Hagebutten- und Aloe-Seife zur Regeneration der Haut

  • Thomas Davis
  • 0
  • 2878
  • 335

Selbstgemachte Seifen sind eine ausgezeichnete Wahl für die tägliche Pflege und Gesundheit unserer Haut. Wenn wir darüber nachdenken, werden wir heute über eine Hagebutten- und Aloe-Seife zur Regeneration der Haut sprechen.

Frei von Chemikalien und anderen Elementen, Mit ihnen stellen wir sicher, dass die Komponenten die natürlichsten sind und passend für unsere alltägliche Schönheit.

Wie kann man widerstehen? Heute möchten wir den Lesern einen Vorschlag machen, der ihnen zweifellos gefallen wird: sich eine Hagebutten- und Aloe-Seife zubereiten.

Dank seiner Komponenten erreichen wir einen Zellregenerator, der die Hautalterung bekämpft, die Elastizität verbessert und alle Probleme wie Akne oder Verbrennungen behandelt. Schau es dir unten an!

Hagebutten- und Aloe-Seife. Es ist für diejenigen geeignet?

Die Hagebuttenseife ist einfach herzustellen und sparsam Hervorragende Option für unsere Hautpflege jeden Morgen oder vor dem Schlafengehen.

Es ist ausgezeichnet als Vorbehandlung, wenn wir unsere pflegenden und Anti-Falten-Cremes auftragen; Ideal für den Start in den Tag und um sicherzustellen, dass unsere Haut vollständig sauber ist, bevor wir sie anziehen.

Wenn wir diese Seife regelmäßig verwenden, können wir unsere Haut gesünder, straffer und frei von Unvollkommenheiten machen. Lassen Sie uns nun alle Vorteile dieses Rezepts kennenlernen.!

Lesen Sie auch: Was nützt Aloe Vera?

1. Haut mit Akne

Sowohl Aloe als auch Hagebutte sind zwei Naturelemente, die sehr gut zur Beseitigung von Toxinen und zur Heilung der Haut geeignet sind..

Das sind zwei gute Antiseptika hilft uns, Infektionen vorzubeugen und Akne zu bekämpfen. Sie werden sehen, wie die Entzündung abnimmt und nach und nach die Häufigkeit von Mitessern, die normalerweise in den öligeren Regionen des Gesichts auftreten, abnimmt..

Sie erhalten ein gesundes, natürliches und sehr attraktives Aussehen Ihres Gesichts..

2. Sehr gut geeignet für fettige Haut

Wenn Sie diese Art von Haut haben, die immer wieder fettig leuchtet und Make-up nicht lange hält, machen Sie sich keine Sorgen. Mit dieser Aloe- und Hagebuttenseife wird Ihr Schönheitsproblem gelöst.

Dank seiner adstringierenden Eigenschaften ist es möglich zu regulieren Sie überschüssiges Fett, Erreichen eines ausgewogenen Verhältnisses, bei dem die Poren frei von Giftstoffen und mit einem sehr attraktiven Farbton sind.

3. Ein guter Make-up-Entferner

Dank seiner Fähigkeit, Giftstoffe und Verunreinigungen zu beseitigen, ist Aloe-Hagebutten-Seife eine tägliche Ressource, um vor und nach dem Make-up eine saubere Haut zu erzielen..

Es ist großartig, um Ihre Haut jeden Morgen auf die bevorstehende Reise vorzubereiten. Hilft, fettigen Glanz zu beseitigen und macht den Teint für Make-up.

Wenn Sie dann nach Hause kommen, gibt es nichts Schöneres als eine gute Reinigung mit dieser Seife, um Ihre Haut ausgeruht und frei von Straßenverunreinigungen zu lassen.

Auch diese Seife ist auch für Männer nach der Rasur groß. Hilft bei Entzündungen, beruhigt und macht die Haut geschmeidig.

Ideal auch nach der Rasur für Frauen, die sich an glatten Beinen ohne Reizung erfreuen. Und das Aroma ist spektakulär!

Entdecken Sie: So entfernen Sie Hautunreinheiten

Wie mache ich meine Hagebutten- und Aloe-Seife?

Was ich brauche?

  • 500 g Olivenöl
  • 10 Gramm Hagebuttenöl
  • 70 Gramm Natronlauge
  • 50 g Aloe-Gel
  • 10 g ätherisches Lavendelöl
  • 250 ml Wasser
  • 4 Formen für Seife
  • Handschuhe und Schutzbrille für die Handhabung von Ätznatron

Vorbereitung

  • Machen Sie sich zunächst bereit, die Natronlauge mit dem Wasser zu mischen. Tun Sie es, indem Sie sich schützen.
  • Nachdem Sie die beiden Zutaten ins Feuer gelegt haben, rühren Sie die Gläser und Handschuhe um und lassen Sie die Mischung bei hohen Temperaturen in einem Wasserbad ruhen..

Wenn Sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt verbrennen oder mit Natronlauge in Kontakt kommen, wenden Sie etwas Essig an, das wird sofortige Erleichterung bringen.

  • Nun das Olivenöl und das Hagebuttenöl mischen und im Wasserbad erhitzen. Sie sollten sie hohe Temperaturen erreichen lassen, aber immer bei schwacher Hitze..
  • Der nächste Schritt ist das Mischen der Natronlauge mit der Kombination von Hagebuttenöl und Olivenöl..
  • Verwenden Sie einen Löffel, um diese Zutaten gut zu mischen. Wenn Sie feststellen, dass Sie bereits eine gewisse Konsistenz erreicht haben, ist es Zeit für Lavendelöl und Aloe-Gel hinzufügen dass Sie aus dem Inneren der Anlage genommen. Dann wird es eine kurze Zeit zu Ende sein!
  • Rühren Sie die Mischung weiter bis Erhalten Sie eine sehr homogene und konsistente Paste.
  • Dann die Mischung in die zuvor eingefetteten Formen geben, um die Seifen herzustellen.
  • Zum Schluss abkühlen lassen. Lassen Sie sie am besten mindestens einen Tag abkühlen., dann vorsichtig aus den Formen nehmen. Jetzt ja! Sie haben bereits Ihre Aloe- und Hagebuttenseife gebrauchsfertig!
Wie man eine Möhrenseife zubereitet



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.