Stärken Sie Ihre verletzten Knie mit diesen 5 Übungen

  • Robert Patterson
  • 0
  • 2045
  • 132

Knie sind komplexe Gelenke, die aufgrund der vielen Bewegungen, die sie bei jeder Aktivität ausführen müssen, anfällig für Verletzungen sein können. In diesem Sinne werden wir heute über einige Übungen zur Stärkung der verletzten Knie sprechen..

Sie bestehen aus zartem Knorpel, Muskel und Knochen. Dies gibt ihm zusammen mit anderen kleinen Teilen die Möglichkeit, das Gewicht des übrigen Körpers zu tragen.

Jedes Problem, das Ihre Funktion beeinträchtigt, kann Ihre Lebensqualität beeinträchtigen, nicht nur weil es starke Schmerzen verursacht, sondern auch weil es Ihre Gehfähigkeit einschränkt..

Das Problem ist, dass sie sehr empfindlich sind und obwohl viele es ignorieren, können sie sich mit zunehmendem Alter, Übergewicht und einigen Aktivitäten mit hohem Einfluss verschlechtern..

Jedoch, Es gibt einige stärkende Übungen, die helfen, Ihre Gesundheit zu verbessern, selbst wenn sie eine Art Trauma erlitten haben.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen die Top 5 im Detail vorstellen, damit Sie sie bei allen Schmerzen üben können..

1. Hüftbeugung mit gestreckten Knien

Hüftbeugung mit gestrecktem Knie ist eine Kräftigungsübung, die Hilft bei der Wiederherstellung verletzter Muskeln und Bänder.

Obwohl sich Ihre Arbeit auf die Hüfte konzentriert, nehmen auch die Kniekomponenten an dieser Übung teil..

Wie es geht?

  • Legen Sie sich mit gebeugtem Knie und flachem Fuß auf eine Yogamatte oder Trainingsmatte..
  • Fahren Sie das Arbeitsbein vollständig aus und dann heben Sie es auf das Knie, das gebeugt ist.
  • 3 Sekunden in der Luft halten und mit einer sanften Bewegung in die Ausgangsposition zurückkehren.
  • Mache 8 Wiederholungen mit jedem Bein..

Siehe auch: 7 Übungen zur Reduzierung von Taille und Hüfte

2. Seitenlifte der Hüfte

Die laterale Hüfthebung ist eine Aktivität, die die Abduktoren und Adduktoren, aber auch die Muskeln, die das verletzte Knie umgeben, trainiert..

Seine Praxis verringert die Steifheit dieser Gelenke. und beschleunigt die Genesung von Stößen oder Schmerzen.

Wie geht das??

  • Legen Sie sich mit angewinkeltem Unterschenkel und voll ausgestrecktem Oberschenkel auf eine Yogamatte..
  • Stützen Sie sich mit den Händen auf dem Boden ab, Heben Sie Ihre Hüfte ein wenig an und heben und senken Sie den erweiterten Verlust.
  • Mache 8 Wiederholungen auf jeder Seite und vervollständige 3 Sätze..

3. Knieverlängerungen

Bei der Kniestreckung handelt es sich um eine Übung, mit der Sie die Gelenkbewegung bei Muskelverspannungen oder leichten Verletzungen wiederherstellen können..

Jedoch, sollte nicht von Personen durchgeführt werden, die Schwierigkeiten haben, verletzte Knie zu beugen und zu dehnen.

Das Training sollte langsam ausgeführt werden, sowohl beim Heben als auch beim Senken, damit der Quadrizeps optimal funktioniert..

Wie geht das??

  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl oder festen Untergrund, die Arme an den Seiten und den Rücken gerade.
  • Heben Sie ein Bein an, bis es in der Luft liegt, 3 Sekunden gedrückt halten.
  • Beugen Sie das Knie, um zum Boden zurückzukehren, und kehren Sie mit einer langsamen Bewegung in die Ausgangsposition zurück..
  • Mache 8 bis 10 Wiederholungen mit jedem Bein., Abschluss von 3 Serien.

4. Streckung der verletzten Knie auf dem Boden

Diese Kniestreckungen können auf dem Bett oder einer Trainingsmatte durchgeführt werden.

Unter den Kniekehlen, kann durch ein gefaltetes Kissen oder Handtuch sein Beugung ohne Schwierigkeit durchführen.

Wie geht das??

  • Legen Sie sich mit einem geraden Bein und dem anderen auf ein Kissen auf die gewünschte Oberfläche.
  • Nehmen Sie Ihre Hände an Ihre Seite und halte deinen Rücken gerade.
  • Strecken Sie dann das Knie des Beins, das sich über dem Drehpunkt befindet.
  • Machen Sie langsame Bewegungen und steigen Sie wieder auf den Boden.
  • Wiederholen Sie 8 bis 10 Mal mit jedem Bein, bis Sie 3 Sätze fertiggestellt haben..

5. An der Wand befestigte Kniebeugen

An der Wand befestigte Kniebeugen sind eine effektive Möglichkeit, um Quadrizeps, Knie und Gesäß zu trainieren..

Ihre Praxis sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden. Im Falle eines Gelenktraumas kann eine schlechte Bewegung den Zustand verschlechtern.

Wir empfehlen zu lesen: Verwenden Sie ätherische Öle für Muskeln und Gelenke

Wie geht das??

  • Stützen Sie Ihren Rücken gegen die Wand und halten Sie ihn aufrecht.
  • Trennen Sie Ihre Füße schulterbreit und ohne Ihre Knie, senken Sie die Hüfte.
  • Halten Sie Ihre Arme an Ihren Seiten und geradeaus, um Ihnen mehr Gleichgewicht zu geben..
  • Geh wieder hoch und Mach 3 Sätze mit 12 Wiederholungen.

Regelmäßiges Üben dieser Übungen kann die Behandlung von verletzten oder schmerzenden Knien unterstützen..

Jede sollte jedoch sorgfältig durchgeführt werden, da eine unsachgemäße Bewegung kontraproduktiv sein kann..

Zehenverletzungen und -krankheiten: Lernen Sie, wie man sie behandelt!



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.