6 Möglichkeiten, das Badezimmer mit weißem Essig zu reinigen

  • Peter Douglas
  • 0
  • 2597
  • 274

Aus Hygiene- und Sicherheitsgründen, Die Reinigung und Desinfektion des Badezimmers ist eine der Aufgaben des Hauses, die wir nicht vernachlässigen dürfen.. Wenn wir darüber nachdenken, werden wir heute über 6 Möglichkeiten sprechen, das Badezimmer mit weißem Essig zu reinigen.

Die Reinigung sollte mehrmals pro Woche erfolgen, unterstützt von einem Produkt, das die Ansammlung von Mikroorganismen reduziert..

Heute können wir viele Chemikalien auf den Markt bringen, die es einfach machen, das Badezimmer makellos zu machen..

Es ist jedoch erwiesen, dass die meisten von ihnen sehr aggressiv gegenüber der Umwelt sind und in der Tat einige sogar unsere Gesundheit beeinträchtigen können..

Aus diesem Grund, Eine Reihe von natürlichen Lösungen sind immer beliebter geworden, ähnliche Ergebnisse ohne Risiko zu erzielen.

Heute möchten wir speziell den weißen Essig hervorheben, eine Zutat, die in der Gastronomie verwendet wird, aber deren Eigenschaften es uns ermöglichen, ihn auch in unseren Reinigungsgewohnheiten zu genießen..

1. Reinigen Sie die Toilette mit weißem Essig

Aus naheliegenden Gründen, Die Toilette ist einer der Teile des Hauses, in denen sich die meisten Bakterien und Schmutz ansammeln.

Eine einfache Lösung, um es aufzuhellen und vor allem das Vorhandensein von Krankheitserregern zu verringern, ist die Verwendung einer guten Menge weißen Essigs..

Zutaten

  • 1 Tasse weißer Essig (250ml)

Wie geht das??

  • Gießen Sie das weiße Essigglas über die gesamten Toilettenflächen und lassen Sie es 15 bis 20 Minuten lang stehen.
  • Nach dieser Zeit mit der Bürste schrubben und abspülen.

2. Reinigen Sie den Spiegel mit weißem Essig

Der Badezimmerspiegel ist oft mit Staub, Zahnpasta und vielen anderen Partikeln verschmutzt.

Versuchen Sie eine einfache Mischung aus weißem Essig und Wasser, um zu vermeiden, dass der Wischer erneut verwendet wird. Diese Mischung funktioniert genauso oder sogar besser als das im Handel erhältliche Produkt..

Zutaten

  • 1/2 Tasse weißer Essig (125 ml)
  • 1/2 Tasse Wasser (125 ml)
  • 1 Flasche mit Spray
  • 1 Blatt Zeitungspapier

Wie geht das??

  • Den weißen Essig mit Wasser verdünnen und in die Sprühflasche geben.
  • Sprühen Sie die Spiegel mit der Flüssigkeit ein und wischen Sie überschüssiges Material mit einem Blatt Zeitungspapier ab..

Lesen Sie auch: So reinigen Sie Hausglas effektiv?

3. Reinigen Sie die Wanne mit weißem Essig

Im Laufe der Zeit wird die Badewanne durch Feuchtigkeit und die von uns verwendeten Toilettenartikel verschmutzt.

Verwenden Sie unverdünnten weißen Essig, um Glanz und Sauberkeit wiederherzustellen., oder gemischt mit etwas Backpulver.

Zutaten

  • 1/2 Tasse weißer Essig (125 ml)
  • 1 Esslöffel Backpulver (10 g)
  • 1 Schwamm

Wie geht das??

  • Mischen Sie Backpulver mit weißem Essig und tragen Sie es dann mit einem Schwamm auf die Oberfläche der Badewanne auf.
  • Einige Minuten einwirken lassen und ausspülen.

4. Reinigen Sie die Fliesen mit weißem Essig

Die Fliesen verlieren durch Feuchtigkeit und Pilze ihren Glanz das bilden sich in ihren kleinen Schlitzen.

Wenn Sie möchten, dass sie wieder makellos aussehen, reiben Sie einmal im Monat eine einfache Lösung dieses Naturprodukts ein.

Zutaten

  • 1 Tasse weißer Essig (250 ml)
  • 1/2 Tasse Wasser (125 ml)
  • 1 Flasche mit Spray
  • 1 Tuch

Wie geht das??

  • Verdünnen Sie den weißen Essig in einer halben Tasse Wasser und geben Sie die Mischung in eine Sprühflasche.
  • Sprühen Sie die Mischung auf die Fliesen und wischen Sie den Schmutz sauber..

5. Reinigen Sie die Wasserhähne mit weißem Essig

Sowohl der Waschbeckenhahn als auch die Dusche werden durch Feuchtigkeit undurchsichtig und Produkte, mit denen sie in Kontakt kommen. Gewinnen Sie ihren Glanz zurück und desinfizieren Sie sie mit einer Zitronen-Essig-Lösung..

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 1/2 Tasse weißer Essig (125 ml)
  • 1 gebrauchte Zahnbürste

Wie geht das??

  • Zitronensaft über den Essig pressen, mischen und mit Hilfe einer Zahnbürste über die Wasserhähne reiben.
  • Wischen Sie dann mit einem Tuch ab und Sie werden feststellen, dass sie perfekt aussehen werden.

6. Reinigen Sie die Spüle mit weißem Essig

Wir hinterlassen viele Bakterien im Waschbecken, wenn wir uns die Zähne putzen oder wenn wir uns die Hände waschen.

Wenn wir die Reste der Produkte hinzufügen, die sich ansammeln, ohne es mit bloßem Auge zu bemerken, Wir stehen vor einem sehr schmutzigen und kontaminierten Teil des Badezimmers.

Entdecken Sie: Einfacher Trick, um den Wassergeruch auf natürliche Weise zu beseitigen

Es ist üblich, dass Sie bemerken, dass das Waschbecken anfängt, sich zu verfärben oder unangenehme Gerüche aufweist. Versuchen Sie in diesem Fall die folgende Lösung:

Zutaten

  • 1 Zitrone
  • 1 Esslöffel Backpulver (10 g)
  • 1/4 Tasse weißer Essig (62 ml)
  • 1/2 Tasse Wasser (125 ml)
  • 1 Schwamm

Wie geht das??

  • Drücken Sie den Zitronensaft aus und mischen Sie ihn in einem Behälter mit Backpulver, weißem Essig und einer halben Tasse Wasser.
  • Tauchen Sie einen Schwamm in die Lösung und reiben Sie ihn über die gesamte Oberfläche des Spülbeckens..
  • Nach ein paar Minuten ausspülen.

Wie Sie sehen können, Weißer Essig ist eine vielseitige Zutat für die Reinigung. Probieren Sie es aus und nutzen Sie es als umweltfreundlichere Alternative, um Ihr Badezimmer immer sauber zu halten.

Gebrauch des weißen Essigs in der Reinigung von Kleidung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.