Das Auf und Ab von Aspirin

  • Peter Douglas
  • 0
  • 4375
  • 771

Aspirin ist ein Arzneimittel, das ursprünglich aus der europäischen Pflanze gewonnen wurde. Spiraea ulmaria. Heute, mehr als hundert Jahre nach seiner Entdeckung, hat Aspirin einen riesigen Lehrplan..

Die Auswirkungen wurden jedoch noch nicht vollständig entdeckt. Für das jetzt synthetisch hergestellte Medikament ergeben sich jedes Jahr neue Vorteile.

Aspirin, eigentlich reine Acetylsalicylsäure, bringt gesundheitliche Vorteile mit sich, die das rein analgetische Verhalten überwiegen..

Aspirin Vorteile

Alzheimer in Sicht

Eine Studie veröffentlicht in Journal of Neuroscience wies auf eine Verringerung der degenerativen Gehirnerkrankung, der Alzheimer-Krankheit, hin, immer noch keine Heilung. Unerwarteterweise reduzierte die Einnahme einer Tablette pro Tag das Krankheitsrisiko bei älteren Menschen um 23%.. 
Darüber hinaus weist dieses Medikament einen weiteren Vorteil auf: verringert die Möglichkeit von Denk- und Gedächtnisverlust bei älteren Menschen. Etwas zu beachten.

Darmkrebs bekämpfen

Forschung wie die von Thun MJ, Namboodiri MM, Calle EE, Flandern WD, Heath CW Jr (1993), deuten darauf hin, dass Acetylsalicylsäure für eine 25% ige Verringerung der Wahrscheinlichkeit verantwortlich ist, an Darmkrebs zu erkranken.

Die Anwendung dieses Arzneimittels verringert die Anzahl der Darmpolypen, die der Bildung bösartiger Zellen zugrunde liegen..

Wir empfehlen außerdem Folgendes zu lesen: 5 Schlankheitseigenschaften von Chili-Pfeffer

Andere Krebsarten

Darüber hinaus Aspirin Aktiviert die Effizienz des Enzyms AMPK im gesamten menschlichen Körper. Auf diese Weise hemmt es das Wachstum von Krebszellen, wie in der Forschung von Thun MJ, Henley SJ, Patron C (2002).

Es ist auch gut für das Herz

Acetylsalicylsäure, die bei Infarkten 24 Stunden nach dem Ereignis angewendet wird, hat eine um 23% verringerte Sterblichkeitsrate nach dem Infarkt..

Hubreduzierung

Die Verwendung von Aspirin wirkt sich auch auf Schlaganfall-Risikopatienten aus. Säure ist sehr wirksam bei der Verringerung der Thrombozytenaggregation, die zusammenklumpt, um Gerinnsel zu bilden und Schlaganfall auszulösen..

Dies liegt daran, dass der Patient bei der Einnahme von Aspirin hat dein Blut ist gestimmt. Aspirin verursacht auch Vergrößerung der Venen, Arterien und Kapillaren.

Lesen Sie weiter: 5 leistungsstarke Möglichkeiten zur Vorbeugung von Demenz

Diabetiker werden mitgenommen

Diabetes ist eine Krankheit, die durch eine schlechte Insulinproduktion in der Bauchspeicheldrüse gekennzeichnet ist und zu einem überdurchschnittlichen Anstieg des Blutzuckers führt. Es ist daher eine Krankheit, die den Kreislauf und die Harnwege ernsthaft schädigt.. Aspirin vermindert die Nebenwirkungen der Krankheit im menschlichen Körper..

Wie ist Aspirin einzunehmen?

Es wird empfohlen, dass der Patient die Tablette kaut und unter die Zunge wirft, wo die Resorption des Arzneimittels schneller erfolgt. