Nachlässigkeit und tägliche Misshandlung, die den Haarausfall begünstigen

  • Joseph Barber
  • 0
  • 1519
  • 154

Die Haare fallen und erneuern sich täglich, aber manchmal Ihr Sturz kann auf ein Gesundheitsproblem hindeuten.

Jeden Tag verlieren wir zwischen 50 und 100 Haare und es ist absolut normal. Es gibt Haare in verschiedenen Phasen: Manche wachsen, manche sind stabilisiert und manche müssen ausfallen..

Haarausfall ist auch eine Reaktion auf die Jahreszeit.

Einige Ursachen von Haarausfall

Während es viele Ursachen für Haarausfall gibt, können einige auf bestimmte Probleme zurückzuführen sein, wie zum Beispiel:

  • Verstopfte Follikel
  • Abrasives Shampoo
  • Schlechte Ernährung
  • Hormonelle Veränderungen
  • Einige Medikamente
  • Stress
  • Eisenmangel
  • Schilddrüsenprobleme

Haarausfall durch falsche Ernährung

Schlechte Ernährung, entweder aufgrund eines Mangels an Vitaminen oder aufgrund von einschränkenden Behandlungsplänen, lässt Ihr Haar stumpf und schwach aussehen.

Es hat viel mit Stress in instabilen Situationen zu tun, in denen wir leben und die den Insulinspiegel erhöhen. So haben wir eine größere Anziehungskraft auf zuckerhaltige Lebensmittel wie süße Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen Index..

Diese Nahrungsmittel verursachen eine schädliche zelluläre Entzündung für den Körper.. Ein guter Weg, um Ihren Herbst zu stoppen, besteht darin, Gemüse und Obst in unseren Tagesablauf aufzunehmen..

Empfohlene Lebensmittel, um den Herbst zu stoppen

Die wichtigsten Nährstoffe sind Vitamine und Mineralstoffe wie:

  • Vitamin A: In Leber, Butter, Eiern und Käse enthalten.
  • Vitamine der Gruppe B: Reis, Weizen, Hafer, Linsen, Walnüsse, Weizenkeime.
  • Vitamin C: Alle Zitrusfrüchte, insbesondere Orangen, Zitronen, Grapefruits sowie Kiwis und Spinat.
  • Eisen: Wir finden es in Austern, Muscheln, Linsen, Kichererbsen, Leber.
  • Zink: In hoher Konzentration in Sellerie, Spargel, Weizenkeimen, Kichererbsen und Leber enthalten..

Nachlässigkeit und tägliche Misshandlung, die den Haarausfall begünstigen

In diesem Fall könnte man Traktionsalopezie nennen. Es wird durch den Missbrauch sehr enger Pferdeschwänze und die Verwendung von Hochdruckgummi und Stollen verursacht.

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie ständig übermäßigem Stress ausgesetzt sind. In den meisten Fällen ist die Alopezie reversibel, kann aber im Laufe der Zeit dauerhaft werden.

  • Halte die Haare locker, Wenn nicht möglich, schneiden Sie es der Einfachheit halber ab.

Ein weiterer möglicher Missbrauch besteht in Behandlungen, bei denen übermäßige Hitze angewendet wird..

Cremefarbene oder gefärbte Bäder oder die Verwendung des Trockners mit heißer Luft schädigen die Haarfollikel-Haarzwiebel sehr. Ihre Folge ist die Schwächung und anschließend der Fall.

  • Es ist wichtig, natürliche Produkte ohne Chemikalien, Parabene, Salz, Ammoniak zu verwenden.
  • Natürliche Produkte machen Ihr Haar gesund und natürlich, ohne Allergien oder Kopfhauterkrankungen hervorzurufen.
  • Sie können auch hausgemachte Produkte zubereiten, um Ihr Haar zu stärken..

Permanente Bürsten und rein chemische Frisuren oder Flecken sowie einige Shampoos wirken abrasiv und sehr invasiv auf das Haar.

Die Verwendung von Plastikkämmen und steifen Borstenbürsten kann die Kopfhaut stark schädigen. Naturborstenbürsten werden empfohlen, die Kopfhaut nicht beschädigen.

Möchten Sie mehr wissen? Lesen Sie: 6 Gründe für Kopfhautschmerzen

Besorgniserregende Alarmsignale

Ein besonderes Augenmerk sollte auf eines dieser Zeichen gelegt werden. Dennoch sollten wir den Dermatologen für eine Diagnose sehen, wenn:

  • Der Haarausfall ist übermäßig und hält lange an..
  • Nach 2 bis 4 Monaten nimmt die Haardichte ab.
  • Das Haar ist dünner und schwächer.

Andere Zeichen, auf die Sie achten sollten, sind:

  • Augenbrauen- oder Wimpernhaarausfall.
  • Tropfen, der kreisförmige Löcher in verschiedenen Teilen der Kopfhaut hinterlässt.
  • Es gibt Juckreiz in der weniger dichten Region.
  • Entzündung oder Rötung tritt in der Region auf, in der Haare verloren gehen.

Das tägliche Waschen der Haare führt nicht zu einem größeren Sturz, wie es heißt.

Wenn wir jedoch nicht die richtige Hygiene für unsere Kopfhaut gewährleisten, begünstigen wir die Verschlechterung unserer Haargesundheit..

Wirksame Behandlungen gegen Haarausfall

  • Haarmesotherapie: Behandelt Alopezie von ihren frühesten Symptomen an und kann in den gescheiterten Regionen auf Mikrotransplantate zurückgreifen, mit eindeutigen natürlichen Ergebnissen und ohne Narbenbildung..
  • Anti-Fall-Produkte: können die Wachstumsphase verlängern und die Ruhe- und Fallphase verzögern. Eines der am häufigsten verwendeten Medikamente gegen Stürze ist Minoxidil..

Wenn wir alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen für die Ernährung treffen, wie wir mit unseren Haaren umgehen und welche Produkte wir anwenden, werden unsere Haare kräftiger und kräftiger..

6 Hausmittel gegen Haarausfall



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.