Wie kann die Fruchtbarkeit bei Frauen gesteigert werden?

  • David Cobb
  • 0
  • 3618
  • 1035

Wenn Sie sich in der Phase „Baby-Projekt“ befinden, können Sie diesen Artikel lesen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Fruchtbarkeit steigern und so schnell wie möglich schwanger werden können. Im Folgenden finden Sie Tipps, Ratschläge und Hausmittel, die Ihnen dabei helfen, die von Ihnen gewünschte Schwangerschaft zu erreichen..

Acht Tipps zur Steigerung der weiblichen Fruchtbarkeit

Es gibt mehrere Gründe, warum eine Frau nicht schwanger werden kann. Die offensichtlichsten Gründe sind unter anderem Ungleichgewichte in Bezug auf Ernährung, Fettleibigkeit, Stress, Alter, schlechte Gewohnheiten (wie Rauchen oder Alkoholkonsum) und Bewegungsmangel..

Probieren Sie die folgenden Ratschläge aus, damit Sie Ihre Schwangerschaft einfacher gestalten können:

Iss gesund

Ernährungsumstellungen verursachen Unregelmäßigkeiten in den Menstruations- und Anovulationszyklen. Verbrauchen Sie mehr Olivenöl und weniger verarbeitete Produkte und Fast Food. Fügen Sie Ihrer Diät pflanzliches Eiweiß (Getreide) hinzu und reduzieren Sie die Menge an tierischem Eiweiß (rotes Fleisch).

Versuchen Sie auch, mehr Obst und Gemüse zu essen, entfernen Sie Kohlenhydrate (Weißmehl) und Zucker aus Ihrer Ernährung. Was mehr ist, mäßiger Verbrauch von Milchprodukten, Erfrischungsgetränken und Kaffee, indem sie durch natürliche Säfte und Wasser ersetzt werden..

Kontrollieren Sie Ihr Gewicht

Die Aufrechterhaltung Ihres idealen oder zumindest ungefähren Gewichts, abhängig von Ihrer Größe und Körpergröße, sind zwei Schlüsselfaktoren für eine Schwangerschaft..

Wenn Sie einen zu niedrigen oder zu hohen Body-Mass-Index haben, kommt es in diesem Fall zu einer ineffizienten Produktion von Fortpflanzungshormonen und gleichzeitig zu einem Ungleichgewicht im Eisprung..

Bei Übergewicht kommt es häufig zu einer ovulatorischen Dysfunktion. Während bei extrem dünnen Frauen auch Fruchtbarkeitsprobleme auftreten, ist dies auf die Unfähigkeit zurückzuführen, den normalen Menstruationszyklus aufrechtzuerhalten.

Vermeiden Sie Stress

Wenn Sie seit einigen Monaten schwanger sind und es noch nicht geschafft haben, ist Ihr Angstniveau mit Sicherheit hoch..

In dieser Zeit ist es am besten, ruhig zu bleiben, da Nervosität und Stress die Chancen verringern, Mutter zu werden. Die Erklärung für dieses Problem ist, dass es einen Zusammenhang zwischen Unfruchtbarkeit und Stress gibt..

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, diesen Moment so gut wie möglich zu erleben. Versuchen Sie also, nicht gestresst zu werden, wenn Ihre Schwangerschaftstests negativ ausfallen. Setzen Sie die Behandlung fort und warten Sie geduldig auf den großen Tag..

Lesen Sie also auch: Der Einfluss von Stress auf den Menstruationszyklus

Akupunktur durchführen

Mehrere Studien weisen darauf hin, dass Akupunktursitzungen (orientalische Technik für verschiedene Arten von Krankheiten empfohlen) die Fruchtbarkeit stimulieren, indem sie Angstzustände, Nervensystem und Stress reduzieren..

Zusätzlich zu dieser Technik können Sie auch andere Aktivitäten wie Yoga, Taichi und Meditation ausführen, da diese auch dazu beitragen, die Fruchtbarkeit und die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen..

Wichtig zu wissen über den Eisprung

Ein Ei überlebt 24 bis 36 Stunden im Körper einer Frau, aber Spermien können im weiblichen Fortpflanzungsbereich länger (bis zu fünf Tage) leben..

