Lebensmittel, die die Arterien verstopfen

  • Peter Sherman
  • 0
  • 5316
  • 1039

Der Verzehr einiger Lebensmittel, die die Arterien verstopfen, kann den Transport von Blut verhindern und das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen..

Daher ist es sehr wichtig, die Gesundheit der Arterien aufrechtzuerhalten und eine Fettansammlung im Körper zu verhindern..

Es gibt einige Lebensmittel, die das Auftreten von Herz-Kreislauf-Unfällen begünstigen.. Möchten Sie wissen, was sie sind? Lesen Sie also diesen Artikel weiter.

Warum Arterien verstopft sind?

Es gibt verschiedene Risikofaktoren, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, an Herzproblemen aufgrund einer Arterienobstruktion zu leiden. Zum Beispiel Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel und Übergewicht.

Es gibt jedoch auch andere Auslöser, die mit unseren Gewohnheiten zusammenhängen:

  • Rauchen;
  • Alkohol trinken;
  • Übe keine Übungen;
  • Essen Sie fettreiche Lebensmittel;

Stück für Stück, Die Fette sammeln sich in den Arterienwänden an, verengen und versteifen. In diesem Fall kann der Blutfluss nicht normal erfolgen..

In vielen Fällen zeigen die verstopften Arterien keine Symptome (wie bei Cholesterin) und leider stellen wir das Problem fest, wenn ein Herz-Kreislauf-Angriff auftritt..

Deshalb, Es ist sehr wichtig, sich ausgewogen und reich an rohem Obst und Gemüse zu ernähren., Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und machen Sie körperliche Aktivität.

Welche Lebensmittel blockieren die Arterien??

Lebensmittel mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren sind die ersten Lebensmittel, die wir nicht mehr essen sollten. Das Problem ist, dass sie am heißesten sind und am meisten süchtig machen.

Es ist wichtig zu wissen, wie schädlich sie sind. allmählich seinen Verbrauch zu reduzieren. Die Lebensmittel, die die Arterien verstopfen, sind:

1. Fleisch

Fleisch ist reich an gesättigten Fettsäuren und Cholesterin. Sogar das, was als "mager" bekannt ist, kann den Blutspiegel von "schlechtem" (LDL) Cholesterin erhöhen.

Verarbeitete Fleischprodukte wie zum Beispiel Würste oder Würste, Speck oder Bologna, haben nicht nur eine hohe Dosis an gesättigten Fettsäuren, sondern auch Salz hinzugefügt, das verschlechtert das bild.

Der Konsum dieser Produkte mehr als zweimal pro Woche trägt zur Entwicklung von Herzkrankheiten bei..

2. Eier

Im Fall von Eiern enthalten Eigelb viele Lipoproteine, die die Arterien verstopfen..

Ein Ei enthält 5 Gramm Fett und 186 mg Cholesterin (mehr als die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis)..

Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen Wenn wir es gegart oder gebacken essen, ist der Fettgehalt geringer als wenn sie gebraten sind.

3. Vogelhäute

Zum Beispiel Huhn oder Pute. Beide tragen zur Ansammlung von Fett in den Arterienwänden bei..

Hühnerflügel werden ohne Haut gebraten und obwohl sie "harmlos" aussehen, sind sie reich an Kalorien und Lipoproteinen.

Nur ein gebratener Flügel hat 10 Gramm und 160 Kalorien. Vor dem Garen der Vögel wird empfohlen, die gesamte Haut zu entfernen und wenn Sie braten oder braten möchten, tun Sie es mit Olivenöl oder Aerosol.

4. Milchprodukte

Wir konsumieren sie täglich und merken das nicht kann sehr gesundheitsschädlich sein, vor allem wenn wir die "full" -Versionen wählen.

Milch, Käse, Joghurt, Butter, Eiscreme und Sauerrahm ... tragen alle zur Plaquebildung bei und gehören zu den Lebensmitteln, die die Arterien verstopfen..

Butter wird zum Beispiel mit einer Creme hergestellt, die reich an gesättigten Fettsäuren ist.. Es wird empfohlen, fettarme oder fettarme Produkte zu wählen., sowie den täglichen Verbrauch reduzieren.

5. Transfette

Viele der Lebensmittel, die wir täglich essen, enthalten Transfette. oder teilweise hydrierte Fettsäuren. Sie sind hauptsächlich für verstopfte Arterien verantwortlich..

Wir finden sie hauptsächlich in verarbeiteten Lebensmitteln, Margarine und frittierten Lebensmitteln..

Wir empfehlen Ihnen, beim Kauf das Etikett der hydrierten Öle zu beachten, die für dieses spezielle Produkt verwendet wurden..

6. Vitamine und Snacks

Popcorn hat Butter, Kuchen und Krapfen enthalten Fette und Zucker, einige Kekse werden mit Milch hergestellt ...

Die süßen Snacks essen wir am Vormittag oder zum Frühstück (zB Churros oder Kuchen) bestehen aus gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffen.

Sie sind arm an Antioxidantien und Ballaststoffen und reich an Fetten, raffiniertem Mehl und Zucker. Alle diese Inhaltsstoffe verstopfen unsere Arterien..

Gleiches gilt für Vitamine. Deshalb es wird empfohlen, sie durch frische oder frische zu ersetzen Snacks gesund (z. B. ungesüßtes Müsli oder Müsliriegel).

7. Öle und Snacks salzig

Die meisten Speiseöle (Mais, Sonnenblumen usw.) sind reich an gesättigten Fetten. Dies kommt unserer kardiovaskulären Gesundheit nicht zugute..

Auf der anderen Seite typisch Snacks die wir als snack essen (chips, erdnüsse etc.) werden mit ölen dieser art zubereitet.

Zu kochen Wir empfehlen die Verwendung von Ölen, die ungesättigte Fette enthalten wie Olivenöl oder Rapsöl.

8. Fast Food

In diesem Teil können wir Pizza und Hamburger nennen, aber es gibt viele andere Beispiele.

Diese Lebensmittel haben viel Fett und Cholesterin. Darüber hinaus in vielen Fällen haben chemische und künstliche Zutaten, um sie appetitlicher aussehen zu lassen und steigern Sie Ihr Geschäftseinkommen.

Jetzt, da Sie wissen, welche Lebensmittel Ihre Arterien verstopfen, reduzieren Sie Ihre Aufnahme so weit wie möglich und achten Sie auf eine gesunde Ernährung, um das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu minimieren..

5 Nahrungsmittel, die helfen, Arterien auf natürliche Weise zu reinigen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.