So beschleunigen Sie die Heilung einer Knochenfraktur

  • David Cobb
  • 0
  • 5255
  • 345

Ein vollständiger oder teilweiser Knochenbruch ist ein schwerwiegendes Trauma für den Körper.. Glücklicherweise hat unser Körper die Fähigkeit, Knochengewebe zu regenerieren, aber manchmal ist dies ein langsamer Prozess..

Hier sind einige Lebensmittel und Medikamente, die dazu beitragen, die Anzahl neuer Zellen und Blutgefäße zu erhöhen, die den Knochen wieder aufbauen..

Beinwell: die Knochenbruchanlage

Diese Heilpflanzehat wichtige wohltuende Wirkungen bei allen Arten von Prellungen und einem möglichen Knochenbruch wie z ist ein großartiger Geweberegenerator, Es sollte jedoch immer äußerlich angewendet werden, da seine Einnahme als toxisch angesehen wird.

Wie auch immer, wir können es in seiner homöopathischen Form einnehmen, die als Symphytum 15CH bekannt ist. Am ersten Tag sollten wir alle zwei Stunden 3 Bälle unter die Zunge legen, immer getrennt von den Mahlzeiten und mit starken und minzigen Aromen (Kaugummi, Zahnpasta usw.). In den folgenden Tagen nehmen wir dreimal täglich 3 Bälle.

Für Ihre externe Bewerbung haben wirzwei Möglichkeiten:

  1. Bereite eins vorkomprimierenaus grünem Ton, aber anstatt Wasser zu verwenden, mischen wir es mit einem Beinwell-Aufguss. Dann werden wir es auf die frakturierte Region anwenden. Dies sollte idealerweise einmal am Tag erfolgen..
  2. Wir können auch Bereiten Sie eine Paste vor, indem Sie die Wurzeln der Pflanze mazerieren und Anwendung um die Fraktur. Nach dem Trocknen funktioniert es ähnlich wie Gips.

Tabashir Bambus, reines Silikon

Tabashir Bambus (Bambousa arundinacea) hat eine sehr viel Silizium, Ein unverzichtbares Mineral zur Regeneration der Knochen. Es ist ein großartiger Remineralisator und wird hauptsächlich zur Stärkung der Knochen nach einer Fraktur empfohlen..

Wir können es in Reformhäusern und Diätgeschäften kaufen..

Remineralisierende Ernährung zur Beschleunigung der Heilung einer Knochenfraktur

Genauso wichtig wie das, was wir äußerlich anwenden, ist es, ausgewogen zu essen und besonders zu wählen Lebensmittel, die unsere Knochen nähren zur Erleichterung der Frakturregeneration und des Verschlusses. Wir werden nun die wichtigsten Mineralien zeigen, die bei diesem Prozess helfen..

Calcium

  • Milch und Milchprodukte: Obwohl reich an Kalzium, haben einige Studien gezeigt, dass sie im Erwachsenenalter für unseren Körper nicht sehr gut assimilierbar sind..
  • Rohe und ungesalzene Ölsaaten (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Nüsse…)
  • Dunkle Johannisbeere
  • Feigen
  • Coco
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Apple
  • Birne
  • Manga
  • Banane
  • Avocado

Magnesium

  • Haferflocken
  • Kopfsalat
  • Spargel
  • Vollkornweizen
  • Kürbis
  • Kartoffel
  • Pfirsich
  • Erbsen
  • Linsen
  • Pflaumen
  • Ölsaaten (Haselnüsse, Walnüsse)

Kalium

  • Hülsenfrüchte (Kichererbsen, Erbsen und Bohnen)
  • Beschneiden
  • Aprikose
  • Pfirsich
  • Avocado

Silizium

  • Schachtelhalm
  • Avocado
  • Alfalfa
  • Brauner Reis
  • Zwiebel
  • Ganze Hafer
  • Gurke
  • Lauch
  • Zuckerrüben
  • Käse

Wir empfehlen flüssiges organisches Silizium, Eine Ergänzung zur Knochenrestrukturierung, die Beweglichkeit und Beweglichkeit der Gelenke bietet.

Lesen Sie auch: Löwenzahn-Drink: Ein Hausmittel für die Pflege Ihrer Knochen

Neben diesen Mineralien sind auch andere Nährstoffe für die Knochenregeneration unverzichtbar:

Vitamin D

Vitamin D ist wichtig für die Knochenresorption von Kalzium und Magnesium. Der Körper produziert es auf natürliche Weise, wenn die Haut direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist., Aus diesem Grund empfehlen wir, täglich morgens oder abends zu sonnen. Wenn wir in einer Region mit wenig Sonne leben, reicht es oft aus, Eier, fetten Fisch (Sardinen, Hering, Lachs, Thunfisch) oder das Vitamin als Nahrungsergänzung zu sich zu nehmen..

Omega-3-Säuren

  • Blauer Fisch
  • Eier
  • Butter
  • Rohe und ungesalzene Ölsaaten
  • Leinsamen

Protein

Proteine ​​werden nicht nur aus Fleisch, Fisch und Eiern gewonnen.. Wir empfehlen auch die folgenden Quellen für pflanzliches Eiweiß:

  • Hülsenfrüchte
  • Alfalfasprossen
  • Avocado
  • Rohe und ungesalzene Ölsaaten
  • Spirulina

Passen Sie von diesen Nahrungsmitteln auf

Die folgenden Lebensmittel dienen dazu, die Mineralien aus unserem Körper zu stehlen., Deshalb sollten wir sie so weit wie möglich vermeiden, insbesondere während einer Wiederherstellung nach einer möglichen Knochenfraktur:

  • Überschüssiges tierisches Protein
  • Alkohol
  • Tabak
  • Weißer Zucker
  • Kaffee
  • Kohlensäurehaltige und zuckerhaltige Getränke
  • Raffinierte Lebensmittel
  • Vorgekochtes Essen
  • Gebratene Lebensmittel
  • Salz Essen
  • Weizenkleie hemmt die Calciumaufnahme. Natürlich sollten wir Vollwertkost essen, aber wir müssen Produkte mit Ballaststoffzusatz (Kekse, Brot usw.) meiden oder sie getrennt von kalziumreichen Lebensmitteln essen..
  • Gemüse mit Oxalaten (Spinat, Rüben). Wir können sie auch getrennt von kalziumreichen Lebensmitteln verzehren..

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Matt Lavin, uteart und Greekirevdb.

Knochenschmerzen: Ursachen, Symptome und Behandlung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.