Passen Sie von den Haupthilfsmitteln auf, die helfen

  • Daniel Chandler
  • 0
  • 4286
  • 582

Wir neigen dazu, Haare, Hände und Gesicht zu pflegen und dabei zu vergessen, dass Fußpflege es ist grundlegend.

Darüber hinaus sind sie am stärksten von allen Fortbewegungsaktivitäten oder körperlichen Übungen betroffen. außerdem leiden zum Beispiel mit den engen Schuhen.

Kurz gesagt, dies kann ein Problem sein. Zusätzlich zur Ästhetik vermeidet die Fußpflege in Zukunft stärkere Schmerzen. Und warum zeigen Sie sie nicht im Sommer in den Sandalen??

Die Füße, unsere Wurzeln

Viele sagen, dass die Füße der wichtigste Teil unseres Körpers sind, sie unterstützen uns und ermöglichen uns, uns zu bewegen. Darüber hinaus sind sie stark und widerstandsfähig; Sie leiden jedoch und sind oft rissig, schwielig oder blasig..

Neben dem Bemalen der Nägel, die mit dem Badeanzug übereinstimmen, ist es wichtig, vorsichtig mit den Füßen umzugehen. Sicher werden Sie zuerst an Ihre Haare, dann an Ihr Gesicht und drittens an Ihre Hände denken. Auf diese Weise werden die Füße vielleicht auf den vierten Platz verwiesen..

Die Anzeige von prächtigen Füßen erfordert eine regelmäßige Pflege und Wartung, dies kann auch etwas Zeit in Anspruch nehmen..

Bedenken Sie jedoch, dass es das allgemeine Wohlbefinden fördert, was sich auch bei Gesichtsbewegungen bemerkbar macht..

Weiterlesen: 5 natürliche Heilmittel zur Behandlung des Fußpilzes

Fußpflegetipps

Für perfekte, modellhafte Füße ohne Hornhaut oder rissige Fersen nehmen Sie sich jede Woche ein wenig Zeit, indem Sie die folgenden Tipps befolgen:

  • Machen Sie wöchentlich eine halbe Stunde lang ein heißes, grobes Salz-Fußbad, während Sie fernsehen oder Ihre Fingernägel streichen.
    Dadurch werden sie entspannter und ausgeruhter, insbesondere bei Unbeweglichkeit oder längerem Sitzen bei der Arbeit..
  • Nehmen Sie alle zwei Wochen ein paar Minuten lang ein heißes und dann ein kaltes Wasserbad, um die Durchblutung des Fußes zu verbessern..
    Fügen Sie außerdem ein paar Tropfen Zitrone hinzu, um den üblen Geruch zu beseitigen..
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit Bimsstein, einen sehr porösen, dichten Vulkangestein, der für die Fußpflege von entscheidender Bedeutung ist..
    Es kann in jedem Kosmetikgeschäft oder Supermarkt gekauft werden. Kratzen Sie die Hornhaut sofort nach einer heißen Dusche vorsichtig ab, besonders an den Fersen..
  • Massieren Sie jeden Abend vor dem Zubettgehen die Füße sanft in kreisenden Bewegungen mit Feuchtigkeitscreme oder ätherischem Öl.. Dies wird sich entspannen und Hühneraugen verhindern..

Weitere Fußpflegetipps

  • Gehen Sie barfuß, drehen Sie Ihre Knöchel und gehen Sie auf Zehenspitzen um das Haus, um Ihre Füße zu stärken. Massieren und verbessern Sie zusätzlich die Durchblutung der unteren Pflanze, indem Sie einen Ball unter die Füße rollen..
  • Trocknen Sie Ihre Füße nach dem Baden gründlich ab, einschließlich der Zwischenräume zwischen Ihren Zehen, um Pilzbefall zu vermeiden. Verwenden Sie Talk, wenn Sie stark schwitzen.
  • Tragen Sie gepolsterte Einlegesohlen und vermeiden Sie den täglichen Gebrauch von zu engen Schuhen oder Stöckelschuhen.
  • Schneiden Sie die Nägel gerade, um ein Verklemmen, Verformen oder Schwächen zu vermeiden. Wenn Sie sich für Ihre Maniküre in den Schönheitssalon begeben, stellen Sie sicher, dass die verwendeten Artikel von guter Qualität und oxidationsfrei sind, da sie Infektionen verursachen können..
  • Wenn Sie alternative Medizin mögen, Reflexzonenmassage ist eine Option. Es stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers und hilft bei der Beseitigung von Giftstoffen, indem es auf die strategischen Punkte der Fußsohlen des Nervensystems drückt..

Erfahren Sie mehr: Tipps für gesunde Füße

Fußpflege: Perfekte Naturheilmittel

Zusätzlich zu den vorherigen Tipps werden die folgenden Mittel Wunder bewirken, um das ganze Jahr über schöne Füße zu zeigen:

  • Peeling der Füße mit Spezialcreme. Fügen Sie einfach zwei Esslöffel Zucker zu Ihrer häufig verwendeten Feuchtigkeitscreme hinzu und massieren Sie Ihre Fersen, wobei Sie abgestorbene Zellen einreiben.
  • Bananen eignen sich hervorragend zur Fußpflege. Zwei in einem Mixer zu einer Paste schlagen und nach dem Baden auf die Fersen auftragen. Lassen Sie die Paste 10 Minuten stehen und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab. Führen Sie diesen Vorgang einmal pro Woche durch..

  • Pflanzenöl zur Fußpflege: Das Gefühl mag zunächst nicht angenehm sein, aber das Öl ist sehr wirksam bei trockenen oder rissigen Füßen. Nach gründlichem Waschen und Trocknen die Füße in einen Behälter mit gehärtetem Öl legen. Dann über Nacht mit dicken Socken bedecken. Abgestorbene Zellen werden entfernt. Tun Sie dies bis zu dreimal pro Woche.
  • Nach dem Waschen der Füße die Mischung aus Zitronensaft und Vaseline auftragen, ein wunderbares Mittel gegen trockene und rissige Füße..
  • Mischen Sie zwei Handvoll Salz mit drei Esslöffeln Avocadoöl und zwei Tropfen Pfefferminzöl, massieren Sie die Füße drei Minuten lang und tauchen Sie sie dann in warmes Wasser, um die Paste vollständig zu entfernen. Es dient dazu, Hühneraugen und Gestank zu beseitigen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Pacdog, Derek Gavey, Aussiegall, Tobias Lindman und Courtney Rhodes.

8 Übungen zur Stärkung der Füße



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.