5 Zutaten zum Reinigen von Möbelstaub

  • David Cobb
  • 0
  • 3296
  • 868

Es ist fast unvermeidlich, dass Ihre Möbel Staub bekommen. Ihre Partikel sind so klein, dass es fast unmöglich ist, sie daran zu hindern, unser Haus zu betreten. Jedes Mal, wenn wir die Haustür öffnen oder selbst eintreten, tritt Staub in die Luft oder auf unsere Kleidung und Schuhe. Kurz gesagt, in vielen Fällen tragen wir selbst Staub auf die Möbel. Daher werden wir in diesem Artikel über 5 Zutaten zur Reinigung von Möbelstaub sprechen.

Wenn sich Möbelstaub ansammelt, verschlechtert er sich schneller und wird langweiliger.. Darüber hinaus hat die Ansammlung von Staub schwerwiegende Auswirkungen auf unsere Gesundheit und führt zu Allergien und Atemwegserkrankungen. Aus diesem Grund ist es notwendig, eine Möbelreinigungsroutine einzurichten..

Zutaten für die Möbelstaubreinigung

Heute sprechen wir über 5 Zutaten zum Abstauben von Möbeln. Denken Sie daran, dass das Abschütteln von Staub niemals effektiv ist, da es am besten ist, ihn aufzunehmen und zu beseitigen, anstatt ihn in Bewegung zu setzen.

1. Essig und Olivenöl hausgemachte Reinigungsmittel

Die unten vorgeschlagene Mischung ist sehr einfach herzustellen. Darüber hinaus, Für die Herstellung dieses Produkts benötigen Sie nur Elemente, die Sie bereits zu Hause haben..

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl (20 g)
  • ½ TL ätherisches Zitronenöl (3 g)
  • ¼ Tasse weißer Essig (60 ml)
  • 420 ml Wasser
  • 1 500 ml Sprühflasche
  • 1 Mikrofasertuch

Wie es geht:

  • Beginnen Sie mit dem Mischen von Olivenöl und Zitronenöl.
  • Dann fügen Sie Wasser und weißen Essig hinzu. Gut mischen. Wenn Sie eine homogene Mischung haben, geben Sie sie in die Sprühflasche.
  • Sprühen Sie diese Lösung auf die Oberfläche und lassen Sie sie einige Minuten einwirken. 
  • Zum Schluss mit einem Mikrofasertuch reinigen.

Diese Lösung eignet sich besonders für Glas-, Metall-, Holz- und sogar Lederoberflächen..

2. Handtücher zur Möbelreinigung

Dies ist ein weiteres Element, mit dem wir unsere Möbel staubfrei halten können.. Sie müssen Ihre Holzmöbel nur einmal am Tag reinigen..

Diese Reinigungsprodukte finden Sie in sehr günstigen Supermärkten.. Ihre Verwendung verhindert oft, dass sich Staub ansammelt und Ihre Holzmöbel verfärbt.

3. Backpulver

Der Staub, den wir im Sonnenlicht fliegen sehen oder der auf unseren Möbeln ruht, besteht nicht nur aus Erdpartikeln. Es enthält auch unsere Hautzellen und viele Keime. Zu diesen Keimen gehören Milben und andere Feinde unserer Gesundheit..

Die Verwendung von Backpulver zum Reinigen von Oberflächen, insbesondere von Metalloberflächen, kann auch zum Abstauben von Möbeln wirksam sein.. Reinigen Sie mit Backen wie hier angegeben und Sie werden sehen, dass Ihre Möbel und Einrichtungsgegenstände makellos sind.

4. Essig oder Zitronensaft

Essig ist ein saurer Wirkstoff, der bei der Entfernung von Krankheitserregern hilft, weil Seine antiseptische Wirkung hilft, staubbildende Mikroorganismen von Möbeln zu entfernen. Im Gegensatz zu dieser hervorragenden Qualität hat es jedoch eine nicht so angenehme Eigenschaft. Es kann die Oberfläche, die wir reinigen möchten, mit Ihrem Duft imprägnieren.

Aus diesem Grund, Es ist ratsam, es mit Olivenöl und ätherischem Öl zu mischen. Und wenn Sie den Geruch von Essig nicht mögen, versuchen Sie es mit Zitronensaft. Befeuchten Sie den Saft mit einem Tuch und wischen Sie ihn auf der Oberfläche Ihrer Möbel ab. Sie werden wie neu aussehen!

Lesen Sie auch: 10 erstaunliche Ideen, um eine Zitrone auszunutzen

5. Baby-Tücher

Sie sind feucht, antiseptisch und sparsam.. Darüber hinaus sind sie vielseitig einsetzbar, um Staub von engen Flächen zu entfernen. Darüber hinaus sind sie ideal, um ein erfrischendes Aroma zu hinterlassen. Und wenn Ihnen dieser Geruch nicht gefällt, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können duftlose Tücher wählen.

Wir wissen, dass Sie zu Hause einen Trick haben sollten, mit dem Sie Möbel von Staub befreien können. Teilen Sie uns mit und teilen Sie uns Ihre Meinung zu unseren Tipps mit!

12 Tricks, um Staub von zu Hause zu entfernen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.