8 Anzeichen dafür, dass etwas mit Ihren Nieren nicht stimmt

  • Thomas Davis
  • 0
  • 648
  • 161

Die Nieren sind die Organe, die für die Filterung von Blutabfällen verantwortlich sind und entfernen Sie sie aus dem Körper durch den Urin.

Kurz gesagt, die Nieren sind schätzungsweise faustgroß. Sie verarbeiten 190 Liter Blut pro Tag, um bis zu zwei Liter Wasser zu entfernen.

Andererseits spielen sie eine sehr wichtige Rolle bei der Regulierung des Blutdrucks und sind für die Produktion verschiedener Hormone verantwortlich, die für das allgemeine Wohlbefinden unerlässlich sind..

Allerdings wie bei anderen Körperteilen, Überschüssige Toxine können Ihre Leistung beeinträchtigen und zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen..

Das Besorgniserregendste ist jedoch, dass Krankheiten oft still sind oder ihre Symptome mit anderen häufigen Problemen verwechselt werden..

Die gute Nachricht ist, dass Es gibt einige starke Signale, die uns helfen können, Auffälligkeiten in Ihrem System zu vermuten..

Es ist jedoch bekannt, dass die meisten Menschen sich dessen nicht bewusst sind. Hier sind die 8 wichtigsten Zeichen..

Entdecke sie!

1. Veränderungen beim Wasserlassen

Veränderungen beim Wasserlassen treten normalerweise auf, wenn etwas mit den Nieren nicht stimmt..

Daher besteht die Notwendigkeit, ständig auf die Toilette zu gehen oder die Häufigkeit zu reduzieren kann auf ein Problem hinweisen.

2. Veränderungen im Urin

Veränderungen in Farbe, Textur und Geruch des Urins Dies sind sehr nützliche Anzeichen, um ein Problem im Nierensystem zu entdecken..

Wenn Sie mehr Gelbfärbung, Blut oder einen unangenehmen Geruch bemerken, ist es ausreichend, einen Arzt aufzusuchen..

Obwohl diese Symptome häufig Harnwegsinfekte darstellen, ist es wichtig, die erforderlichen Tests durchzuführen, um schwerwiegendere Probleme auszuschließen..

3. Flüssigkeitsretention

Da diese Organe die Funktion der Regulierung von Körperflüssigkeiten erfüllen, ist ihre Fehlfunktionen können zu Retention oder Ödemen führen.

Entzündungsprozesse verändern sich und verursachen eine Schwellung von Gesicht, Füßen, Knöcheln und anderen Körperteilen..

4. Müdigkeit und Schwäche

Die Nieren produzieren ein als Erythropoetin bekanntes Hormon, dessen Funktion an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt ist..

Vor allem spielen sie eine Schlüsselrolle beim Sauerstofftransport zu den Körperzellen..

Aus diesem Grund, Fehlfunktionen der Nieren können zu Blutarmut und anhaltendem Müdigkeits- und Schwächegefühl führen..

Verminderter Sauerstoffgehalt der Zellen führt zu Schwindel, Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten..

5. Rücken- oder Nierenschmerzen

Bei Patienten mit Nierenproblemen, insbesondere bei älteren Menschen, häufig Schmerzen im unteren Rücken oder in Bereichen in der Nähe dieser Organe.

Obwohl es ein Muskelproblem sein kann, hat es manchmal viel mit den Krankheiten zu tun, die sich entwickeln..

Infektionen mit Steinen oder Harnwegen können schwere Rückenschmerzen verursachen, die in die Leistengegend ausstrahlen..

6. Seltsamer Geschmack im Mund

Die Ansammlung von Toxinen im Blut, die aufgrund von Nierenproblemen auftritt. Kann Mundgeruch und einen metallischen Geschmack im Mund verursachen.

In der Tat verlieren einige ihren Geschmack für Fleisch oder verringern die Aufnahme von Lebensmitteln, an die sie gewöhnt waren..

7. Hautausschläge

Obwohl viele dies ignorieren, Eine gesunde Haut hängt auch von der Sauerstoffversorgung und der Blutreinigung ab.

Wenn die Nieren den Abfall nicht filtern können, kommt es daher häufig zu Hautausschlägen und anderen Gesichtsfehlern..

Manchmal werden diese Änderungen von einem unangenehmes Gefühl von Juckreiz oder Allergie.

Lesen Sie diesen Artikel: 5 Essgewohnheiten, die Ihr Gesicht zerstören können

8. Hypertonie

Es ist eine Störung, die durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden kann, die die Arterien und das Herz-Kreislauf-System beeinflussen..

Unter diesen ist es wichtig zu wissen, dass Wasser- und Natriumretention können zu einem signifikanten Anstieg des Blutdrucks führen.

Sowohl chronisches Nierenversagen als auch Glomerulonephritis erhöhen das Risiko, diesen Zustand zu entwickeln..

Dies kann mit der Entwicklung einer als Nierenarterienstenose bekannten Erkrankung einhergehen, die durch eine teilweise Blockade der Nierenarterie verursacht wird und für den Transport von Blut zu den Nieren verantwortlich ist..

Wenn Sie den Verdacht haben, dass etwas mit Ihrem Nierensystem nicht stimmt, suchen Sie sofort einen Arzt auf. um schwerwiegende Komplikationen in Zukunft zu vermeiden.

Revitalisieren Sie Ihre Nieren mit 6 sehr einfachen Tipps



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.