Apple-Behandlung zur Linderung von Blasenentzündungen

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 3115
  • 839

Die häufigste Erkrankung der Gallenblase ist zweifellos eine Entzündung.. Die Gründe, warum eine Gallenblasenentzündung auftritt, sind vielfältig, insbesondere aufgrund eines infektiösen Prozesses oder sogar der Anwesenheit von Gallensteinen..

In diesen Fällen ist es am besten, die medizinischen Empfehlungen zu befolgen und vor allem den Ursprung dieser Beschwerden zu kennen. Zu Hause können wir jedoch einfache Heilmittel anwenden, mit denen wir uns besser fühlen können..

Heute wollen wir über die Vorteile von Äpfeln zur Linderung von Entzündungen der Gallenblase sprechen. Machen wir uns Notizen?

Äpfelbrei mit Zitronensaft

Die Vorteile dieser Frucht zur Behandlung von Gallenblasenentzündungen liegen hauptsächlich im Fruchtfleisch.. Dank seiner Phytochemikalien und Tannine wird der Apfel uns eine tägliche Erleichterung verschaffen..

Apple hilft uns dabei, Giftstoffe zu reinigen und eliminieren Sie daher die Elemente, die Infektionen entwickeln oder das machte dieses Organ so wichtig für die Verdauung zu reagieren.

Entdecken Sie: 7 Gründe, warum Sie grünes Apfelfasten essen sollten

In diesem Fall können wir ein einfaches Püree zubereiten, das zu jeder Tageszeit großartig ist. Beachten Sie, wie Sie es vorbereiten.

Zutaten

  • 2 Äpfel, die Sorte die wir wollen
  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • Halber Zitronensaft
  • Zimt in der Schale

Vorbereitung

  • Es ist sehr einfach. Das erste, was wir tun werden, ist die Äpfel zu schälen und die Samen aus der Mitte zu entfernen. Dann in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Glas Wasser zum Kochen und Erweichen in die Pfanne geben..
  • Wenn Sie bemerken, dass die Apfelstücke bereits schrumpfen, fügen Sie Zitronensaft und Zimt hinzu, um den Geschmack und ihre Eigenschaften zu erhalten..
  • Sobald erweicht und vollständig reduziert, stellen Sie die Hitze ab und entfernen Sie den Zimt. Die Mischung in einen Mixer geben, bis sie glatt und ohne Stücke ist. Diese Apfelcreme ist ideal für diejenigen, die die Entzündung der Gallenblase reduzieren möchten..

Apfelsaft und Essig zur Behandlung von Gallenblasenentzündungen

Zu den Vorteilen, die Sie zweifellos bereits von Äpfeln kennen, gehört die Fähigkeit, Gallensteine ​​aufzulösen..

Wie bereits erwähnt, ist eine der Ursachen für Entzündungen das Vorhandensein von Gallensteinen, die allein diesen ansteckenden und entzündlichen Prozess auslösen können, indem sie die ordnungsgemäße Funktion des Organs beeinträchtigen..

Wir werden es vor allem an Bauchschmerzen in der oberen rechten oder mittleren Bauchgegend bemerken. Apfelsaft tropft nicht nur sehr gut, sondern entspricht auch den Empfehlungen der Ärzte, oder besser gesagt, Apfelessig..

Lesen Sie auch: 8 Vorteile eines Esslöffels Apfelessig pro Tag

  • Apfelsäure wirkt als Weichmacher und verhindert die Produktion von Lebercholesterin, einem Element, das Gallenblasensteine ​​bildet..
  • Ermöglicht das langsame Auflösen der Steineund es reduziert auch die Schmerzen, die mit dieser Krankheit einhergehen..

Wie man Apfelsaft und Apfelessig nimmt

  • Apfelsaft sollte immer natürlich sein. Denken Sie daran, den Apfel zu schälen und mit einem Glas Wasser in einen Mixer zu geben. Sie können zwei Gläser pro Tag haben, das erste, sobald Sie aufwachen.
  • Für Apfelessig geben Sie einfach einen Teelöffel (5 ml) in ein Glas Wasser. Die Einnahme nach den Mahlzeiten erleichtert auch die Verdauung..

Rote Beete und Apfelsaft

Die Behandlung von Rüben in Kombination mit Apfel ist allgemein bekannt. Es hilft uns nicht nur, die Gallenblase zu entleeren, sondern es mineralisiert und verbessert auch deren Funktion., da es alle Arten von Giftstoffen beseitigt und auch die Beseitigung von Gallensteinen erleichtert.

Es ist wichtig, dass in all diesen Mitteln niemals Zucker und kein Süßstoff enthalten ist, da wir sonst Entzündungen und Schmerzen verstärken..

In diesem Fall empfehlen wir die Zugabe von Bierhefe. Es ist ein reichhaltiges Inosit-Präparat, das die Leber- und Gallenblasenfunktion verbessert..

Zutaten

  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • 1 durchschnittliche Zuckerrübe
  • 1 mittelgrüner Apfel
  • 1 Esslöffel Bierhefe (10 g)

Vorbereitung

  • Beginnen wir damit, die Rüben gut zu waschen und den Apfel zu schälen. Denken Sie daran, sie in kleine Stücke zu schneiden, damit der Mixer leichter geschlagen werden kann.
  • Fügen Sie im Mixer die Rote Beete und den Apfel hinzu, um einen glatten und attraktiven Saft zu erhalten..
  • Die Mischung mit Wasser auflösen, um nicht zu dick zu werden,und fügen Sie die 10 Gramm Bierhefe unter gutem Rühren hinzu.

Morgens verzehren. Es ist gut zum Frühstück oder Mittagessen. Tag für Tag hilft der Saft Ihnen, sich besser zu fühlen. Zögern Sie nicht, es auch mit anderen in unserem Blog angegebenen Rezepten zu kombinieren..

Diät nach Entfernung der Gallenblase



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.