Auswirkungen von Alkohol auf den Körper

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 5279
  • 387

Die schädlichen Wirkungen von Alkohol auf den Körper sind vielfältig, insbesondere Ethanol, das eine psychoaktive Droge ist. Dies führt zu vielen Nebenwirkungen, die den Körper stark verändern.

In diesem Fall spielt die Menge des aufgenommenen Alkohols eine sehr wichtige Rolle sowie die Umstände. Wenn Sie mit vollem Magen Alkohol trinken, sind die Auswirkungen auf den Körper gering.. Wenn Sie jedoch auf nüchternen Magen trinken, sind die Auswirkungen von Alkohol auf den Körper viel größer..

Wie Alkohol im Körper wirkt?

Alkohol kann eine doppelte Wirkung auf den Körper haben, da er zuerst ein großes Gefühl der Befriedigung und Freude hervorruft, später jedoch Sehstörungen und ernsthafte Koordinationsprobleme hervorruft..

Zellmembranen können die Passage von Alkohol nicht stoppen, und wenn er sich bereits im Blut befindet, breitet er sich auf die meisten Gewebe aus, aus denen der Körper besteht..

Bei übermäßigem Trinken geht das Bewusstsein leicht verloren. Wenn der Konsum jedoch extrem hoch ist, kann dies zu Alkoholvergiftungen und sogar zum Tod führen., da ein hoher prozentualer Anteil von Blutalkohol zu Herzstillstand oder Erbrechen führt, kommt es zum Ersticken.

Wenn eine Person aufgrund von Trunkenheit völlig entfremdet ist, kann sie in ihrem eigenen Erbrochenen ertrinken, weil sie nicht auf dieses Bedürfnis reagieren kann..

Alkohol kann nach Einnahme etwa dreißig oder neunzig Minuten dauern, ohne das Blut zu erreichen.. Zu diesem Zeitpunkt sind die Zucker im Blut reduziert, was zu absoluter Schwäche und Erschöpfung führt., Dies liegt daran, dass Alkohol die Umwandlung von Glykogen in Glukose beschleunigt und schneller eliminiert..

Auswirkungen von Alkohol auf den Körper: Die Stadien der Ethylvergiftung

Unmittelbar nach dem Trinken treten die Effekte in Abhängigkeit von der eingenommenen Menge auf..

  • An erster Stelle stehen Euphorie, Aufregung, Enthemmung und impulsives Verhalten.
  • Der zweite Effekt ist eine Vergiftung. Wenn der Körper nicht an Alkohol gewöhnt ist, ist das Nervensystem betroffen, die Fähigkeit, Bewegungen und das Gleichgewicht zu koordinieren, geht verloren, was zu Stürzen führen kann. Alkohol verursacht Depressionen und Wärmeverlust..
  • Dann kommt die hypnotische Phase mit viel Verwirrung. Verursacht Reizbarkeit, Unruhe, Schlafstörungen, Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen..
  • Der vierte Effekt ist Betäubung und Betäubung; Inkohärente Wörter werden gesprochen, das Bewusstsein wird spürbar geschwächt, die Muskelkraft geht verloren, der Harndrang wird nicht kontrolliert und das Atmen fällt schwer.
  • Die letzte Phase ist Bulbar oder Tod; Herz-Kreislauf-Schock, Kreislaufstillstand und dann Tod.

Lesen Sie auch: Wir müssen aufhören, Alkohol zu trinken, um Gewicht zu verlieren?

Die Auswirkungen des Alkoholkonsums auf den Körper

Die Auswirkungen von Alkohol auf den Körper sind vielfältig, ob mittel- oder langfristig, viele Organe sind geschädigt..

Das Gehirn und das Nervensystem

  • Häufiger Alkoholkonsum beeinträchtigt die Gehirnfunktionen erheblich. Erstens verursachen Emotionen plötzliche Stimmungsschwankungen, eingeschränkte Motorik, schlechte Aussprache, sehr langsame Reaktionen und Gleichgewichtsstörungen..
  • Es kann die Wirkung von Neurotransmittern verändern, ihre Struktur und Funktion verändern und eine Reihe von Effekten hervorrufen, wie z. B. die Fähigkeit zu reagieren, Reflexe zu hemmen, die Fähigkeit zur Koordinierung von Bewegungen zu verlieren, Zittern und Halluzinationen hervorzurufen.. Selbstbeherrschung geht verloren, Gedächtnis, Konzentration und Motorik werden stark verändert..
  • All diese Effekte zusammen. sind die Ursachen vieler Arbeits- und Verkehrsunfälle, die das Leben einer beträchtlichen Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt geführt haben.
  • Alkohol verursacht schwere Schäden an Gehirnzellen sowie peripheren Nerven; Dieser Schaden kann dauerhaft sein.
  • Es verursacht auch eine Verringerung von Vitamin B1, was die Wernicke-Korsakoff-Krankheit verursacht., das bewirkt die Veränderung von Gefühlen, Gedanken und Erinnerungen.
  • Verursacht Schlafstörungen bei der überwiegenden Mehrheit der Menschen, die es sehr oft verwenden..
  • Darüber hinaus entfernen sich diese Menschen häufig von ihrer Arbeit und ihrem familiären Umfeld, was zum Verlassen der Familie, zur Scheidung und zum Verlust von Arbeitsplätzen führt und zu einer tiefen Depression führen kann. In den meisten Fällen endet es mit Selbstmord.
  • Die meisten dieser Effekte werden abhängig davon erzeugt, wie viel und wie oft Alkohol konsumiert wird..
  • Bei sehr hohen Dosen kann es zum Koma kommen. In sehr fortgeschrittenen Fällen verursacht es sehr schwere geistige Veränderungen und dauerhafte Hirnschäden..
  • Es treten Anämieperioden mit Gedächtnisveränderungen auf, die einige Minuten, Stunden oder sogar einige Tage dauern können..

