Wie schützt man Kinder im Sommer vor der Sonne?

  • Jacob O’Brien
  • 0
  • 3810
  • 544

Der Sommer ist die am meisten erwartete Zeit für alle, aber es ist auch die Zeit, in der wir als Eltern Kinder vor der Sonne schützen müssen. Dies sind die idealen Tage mit Sonnenschein und gutem Wetter, um an den Strand zu gehen, die Parks zu besuchen, im Garten und im Baumhaus zu spielen. Kurz gesagt, alles rund ums Spielen im Freien und das Genießen der Natur.

Da es jedoch die heißeste Jahreszeit ist, können bestimmte Risiken eingegangen werden, wenn die erforderlichen Maßnahmen nicht ergriffen werden. Schützen Sie die Haut mit einem Protektor, pflegen Sie eine gute Flüssigkeitszufuhr, kühlen Sie ab und von Zeit zu Zeit im Schatten zu bleiben, sind einige der wichtigsten Maßnahmen, die umgesetzt werden müssen.

Empfehlungen zum Schutz der Kinder vor der Sommersonne

Tragen Sie Sonnenschutzmittel auf, um Kinder vor der Sonne zu schützen

Versuchen Sie eine Stunde, bevor Sie im Garten, am Pool oder beim Einkaufen anfangen zu spielen, die Materialien zu haben, die Sie zum Schutz der Kleinen benötigen. Sonnenschutz wird für Gesicht und Körper empfohlen (besonders in den am stärksten exponierten Bereichen).

Der Beschützer muss einigermaßen hoch sein und Sollte mehrmals ausgebessert werden, wenn das Kind mit Wasser in Berührung kommt. Denken Sie daran, dass die Sonne zwar eine schöne Bräune geben kann, aber auch Ihre Haut schädigen kann, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Richtige Sommerkleidung

Es ist bequem, Kinder mit leichter Kleidung, vorzugsweise Baumwolle, zu kleiden. Diese Art von Kleidung hilft dem Kind beim Atmen und beugt Hitzschlag vor. Es ist auch angebracht, den Kopf mit einem Hut zu schützen.

Vermeiden Sie auch die Stunden mit der höchsten Sonneneinstrahlung, da die Sonnenstrahlen dort am intensivsten sind.. Zwischen 11 und 16 Uhr sollte man am besten nicht in die Sonne gehen.

Entdecken Sie auch: Bekämpfen Sie die Sommerhitze mit Säften

Flüssigkeitszufuhr und gesunde Ernährung im Sommer

Flüssigkeitszufuhr ist jeden Tag wichtig, um Kinder vor der Sommersonne zu schützen. Entlüften Sie den ganzen Tag über mit reichlich Wasser und Flüssigkeit. Obwohl der Kleine nicht den Wunsch zum Ausdruck bringt, Wasser zu trinken, Sie sollten etwa alle zwei Stunden kleine Mengen liefern. Vermeiden Sie Limonaden oder kohlensäurehaltige Getränke, da diese Zucker enthalten.

Für das Essen werden Obst, Salate und kalte Suppen empfohlen. Versuchen Sie, saisonale Früchte zu Hause zu haben wie:

  • Wassermelone
  • Banane
  • Erdbeeren
  • Kirschen
  • Tomaten
  • Karotte

Kontrollieren Sie die Körpertemperatur

Erwachsene sollten versuchen, eine Körpertemperatur von 37 ° C aufrechtzuerhalten, damit der Körper einwandfrei funktioniert. Diese Temperatur kann durch den Verzehr von nicht zu kalten Getränken und Lebensmitteln erreicht werden. Nehmen Sie sie bei natürlicher Temperatur..

  • Probieren Sie es aus baden Sie das Kind mit warmem Wasser, um einen Schlag zu vermeiden im Körper, wenn es mit kaltem Wasser gemacht wird. Im letzteren Fall kann ein Rückpralleffekt auftreten, und sie fühlt sich nach dem Duschen stärker erhitzt..
  • Eine andere Möglichkeit ist, warmes Wasser auf Ihre Hände und Ihren Hinterkopf oder sonnenexponierte Teile zu sprühen, wenn Sie nicht zu Hause sind..

Umwelt das Innere des Hauses

Die Schaffung einer kühlen Wohnumgebung ist auch erforderlich, um Kinder vor der Sonne oder vielmehr vor hohen Temperaturen zu schützen. Behalten Sie Vorhänge und Jalousien bei heißem Wetter. Vermeiden Sie bei zu hohen Temperaturen das Öffnen von Fenstern.

Aktivieren Sie Haushaltsgeräte wie Klimaanlage und Ventilatoren, um das Haus zu kühlen. Auf diese Weise kann das Kind spielen und der Aufenthalt wird angenehmer. Denken Sie daran, die Raumtemperatur zu regeln, da Ihr Kind beim Verlassen durch plötzliche Temperaturänderungen Schaden nehmen kann..

Verpassen Sie nicht: Sommer-Klimaanlage: die richtige Verwendung

Andere Alternativen, um Kinder vor der Sonne zu schützen

Denken Sie daran, dass die Sonne die Hauptquelle für Vitamin D ist, das die Absorption und Fixierung von Kalzium in den Knochen unterstützt. Es wird daher empfohlen, sich nicht vollständig vor der Sonne zu verstecken..

Idealerweise haben Sie indirekten Kontakt durch physikalische Barrieren wie z spazieren Sie durch die schattigen Straßen oder tragen Sie Regenschirme und Hüte. Auf diese Weise vermeiden Sie auch übermäßige Schutzcremes..

Keine Notwendigkeit, in Stress und Überprotektion zu geraten. Wir müssen jedoch die Kinder vor der Sommersonne und ihren schädlichen Auswirkungen schützen. Befolgen Sie dazu die oben genannten Empfehlungen, um Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit zu gewährleisten..

Schließlich ist es wichtig, dass Kinder lernen, die Vorteile der Sonne sicher zu genießen. Wir werden es also für die Zukunft ermöglichen, Erwachsene ohne Hautkrankheiten zu sein, die von dieser Ursache herrühren.

Die Bedeutung der Verwendung von Sonnenschutzmitteln



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.