Landry aufsteigende Lähmung bekannt. Diese Schwäche kann sich im Laufe der Wochen verschlimmern und dann ohne Behandlung verschwinden..

Das Guillain-Barre-Syndrom ist die weltweit am häufigsten erworbene demyelinisierende Polyneuropathie. Wegen der Schädigung der Myelinscheiden (die als Demyelinisierung bezeichnet wird) ist dies normalerweise eine Autoimmunerkrankung. Symptome beginnen mit Beinschwäche, durch den Kofferraum schreiten.

Die entzündliche Polyneuropathie ist durch Muskelschwäche gekennzeichnet. Oft tritt dieser Zustand mehrere Tage nach einer Infektion, Operation oder Impfung auf.

Fakten über das Guillain-Barre-Syndrom

Die wahrscheinlichste Ursache ist normalerweise eine Reaktion von Immunsystem des Körpers gegen seine eigenen Nerven. Aus diesem Grund wird es als angemessen erachtet, Menschen, die an diesem Syndrom leiden, schnell ins Krankenhaus zu bringen, da die Symptome in kurzer Zeit fortschreiten können. Symptome der Krankheit sind:

  • Verbreitete Schwäche
  • Empfindlichkeitsverlust (in einigen Fällen).

Etwa 8 Wochen nach Ausbruch des Syndroms beginnen die Symptome nachzulassen.. 30% der Menschen erleiden in der Regel einige Jahre später einen Rückfall. In diesem Zusammenhang sollte beachtet werden, dass die Behandlung des Guillain-Barré-Syndroms dazu führen kann, dass sich die Patienten viel schneller verbessern als erwartet..

In Bezug auf die Mortalität ist zu beachten, dass nur 2% der vom Syndrom betroffenen Menschen sterben.

Diagnose

Die Diagnose dieser Krankheit wird gestellt, indem das Vorhandensein von Symptomen überprüft wird. Dies geschieht durch eine körperliche Untersuchung des Patienten, Befragung seiner Person, Überprüfung seiner Krankengeschichte und andere Routineverfahren..

Anschließend fordert der Arzt eine Reihe gründlicherer Untersuchungen oder Studien an, um die Gesundheit der Person besser einschätzen zu können. In diesen Fällen, Die neurologische Untersuchung ist sehr nützlich, durch die man den möglichen Verlust von Reflexen sucht..

Obwohl mehrere medizinische Studien sehr wichtig sind, müssen Sie schnell handeln, da die Implementierung lebenswichtiger Unterstützungsmechanismen unmittelbar für den Patienten erfolgen muss. Dies stabilisiert die Gesundheit des Patienten und gibt ihm die Aufmerksamkeit, die er rechtzeitig benötigt..

Möchten Sie mehr wissen? Jährliche medizinische Untersuchungen, die alle Frauen machen sollten

Guillain-Barre-Syndrom-Behandlung

Die erste Maßnahme, die bei Menschen durchgeführt wird, die an Guillain-Barré leiden, ist die Krankenhauseinweisung. Dies ist auf die rasche Entwicklung von Symptomen zurückzuführen, die die Atemmuskulatur beeinträchtigen und zum Tod führen können..

Deshalb Die Behandlung des Guillain-Barré-Syndroms basiert auf mechanischen Beatmungs- und lebenserhaltenden Maßnahmen. Im Krankenhaus auftretende Geschwüre sollten auch durch Physiotherapie verhindert werden, um den Muskeltonus und die Muskelbewegung zu erhalten..

Die lebenswichtige Unterstützung sollte auf die Verhinderung möglicher Infektionen ausgerichtet sein und Folgendes umfassen:

  • Der Atem
  • Herzaktivität (zur Überwachung von Arrhythmien oder anderen möglichen Komplikationen).
  • Blutdruck (hauptsächlich zur Überwachung von Bluthochdruck oder Hypotonie).

Darüber hinaus basiert die Behandlung des Guillain-Barré-Syndroms auch auf der intravenösen Verabreichung von Immunglobulin.. Eine weitere gute Option ist die Plasmapherese (eine Methode, bei der Blutbestandteile gefiltert werden, um schädliche Substanzen zu trennen).. Die Sicherheit dieser Behandlungen hat sich als wirksam erwiesen, um den Krankenhausaufenthalt und die beschleunigte Genesung zu verringern..

In Bezug auf die pharmakologische Behandlung ist es wichtig zu betonen, dass Kortikosteroide zur Behandlung des Guillain-Barré-Syndroms nicht empfohlen werden, da sie die Symptome verschlimmern können..

Was zerstört und schwächt das Immunsystem?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.