Im Herzen und Atmungssystem

  • Erhöht die Herzaktivität.
  • Der Konsum von sehr hohen Dosen kann den Blutdruck oder den Blutdruck erhöhen., Schädigung des Herzmuskels durch die toxische Wirkung von Alkohol.
  • Der Herzmuskel wird geschwächt und damit die Fähigkeit, Blut zu pumpen, verringert.
  • Es bewirkt eine periphere Vasodilatation, die zu Hautrötungen und einer erhöhten Oberflächentemperatur führt..

Im Verdauungstrakt: Magen, Bauchspeicheldrüse, Leber und Speiseröhre

Alle Magenbeschwerden treten auf, weil Ethanol korrodiert und die Magenschleimhaut reizt und Magenbrennen verursacht Dies kann erhöht werden, wenn Sie häufig mehrere Alkoholarten gleichzeitig trinken..

  • Alkohol erhöht die Produktion von Magensäure und verursacht Reizungen und Entzündungen in den Magenwänden, die kann Geschwüre und innere Blutungen verursachen, die tödlich sein können.
  • Hoher Alkoholkonsum kann Magen, Kehlkopf, Speiseröhre und Bauchspeicheldrüsenkrebs verursachen.
  • Es kann Ösophagitis, dh Entzündung der Speiseröhre sowie blutige Ösophagusvarizen verursachen..
  • Es verursacht eine akute Pankreatitis, bei der es sich um eine schwere Entzündung der Bauchspeicheldrüse handelt, die zum Tod führen kann..
  • Eine Pankreatitis kann auch chronisch sein und starke bleibende Schmerzen verursachen..
  • Alkoholkonsum kann zu Typ-II-Diabetes und seinen schwerwiegenden Folgen führen..
  • Das Organ, das die Funktion hat, Alkohol abzubauen, ist die Leber. Leberenzyme verwandeln Alkohol zuerst in Acetaldehyd und dann in Acetat und andere Verbindungen.. Der Prozess ist sehr langsam und schädigt das Lebergewebe..
  • Aufgrund von Reizungen und Leberzellentzündungen tritt wahrscheinlich eine alkoholische Hepatitis auf. Auf diese Weise kann die Leber in Mitleidenschaft gezogen werden, zuerst wird sie zu einer Fettleber, dann kann es zu Hepatitis und dann zu einer Leberzirrhose kommen., am Ende bekommen Leberkrebs und zum Tod führen.
  • Andere Veränderungen dieses Organs können Gelbsucht sein, dh die gelbliche Färbung der Haut, Sklerose und Flüssigkeitsansammlung in den Extremitäten..
  • Die Nierenfunktion ist beeinträchtigt, da der Hormonspiegel des Antidiuretikums abnimmt und Dehydration verursacht..
  • Alkohol enthält viele Kalorien mit sehr geringem Nährwert, verhindert die Aufnahme einiger Mineralien und Vitamine, vermindert den Appetit und führt zu Mangelernährung..

Auswirkungen von Alkohol auf Körper und Blut

  • Verhindert die Produktion von weißen und roten Blutkörperchen.
  • Megaloblastenanämie tritt auf, wenn nicht genügend rote Blutkörperchen vorhanden sind, um Sauerstoff zu transportieren.

Das Immun- und Fortpflanzungssystem

  • Der Mangel an weißen Blutkörperchen führt zu Störungen des Immunsystems und erhöht das Risiko für bakterielle und virale Infektionen.
  • Reduziert das sexuelle Verlangen.
  • Kann Unfruchtbarkeit und erektile Dysfunktion verursachen..

In der Schwangerschaft und beim Fötus

  • Alkoholkonsum während der Schwangerschaft kann zu fötalem Alkoholsyndrom beim Fötus führen. Symptome dieses Zustands manifestieren sich als Wachstumsverzögerung, veränderte kraniofaziale Merkmale, Herz-, Leber-, Nieren- und Augenfehlbildungen.
  • Die schwersten Schäden treten im fetalen Zentralnervensystem auf, was zu einer deutlichen geistigen Behinderung führen kann..

Auswirkungen von Alkohol auf den Körper: Alkoholismus

Dies ist eines der schwerwiegendsten Probleme, die übermäßiger und unkontrollierter Alkoholkonsum verursacht.. Viele Symptome und Krankheiten gehen mit Alkoholismus einher..

Wir hoffen, dass diese Darstellung all der schwerwiegenden Gesundheitsprobleme, die Alkohol für diejenigen verursachen kann, die den Drang zum Trinken nicht kontrollieren, eine echte Hilfe ist, um sie zu sensibilisieren und zumindest professionelle Hilfe zu suchen., denn Alkoholismus ist mehr als eine "Sucht", wie sie von vielen genannt wird.

Dies ist ein ernstes Gesundheitsproblem, auf das wir sofort achten sollten, sobald der Drang zum Trinken häufig auftritt..

Wenn Sie einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Bekannten haben, der dieses Problem hat, versuchen Sie, die Person dazu zu bringen, Hilfe anzunehmen und sich nach einem Reha-Zentrum umzusehen..

Wir garantieren, dass sich die Person in Zukunft bei Ihnen für alle Probleme bedanken wird, die Sie verschont haben, sowohl familiär als auch persönlich. Und am wichtigsten ist, dass sie ernsthafte Gesundheitsprobleme vermieden hat, die oft fatale Folgen haben..

Sobald Sie die schädlichen Auswirkungen von Alkohol auf Ihren Körper kennen, kann es an der Zeit sein, zu überprüfen, wie viel Alkohol Sie trinken..

So erkennen Sie, ob Sie alkoholabhängig sind



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.