7 Frühe Anzeichen von Darmkrebs, die man nicht übersehen sollte

  • Peter Sherman
  • 0
  • 3134
  • 908

Darmkrebs ist eine der gefährlichsten und tödlichsten Formen der Krankheit. und nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind 10-15% der Weltbevölkerung betroffen..

Es entsteht, wenn Dickdarmzellen unkontrolliert wachsen und Tumore in der Dickdarmschleimhaut verursachen..

Wie bei anderen Krebsarten kann es schnell angreifen und zu vielen Komplikationen im Körper führen..

Es ist sehr tödlich und birgt ein hohes Risiko für Darmpolypen, Familienanamnese oder Colitis ulcerosa..

Eine frühe Erkennung in Kombination mit einer guten medizinischen Behandlung kann die Lebenserwartung erhöhen. von denen, die an der Krankheit leiden.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, die ersten Symptome zu kennen und im Falle eines Verdachts fachkundigen Rat einzuholen..

Darmkrebs-Zeichen

1. Veränderungen der Darmgewohnheiten

Sowohl Verstopfung als auch Durchfall können mit Anomalien zusammenhängen. in den Dickdarmzellen.

Ein unvollständiger Stuhlgang, eine Stuhlinkontinenz oder eine Stuhlverringerung reichen aus, um Ihren Arzt zu konsultieren..

Obwohl dies fast immer auf schlechte Gewohnheiten oder häufige Pathologien zurückzuführen ist, muss dieser Krebs als möglicher Risikofaktor in Betracht gezogen werden..

Möchten Sie mehr wissen? Lesen Sie: Gelenkschmerzen sind auf Bakterien im Darm zurückzuführen?

2. Blut im Stuhl

Nach Angaben der Cleveland Clinic, Blut im Stuhl ist eines der wichtigsten Anzeichen für Darmkrebs.

Obwohl es sich um ein Symptom handelt, das mit verschiedenen Verdauungsstörungen verbunden ist, kann sein Auftreten auf das Vorhandensein von Tumoren im Darm aufmerksam machen..

Darüber hinaus kommt es häufig bei Krankheitsgefährdeten vor, wie zum Beispiel:

  • Gastritis
  • Colitis ulcerosa
  • Morbus Crohn
  • Chronische Verstopfung

3. Anämie

Anämie ist eine Krankheit, die durch die Reduzierung der roten Blutkörperchen verursacht wird, die alle Körperzellen mit Sauerstoff versorgen..

Menschen mit dieser Krankheit leiden unter schweren Episoden von Müdigkeit und Schwäche., auch wenn sie gut schlafen und sich gesund ernähren.

Obwohl durch genetischen, ernährungsbedingten oder übermäßigen Blutverlust verursacht, ist die Tendenz, plötzlich bei Darmkrebspatienten aufzutreten, nicht ausgeschlossen..

4. Bauchschmerzen

Es ist sehr schwierig, Bauchschmerzen als Zeichen von Krebs zu betrachten, da dies in den meisten Fällen auf Verdauungsstörungen oder häufige Magenprobleme zurückzuführen ist..

Jedoch, Wenn es wiederkehrend und unerklärlich ist, ist es wichtig, dass es von einem Spezialisten gründlich analysiert wird.

Ein plötzliches Auftreten kann darauf hindeuten, dass etwas die Darmumgebung verändert..

Dies kann eine Veränderung der Bakterienflora sein oder eine Warnung, dass die Zellen übermäßig wachsen.

5. Plötzlicher Gewichtsverlust

Gewichtsverlust ist eines der begehrtesten Dinge von übergewichtigen und fettleibigen Menschen..

Dies wird durch eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung erreicht..

Jedoch, In einigen Fällen tritt es plötzlich und mühelos auf, oft als Warnsignal für eine Krankheit.

Im Fall von Darmkrebs ist dies auf einen verminderten Appetit und ernährungsbedingte Mängel zurückzuführen..

6. Erbrechen

Erbrechen aufgrund von Verdauungsstörungen oder Verdauungsstörungen ist normal und lässt in der Regel bald nach..

Jedoch, Wenn sie ohne ersichtlichen Grund zu einem wiederkehrenden, unwillkürlichen Symptom werden, ist es von größter Wichtigkeit, sich dessen bewusst zu sein.

Darmkrebs entsteht normalerweise, wenn Zellen abnormale Aktivität zeigen. Dies führt zu Austrocknung, Müdigkeit und Übersäuerung..

Besuchen Sie diesen Artikel: 6 einfache Übungen zur Verringerung der Entzündung und Verbesserung der Verdauung

7. Gasansammlung

Die Ansammlung von Darmgas wird durch Veränderungen der Bakterienflora aufgrund der Entwicklung von Darmkrebs verursacht.

Natürlich ist es ein Symptom, das mit anderen Veränderungen im Körper verbunden sein kann, da es auch durch den Verzehr einiger Lebensmittel, häufige Krankheiten und die Ausübung einiger ungesunder Gewohnheiten verursacht werden kann..

Es ist von entscheidender Bedeutung, zu wissen, wie diese Symptome zu erkennen sind und ob sie erneut auftreten für eine frühzeitige Diagnose.

Es ist Grund genug, zwei oder mehr Symptome gleichzeitig zu haben, um die entsprechenden medizinischen Tests anzufordern..

Was sagt die WHO zu Fleisch im Zusammenhang mit Krebs?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.