4 hausgemachte Apfelkuchen-Rezepte

  • Peter Sherman
  • 0
  • 4557
  • 891

Apfel ist eine der gesündesten Früchte, die wir essen können. Verjüngt die Haut und verringert das Risiko von Herzinfarkten. Es ist reich an Vitamin A, B und C und senkt den Cholesterinspiegel im Blut..

Diese 4 hausgemachten Rezepte zur Herstellung köstlicher Apfelkuchen sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch wirklich köstlich:

1. Einfacher Apfelkuchen

Zutaten

  • 2 Tassen Kuchenmehl (300 g)
  • Drei Eier
  • 2 und eine halbe Tasse Milch (300 ml)
  • 1/2 Tasse Olivenöl (125 ml)
  • Drei gewürfelte Äpfel
  • Drei Esslöffel Maisstärke (30 g)
  • Vanille-Essenz

Vorbereitung

  1. Eier schlagen und Zucker, Öl, Milch und Vanille hinzufügen.
  2. Dann das Mehl hinzufügen und schlagen, bis die Zubereitung eine homogene Konsistenz hat.
  3. Fügen Sie die Äpfel zu der vorherigen Mischung hinzu, die zuvor in Würfel geschnitten und durch Mehl und Maisstärke gegeben wurde.
  4. In einer runden, zuvor gefetteten und bemehlten Form den Teig 25 Minuten lang bei mittlerer Temperatur backen.
  5. Abkühlen lassen, falsch informieren und mit Puderzucker bestreuen.
  6. Wenn Sie den Kuchen mit etwas Sahne füllen möchten.

2. Karamell-Apfelkuchen

Zutaten

  • 2 Tassen Mehl (300 g)
  • 1 ½ Tassen Zucker (300 g)
  • 1/2 Tasse Olivenöl (125 ml)
  • 2 Eier
  • 2 gestrichene Esslöffel Backpulver (20 g)
  • 3/4 Tasse Milch (150 ml)
  • Vanille
  • Zitronenschale (nach Geschmack)
  • 5 große Äpfel

Vorbereitung

  1. Zuerst eine Tasse Zucker mit etwas Wasser in eine Pfanne geben und in den Ofen geben, bis Karamell entsteht. Buch.
  2. Äpfel waschen, schälen, in Klingen schneiden und auf Karamell legen.
  3. In eine Schüssel die restliche Zuckertasse, Eier, Vanille und Zitronenschale geben.
  4. Gut verquirlen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Fügen Sie das Öl langsam hinzu und schlagen Sie mit mittlerer Geschwindigkeit.
  5. Mehl, Backpulver und Milch zu einem Teig mittlerer Konsistenz geben.
  6. Die Mischung über Äpfel und Karamell geben und 45 Minuten bei 180 ° C backen.
  7. Abkühlen lassen und ein Tablett einschalten.
  8. Nach Belieben mit Zimt bestreuen und servieren.

3. Apfel-Mandel-Kuchen

Zutaten

  • 4 große grüne Äpfel
  • 1 EL Zimt (10 g)
  • 1 Tasse Margarine (250 g)
  • 1 ½ Tassen Zucker (350 g)
  • 6 Eier, mit Eiweiß vom Eigelb getrennt
  • 2 Tassen Kuchenmehl (500 g)
  • 2 Tassen gehackte geröstete Mandeln (400 g)
  • 1 Tasse Milch (250 ml)
  • 1 EL Vanille (10 g)

Vorbereitung

  1. Backofen auf 180 ° C vorheizen.
  2. Eine Pfanne mit 26 cm Durchmesser mit Butter und Mehl einfetten.
  3. Die Kerne von den Äpfeln waschen, schälen und entfernen. Schneiden Sie sie in mittlere Stücke.
  4. Die Äpfel mit dem Zimt und einer Tasse Zucker in eine große Pfanne geben. Bei starker Hitze erhitzen, bis der Zucker schmilzt und der Apfel „auf den Zahn“ ist.
  5. Abkühlen lassen, die Flüssigkeit abseihen und mit der Milch mischen. Buchen Sie die Äpfel.
  6. Mit einem Elektromixer die Margarine mit dem restlichen Zucker in einer Schüssel mischen. Fügen Sie die Edelsteine ​​einzeln hinzu.
  7. Fügen Sie Mehl, Milch und Vanille hinzu und schlagen Sie mit niedriger Geschwindigkeit. Buch.
  8. Schlagen Sie das Eiweiß und fügen Sie die vorherige Mischung hinzu..
  9. Fügen Sie die Äpfel hinzu, die Sie reserviert hatten, und die gebratenen Mandeln.
  10. Zuletzt das Rezept 45 Minuten backen. Sie werden das wissen ist ideal, wenn Sie einen Zahnstocher stecken und sehen, dass er sauber herauskommt.

Apfel Blätterteig

Zutaten

  • 1 rechteckiges Blatt gefrorener Blätterteig
  • 3 mittelgroße Äpfel
  • 3 Esslöffel Zucker (45 g)
  • 3 Esslöffel Butter (60 g)
  • 4 EL Honig (100 g)
  • Puderzucker für die Dekoration

Vorbereitung

  1. Backofen auf 200 ° C vorheizen.
  2. Mit Pergamentpapier ein Backblech auslegen.
  3. Den Blätterteig auf einer Butter-Mehl-Oberfläche ausrollen. Schneiden Sie gezackte Kanten und legen Sie sie in ein liniertes Fach.
  4. Den Blätterteig mit einer Gabel einstechen, damit er beim Backen nicht zu stark aufquillt.
  5. Äpfel, geschält und kernlos, in dünne scheiben schneiden und über die ganze masse verteilen.
  6. Zucker darüber streuen und die Butterwürfel darauf verteilen.
  7. 25 Minuten backen oder bis der Blätterteig gebräunt ist und die Äpfel weich sind.
  8. In der Mikrowelle den Honig 30 Sekunden schmelzen lassen. Tauchen Sie den Honig auf die Torte und backen Sie weitere fünf Minuten.
  9. Pergamentpapier entfernen und abkühlen lassen.
  10. Zu beenden, mit Puderzucker bestreuen.



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.