Natürliche Behandlung von Rückenschmerzen 3 Grundlegende Tipps

  • David Snow
  • 0
  • 4740
  • 808

Schmerzen im unteren Rücken betreffen fast immer sehr aktive Menschen, zwischen 30 und 60 Jahren. Es ist eine sehr häufige Erkrankung, die durch Muskelverstauchungen im unteren Rückenbereich verursacht wird und zu Schmerzen und Mobilitätsproblemen führt..

Wir müssen klarstellen, dass darüber hinaus jede Person einzigartig ist und die Schmerzen im unteren Rückenbereich in der Regel zwischen 3 und 6 Wochen abklingen, Lassen Sie sich immer von einem Arzt beaufsichtigen.

Manchmal ist das Problem in der Regel auf einen Leistenbruch oder eine Krankheit zurückzuführen. Daher ist es wichtig, den Rat guter Fachleute einzuholen..

Andererseits sind wir zu Hause, Wir können auch einige einfache und natürliche Tipps befolgen Das wird uns helfen, eine bessere Lebensqualität zu erreichen und den Genesungsprozess zu beschleunigen. Beachten Sie die folgenden Tipps.

1. Ruhe, aber nicht total

Das erste, was wir fühlen, wenn Schmerzen im unteren Rückenbereich auftreten, sind starke und "heiße" Schmerzen im unteren Rückenbereich. Viele Patienten beschreiben es so, als wären sie es "Halbierte Parteien". Wir fanden es schwierig, uns zu bewegen, zu drehen und sogar zu sitzen.

Lesen Sie auch: Was sind die 9 besten Muskelrelaxantien?

Schmerzen im unteren Rücken, wie wir bereits sagten, löst sich normalerweise innerhalb von 3-6 Wochen vollständig auf. Das heißt, sie macht den Patienten in der Regel bis zu einem Monat lang arbeitsunfähig.

Bedeutet das, dass du die ganze Zeit ruhen musst? Die Antwort lautet nein..

  • Das am meisten empfohlene ist Halten Sie für die ersten zwei oder drei Tage eine strenge Pause ein. Die Schmerzen sind stark und die Nerven entzünden sich sehr, so dass es in dieser Zeit unmöglich ist, irgendwelche Aktivitäten auszuführen.
  • Wenn Sie nach dieser Zeit still stehen oder sich hinlegen, werden die Muskeln geschwächt und schwache Muskeln verschlechtern die Gesundheit unserer Wirbelsäule..
  • Sie müssen sanfte Übungen machen, in der Intensität, die der Schmerz selbst oder das Unbehagen uns erlauben. In den Tagen nach diesen 48 Stunden müssen wir so aktiv wie möglich sein, denn wenn wir dies nicht tun, halten die Schmerzen länger an..

Welche Art von Übung können wir tun??

Wir können einen Vertebralmediziner wie einen Physiotherapeuten, Chiropraktiker oder einen auf physikalische Medizin und Rehabilitation spezialisierten Arzt hinzuziehen..

Zu Hause können wir jedoch tun kleine sanfte Dehnübungen zur Stärkung des unteren Rückens.

  • Wir können langsamer laufen oder ein Heimtrainer benutzen.
  • Ein bisschen tägliches Schwimmen ist auch eine der besten Übungen, die wir zur Behandlung von Rückenschmerzen machen können..

2. Natürliche entzündungshemmende Medikamente gegen Rückenschmerzen

2.1 Oral entzündungshemmend: Ingwer

Es wird sehr gut vorbereitet sein zwei Tassen Ingwertee pro Tag. Es ist eines der besten natürlichen entzündungshemmenden Medikamente, die wir zur Verfügung haben, und kann wiederum die Schmerzmittel ersetzen, die wir zur Behandlung des Problems einnehmen..

Mit einem Teelöffel Ingwerwurzel (5 Gramm) pro Tasse Wasser (250 ml) aufgießen. Nach dem Essen warm einnehmen.

2.2 Topische entzündungshemmende Mittel: Ätherisches Öl aus Rauten, Schachtelhalm und Rosmarin

Zu den empfohlenen Pflanzen zur Linderung dieser Schmerzen zählen Rosmarin und Schachtelhalm. In diesem Fall kochen wir einen Liter Wasser und fügen einen halben Esslöffel Schachtelhalm (15 Gramm) und dieselbe Menge Rosmarin hinzu.

Entdecken Sie: Wofür ist es und was sind die Eigenschaften des Pferdes?

Lassen Sie die Infusion für 20 oder 30 Minuten ablaufen, dann lassen Sie das Wasser ein wenig warm werden..

Befeuchten Sie eine Gaze mit dieser medizinischen Mischung und während einer halben stunde ruhe auf den unteren rücken auftragen. Wenn Sie es zweimal am Tag tun, werden Sie etwas Erleichterung bekommen..

Die Rue ist nicht nur ein guter Entzündungshemmer, sondern startet auch als Ein gutes natürliches Heilmittel, um Schmerzen zu lindern und sich zu entspannen.

Wir empfehlen Ihnen daher, in Reformhäusern nach Ihrem ätherischen Öl zu suchen, damit Sie sich damit gut massieren lassen können. Es ist eine sehr interessante alternative Behandlung..

3. Kognitive Verhaltensbehandlung bei Rückenschmerzen

Obwohl dies auf den ersten Blick nicht relevant erscheint, ist es sehr wichtig und wir sollten es berücksichtigen.

Es gibt viele Menschen, die es vermeiden, sich zu bewegen, wenn sie unter Kreuzschmerzen leiden, konzentriert sich auf eine sehr intensive Angst vor Bewegung, weil sie mit Schmerzen verbunden ist und dies zu noch mehr Belastung und Muskelüberlastung führt.

Es ist ein Teufelskreis: Schmerz verursacht Angst, Angst verursacht die Idee, dass wir uns nicht bewegen sollten, und Unbeweglichkeit wiederum entzündet die Nerven weiter und schwächt die Muskeln des unteren Rückens..

  • Das müssen wir erkennen Die Behandlung von Rückenschmerzen erfordert Zeit. Es wird mindestens einen Monat dauern, bis sich der Patient wirklich wohlfühlt.
  • Während dieser Zeit müssen Sie wissen, dass Sie Ihren Geist und Ihre Gefühle mit der Achse Ihres Rückens in Einklang bringen müssen: Mehr Anspannung verursacht mehr Schmerzen. Also, Bleiben Sie ruhig, entspannen Sie sich und machen Sie alle Ihre Bewegungen glatt. Nehmen Sie die Angst aus Ihrem Kopf und denken Sie, dass Sie sich jeden Tag besser fühlen werden..
  • Gehen Sie spazieren, haben Sie einen entspannten Tag zu Tag, wo Sie sanfte Bewegungen machen, den Geist ablenken und Vermeiden Sie vor allem, leise zu sein und entzündungshemmende Medikamente zu missbrauchen.

Möglicherweise gibt es in Ihrer Stadt Kliniken, die als Schulen fungieren, um die Haltung zu korrigieren.

Dort werden sie in Haltungshygiene, Ergonomie und im Tragen von Gewichten unterrichtet, welche Arten von Übungen am besten geeignet sind, um künftigen Problemen vorzubeugen und im Wesentlichen zu Erhalten Sie mit unserer Wirbelsäule eine bessere Lebensqualität.

Arnika-Salbe und Kokosöl gegen Rückenschmerzen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.