Interessante orientalische Technik, um unerwünschte Haare zu entfernen

  • Henry Lester
  • 0
  • 1776
  • 6

Übermäßiges Gesichts- oder Körperhaar betrifft nicht alle Frauen, aber es ist eine Realität, mit der sich viele Frauen auseinandersetzen müssen. Obwohl die Menge mit der hormonellen Aktivität und der genetischen Neigung variiert, sind sich alle einig, dass sie eine wirksame Methode zur Entfernung unerwünschter Haare finden wollen..

Heute können Sie auf verschiedene Produkte zugreifen und Behandlungen So können Sie unerwünschte Haare in Sekundenschnelle entfernen. Jedoch viele Enthält aggressive Hautchemikalienoder es besteht die Gefahr, dass sich schwer entfernbare Spuren hinterlassen.

Andererseits haben wir Wachs- oder Laser-Haarentfernungstechniken gefunden, die professioneller sind, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Bevor Sie jedoch darüber nachdenken, in sie zu investieren, es lohnt sich, einige hausgemachte Methoden auszuprobieren das, ohne die Haut Schaden auszusetzen, verringert erheblich unerwünschtes Haar.

Du bist interessiert?

Orientalische Technik zur Entfernung unerwünschter Gesichts- und Körperbehaarung

Die Safran-Haarentfernung ist eine traditionelle orientalische Technik Das haben viele Frauen als Lösung benutzt, um unerwünschte Haare zu entfernen. Es geht darum, das berühmte Gewürz mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen zu kombinieren, um das Haar zu schwächen und seine Präsenz auf der Haut zu reduzieren..

Lesen Sie auch: Es ist schlecht, die Haare der Intimregion zu entfernen?

Was sind die Vorteile von Kurkuma?

Kurkuma wurde wegen seiner starken bakteriziden und antioxidativen Wirkung geschätzt, die zur Behandlung verschiedener Krankheiten diente..

In diesem Fall besonders er Wirkt auf die Haut ein Stoppen Sie übermäßigen Haarwuchs, ohne Reizungen zu verursachenRötung. Seine ständige Anwendung verringert die Anwesenheit unerwünschter Haare, die im oberen Mund, an den Beinen und am Bauch auftreten können..

Zusätzlich, Erleichtert die Reduzierung von abgestorbenen Zellen und Verunreinigungen ein frischeres und erneuertes Aussehen zu geben.

Um diese Effekte zu verbessern, wir können es mit dem Kichererbsenmehl kombinieren, Ein weiterer traditioneller indischer Inhaltsstoff auf dem Subkontinent, der auch in der Hautpflege vielfältig eingesetzt werden kann.

In vielen Kulturen wurde es als Hautweichmacher und auch als Lösung gegen dichtes Haar das wächst übermäßig.

So bereiten Sie diese traditionelle Haarentfernungsmethode vor?

Die Safran-Haarentfernungsmethode ist zu Hause sehr einfach durchzuführen und es kostet in der Regel fast nichts. Alle Inhaltsstoffe sind auf dem Markt leicht erhältlich und enthalten keine schädlichen Hautchemikalien..

Zutaten

  • 1 EL Safran (10 g)
  • 2 EL Kichererbsenmehl (20 g)
  • ½ Tasse Milch (125 ml)
  • 1 EL Joghurt (15 g)

Vorbereitung

  • Zu Beginn setzen Sie die Kichererbsenmehl, Kurkuma und Milch in einer sauberen Schüssel.
  • Mischen Sie mit einem Holzlöffel, bis der Teig glatt und cremig ist..
  • Wenn alles gut und mit der gewünschten Konsistenz besiegt ist, können Sie mit der Bewerbung fortfahren..

Anwendungsmodus

  • Reinigen Sie die Stellen, an denen Sie unerwünschte Haare entfernen möchten, gründlich und tragen Sie anschließend Fett in Haarwuchsrichtung auf.
  • 20 bis 30 Minuten trocknen lassen.
  • Geben Sie nach der empfohlenen Zeit eine leichte kreisförmige Massage, um die Entfernungswirkung zu verstärken..
  • Befeuchten Sie dann einen Wattebausch mit heißem Wasser und reiben Sie, um das Produkt zu entfernen..

Die Ergebnisse sind nicht unmittelbar, Sie müssen es also viermal pro Woche machen, damit das Haar schwach genug ist.

Andere Möglichkeiten, Kurkuma zu verwenden, um unerwünschte Haare zu entfernen

Neben der östlichen Technik mit SafranEs gibt andere einfache Lösungen, um die Eigenschaften dieses Inhaltsstoffs zu nutzen. gegen diese unerwünschten Haare.

Wenn Sie zum Beispiel kein Kichererbsenmehl kaufen können, machen Sie Cremes mit anderen Zutaten..

Besuchen Sie diesen Artikel: Verabschieden Sie sich mit dieser Haferflockenmaske von Pickeln und Akne

Safran und Salz

Ihre Bewerbung ist Ideal zur Verhinderung von langfristigem Haarwuchs.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Salz (5 g)
  • 1 EL Safran (10 g)
  • Wasser (benötigte Menge)

Vorbereitung

  • Mischen Sie die Kurkuma mit Salz und befeuchten Sie sie, um eine Paste zu machen.
  • Massieren Sie mit dieser Mischung den zu behandelnden Bereich sanft ein.
  • Gründlich mit Wasser abspülen und alle drei Tage anwenden..

Safran und Honig

Eine dicke Paste aus Safran und Honig kann nützlich sein für Entfernen Sie unerwünschte Haare aus dem Flaum.

 Zutaten

  • 1 EL Honig (25 g)
  • 1 TL Safran (5 g)

Vorbereitung

  • Mischen Sie die Kurkuma mit Honig und tragen Sie eine dünne Schicht auf die Flusen auf.
  • 20 Minuten trocknen lassen und mit Wasser entfernen.
  • Zweimal pro Woche anwenden.

Denken Sie abschließend daran Die Eigenschaften von Safran sind nicht so stark wie die von handelsüblichen Chemikalien. Dennoch ist es gut, es als eine wirtschaftlichere, gesündere und umweltfreundlichere Lösung zu betrachten..

4 Tipps für eine gute Haarentfernung



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.