Damit Sie die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft erhöhen können, müssen Sie drei oder vier Tage vor dem Eisprung und ein oder zwei Tage danach Sex haben.

Um herauszufinden, an welchem ​​Tag Sie fruchtbar sind, überprüfen Sie den Kalender oder rechnen Sie mit Hilfe von Eisprungrechnern. Darüber hinaus können Sie auch mit Ihrem Frauenarzt sprechen, um eine bessere Anleitung zu erhalten..

Führen Sie komplette körperliche Untersuchungen durch

Auf diese Weise kann Ihr Arzt Ihren Gesundheitszustand beurteilen und angeben, welche Behandlungen bei Erkrankungen wie Endometriose, Beckenzysten oder anderen Erkrankungen des Genitaltrakts erforderlich sind..

Wenn Sie rauchen, verlassen Sie diese Sucht sofort

Diese Angewohnheit wirkt sich negativ auf Ihre allgemeine Gesundheit aus, insbesondere wenn Sie schwanger werden möchten. Also hören Sie jetzt auf, wenn Sie die Fruchtbarkeit steigern möchten!

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Frauen, die im Fortpflanzungsstadium rauchen, die schlechteste Embryonalqualität aufweisen, häufiger Fehlgeburten aufweisen und ihre Kinder an Atemwegserkrankungen oder Herzerkrankungen leiden können..

Lesen Sie auch: 8 Gründe, jetzt mit dem Rauchen aufzuhören

Vermeiden Sie bestimmte Arten von Übungen

Professionelles Training oder häufiges, intensives Training (z. B. Spinnen) erhöhen das Risiko für Unfruchtbarkeit..

Dies ist keine empfohlene Übungsart, da während der Aktivität Endorphine freigesetzt werden, die den Prolaktinspiegel verändern und dadurch den Eisprung stören..

Haupthilfsmittel, die im Schwangerschaftsprozeß helfen

  • Täglich einen Esslöffel Weizenkeimöl und einen weiteren Esslöffel Karottensamen verzehren.
  • Fügen Sie Ihrem Salat Alfalfa und Algensprossen hinzu;
  • Ein Stück Kürbis in Scheiben schneiden, abziehen und in einem Mixer mit Wasser verquirlen. Verbrauchen Sie diesen Saft täglich, weniger während des Menstruationszyklus;
  • Geben Sie einen Löffel Geranienblüten in eine Tasse kochendes Wasser. Abdecken und abkühlen lassen. Trinken Sie zwei Tassen pro Tag;

  • Essen Sie vor dem Frühstück einen Löffel Bienenpollen oder Gelée Royale.
  • Kochen Sie einen Löffel Sarsaparilla, zwei Löffel Streu, einen Löwenzahn und eine Brennnessel in einem Liter Wasser 10 Minuten lang. Den ganzen Tag über abseihen und trinken, heiß oder kalt;
  • Mischen Sie zwei Esslöffel Leinsamen mit einer Tasse warmer Milch und trinken Sie sie zum Frühstück.
  • Machen Sie einen Saft mit Orange und Grapefruit und trinken Sie morgens Fasten. Es wird dazu beitragen, die Fruchtbarkeit zu erhöhen;

  • Machen Sie einen Damiana-Tee und trinken Sie ihn jeden Tag. Die Zubereitung ist einfach: Geben Sie einfach einen Löffel der Pflanze in eine Tasse mit kochendem Wasser. Einige Leute empfehlen, es auch im Bad zu verwenden;
  • Trinken Sie täglich roten Himbeertee. Die Art der Zubereitung hängt von Ihrem Geschmack ab. Kann in einer Tasse mit kochendem Wasser zu einem oder mehreren Pflanzenblättern hinzugefügt werden.
  • Verbrauchen Sie bis zu drei Ringelblumeninfusionen pro Tag. Dieser Tee hilft dabei, mögliche Eileiterhindernisse zu beseitigen.
Top 7 Ursachen der weiblichen Unfruchtbarkeit



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.