7 Anti-Krebs-Obst und Gemüse, die Sie regelmäßig einnehmen sollten

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 5120
  • 5

Der Verzehr von Obst und Gemüse ist für das reibungslose Funktionieren des Körpers unerlässlich. Es ist auch wichtig als Quelle für Eiweiß, Kalorien, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien, die, kurz gesagt, Brennstoffe für den menschlichen Körper sind..

Obst und Gemüse spielen eine herausragende Rolle in der Ernährung sowie in der Krebsprävention. Daher sollten Sie sie regelmäßig in Ihre Ernährung aufnehmen..

Essen ist nicht dasselbe wie Essen, daher kann die Behandlung des Ausbruchs von Krebs durch den Verzehr dieser beiden Arten von Lebensmitteln erheblich verbessert werden: Obst und Gemüse..

Normalerweise, Eine nährstoffreiche Ernährung sollte dem Gleichgewicht zwischen allen Arten von Lebensmitteln entsprechen, Umso mehr, wenn es darum geht, den Ausbruch von Krebs zu verhindern.

  • Früchte sind in erster Linie eine nahrhafte und energetische Quelle schlechthin..
  • Andererseits hat Gemüse Eigenschaften wie Vitamine und Mineralien, die das Immunsystem unterstützen und die Zellen des menschlichen Körpers stärken..

Gemüse reguliert normalerweise den Zuckerüberschuss, den westliche Diäten bei der Kalorienaufnahme haben. Im Gegenzug gleichen sie sowohl gesättigten Fett- als auch kohlensäurehaltigen Zucker aus..

Früchte enthalten Elemente, die den menschlichen Körper ergänzen. Aus Antioxidantien und Vitaminen aller Art (A, B, C, E, K und D); Ein idealer Cocktail, um das Auftreten von Krebs zu minimieren.

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Obst und Gemüse Verringert das Auftreten und die Ausbreitung von Krebs bis zu 40%.

Wenn Sie der Typ sind, der bereits gerne Obst isst oder andere Gemüsegerichte zu sich nimmt, erhalten Sie durch das Lesen der Informationen, die wir für Sie bereithalten, eine viel bessere Perspektive und Informationen darüber, was Sie essen sollten..

Anti-Krebs-Obst und Gemüse, das Sie verzehren sollten

1. Ananas

Ananas hat eine besondere Eigenschaft, die dem menschlichen Körper zugute kommt. Das Enzym Bromelain ist für seine hervorragende Antitumorwirkung bekannt, da es die Eigenschaft hat, die Tumorschutzbeschichtung zu zerstören..

Es ist auch ideal, weil es DNA-Reparatur und Zellrestrukturierung erzeugt. Im Laufe der Zeit, Zellen neigen dazu, mit größerer Resistenz gegen äußere Krankheitserreger zu wachsen.

2. Äpfel

Äpfel sind nicht nur köstlich und haben sich als gesund für den menschlichen Organismus erwiesen, sondern tragen auch zur Bekämpfung des Auftretens und der Behandlung von Krebs bei..

Procyanidine sind Verbindungen mit biologischer Aktivität, die in Äpfeln vorkommen. Diese induzieren natürlich malignen Zelltod.

Triterpenoide sind Phytochemikalien, die in großen Mengen in Apfelschalen konzentriert sind und dazu beitragen, die Vermehrung dieser Zellen zu begrenzen und zu stoppen..

3. Avocados

Avocados enthalten Lutein, ein wirksames Element im Kampf gegen Krebs.. Lutein hat die Eigentum Reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit, dass sich Krebszellen entwickeln, vor allem bei Prostatakrebs bei Männern.

Neben den anerkannten Vorteilen von Antioxidantien, Mineralien und Proteinen ist Avocado aufgrund ihres leichten Zugangs und ihrer Vorteile gegen Krebs ideal zum regelmäßigen Verzehr..

Gemüse

4. Aubergine

Dieses Gemüse enthält eine große Menge an Antioxidantien und Vitamin E in der Schale, aber es sind die Verbindungen Solanin und Cucurbitacin, Alkaloide, die für die Zerstörung von Tumorzellen verantwortlich sind..

Das Wirkspektrum der Aubergine umfasst Gebärmutterhals- und Magenkrebs.

5. Spinat

Dieses Gemüse galt schon immer als sehr nahrhaftes Lebensmittel, da es hohe Werte an Vitamin A, Eisen und Folsäure enthält..

Es ist zu beachten, dass die Spinat ist als Krebsnahrung wichtig, da er 13 Phytonährstoffe enthält die, zusammen mit anderen Eigenschaften, die Zellen verringern, die die Tumore produzieren.

Spinat erwies sich als der effizienteste; Es wirkt bei Krebserkrankungen wie Leukämie sowie Brust- und Gebärmutterhalskrebs, Prostatakrebs oder Dickdarmkrebs.

6. Kreuzblütler

Es handelt sich um eine sehr abwechslungsreiche Pflanzenart mit über 37 verschiedenen Arten, bei denen Kohl die bekannteste in dieser Linie ist..

Seine Zuschreibungen als Anti-Krebs-Pflanze umfassen die Herstellung von bioaktive Metaboliten, die die Reproduktion von Krebstumoren verhindern.

7. Knoblauch

Dieser König der Gemüsesorten hat so viele medizinische Anwendungen, dass er in der Medizin weithin anerkannt ist. Jedoch, sind die bioaktiven Verbindungen von Knoblauch Das macht den Unterschied gegen Krebs.

Arginin, Oligosaccharide, Flavonoide und Selen sind für die vorbeugenden Eigenschaften von Krebszellen im Körper verantwortlich und kommen alle in Knoblauch vor. vor allem, wenn es fermentiert wird.

Denken Sie daran, dass Sie (größtenteils) das sind, was Sie essen, sodass Sie bereits wissen, was in Ihren Mund fließt..

Erwägen Sie, Obst und Gemüse gegen Krebs in Ihre Ernährung aufzunehmen. Verhindern Sie durch gesunde Ernährung den möglichen Ausbruch dieser schrecklichen Krankheit..

10 Lebensmittel mit Antikrebseigenschaften



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.