Lecker und einfach zubereitete Gemüsenudeln

  • Joseph Barber
  • 0
  • 2423
  • 292

Vielleicht fällt der Name der Pasta auf Portugiesisch nicht so auf, wie er sollte, und Sie kennen ihn vielleicht unter dem Namen Zoodle, eine Komposition zwischen dem Wort italienischen Ursprungs "Zucchini" undNudel aus dem Englischen, was wörtlich übersetzt als Nudeln. Die Überraschung ist, dass es aus Zucchini besteht!

Unsere Gemüseteigwaren bestehen zu 100% aus Zucchini. Ein Gemüse, das eine Beziehung mit dem hat Aubergine und zu diesem Zweck ist es völlig gesund. Wie Sie ableiten können, gibt es keinen negativen Zusammenhang zwischen Zucchini und Cholesterin, Fetten oder Kohlenhydraten..

Daher ist es eine großartige Option, eine Pasta zuzubereiten, damit Sie ohne Vorwürfe essen können. Tatsächlich können Sie Gemüsenudeln zubereiten und andere Zutaten hinzufügen, als wäre es die klassische Version, die jeder kennt. Es gibt keine teuren oder schwer zu findenden Zutaten und die Zubereitung ist einfach.

Wie geht das? Gemüseteigwaren und einige Rezepte

Klassische Gemüsenudeln

Dies ist sicherlich die Version, die den aktuellen Trend kennzeichnet. Es ist die Basis für jede andere Variation, die existieren kann. und wir zeigen es dir als nächstes. Befolgen Sie einfach ein paar einfache Anweisungen und das Ergebnis wird so erstaunlich sein, wie Ihre Vorstellungskraft es schaffen kann..

Vergessen Sie nicht: Knusprige Garnelen und Gemüsesalat

Nun, wenn Sie Kinder zu Hause haben, Diese Masse ist ideal für sie, um mehr zum Konsumieren angezogen zu werden Gemüse. Für die Herstellung von Nudeln benötigen Sie einen spiralförmigen Gemüseschneider, der online oder in einem Geschäft für Haushaltsgeräte gekauft werden kann..

Zutaten

  • 3 Zucchini (500 g)
  • 2 rote Paprikaschoten (optional)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Vorbereitung

  • Schalten Sie zuerst den Spiralschneider ein. Die zuvor gewaschene und geschälte Zucchini an einem Ende platzieren.
  • So werden Sie feststellen, dass das Gerät am anderen Ende einen Griff hat. Zu das Format von geben "Zoodle" Bei Nudeln müssen Sie die Kurbel drehen, damit der Teig herunterfällt.
  • Wiederholen Sie den Vorgang auch mit allen Zucchini. Auf einen Teller legen und mit Salz und Pfeffer würzen..
  • Endlich, Machen Sie dasselbe mit allen Paprikaschoten und legen Sie sie mit den Zucchininudeln auf den Teller.
  • Obwohl Sie nicht kochen müssen, können Sie sie dämpfen oder überspringen.

Gemüseteigwaren mit Pfeffer, Karotte und Zwiebel

Zweifellos, was diese Version von den klassischen Gemüseteigwaren unterscheidet ist, dass das einzige geschnittene Gemüse die Zucchini sein wird. Die restlichen Zutaten können in der Pfanne mit a. Gekocht werden Olivenöl bräunen und dem Geschmack mehr Geschmack verleihen. Diese Option ist eine der am häufigsten verwendeten im Rezept..

Wir empfehlen auch, dass Sie lesen: Mythen und Wahrheiten über Pasta, die Ihnen beim Abnehmen helfen

Zutaten

  • 3 Zucchini (500 g)
  • 2 große rote Paprikaschoten (350 g)
  • 2 große lila Zwiebeln (300 g)
  • 1 große Karotte
  • 2 EL natives Olivenöl extra (30 ml)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitung

  • An erster Stelle, Gib die Zucchini nacheinander in die Ausstechform.Denken Sie daran, dass es nicht notwendig ist, sie zu schneiden oder zu schälen, da das Gerät dies alles macht.
  • Dann legen Sie sie auf einen Teller und beiseite.
  • Erhitzen Sie eine Pfanne auch bei schwacher Hitze mit etwas Olivenöl.
  • Auf der anderen Seite die Paprikaschoten in den Cutter geben, ohne sie dann in den Teller zu legen.
  • Alle Zutaten (Zwiebeln, Karotten usw.) müssen ebenfalls durch den Cutter laufen, um die gleiche Form wie Zucchini zu haben..
  • Anstatt sie in eine Schüssel zu geben, sollten Sie sie für etwa 2 Minuten in der Pfanne auslassen, immer noch in Bewegung.
  • Grundsätzlich sollten die Zutaten in der Pfanne nicht mit Salz, Pfeffer oder anderen Gewürzen bestrichen werden, um eine Veränderung ihrer Struktur zu vermeiden.. Zum Schluss würzen und in die Gemüseteigwaren einarbeiten.
  • Schließlich mischen Sie alles und genießen Sie Ihr Essen!
4 verschiedene Arten, Nudeln zuzubereiten



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.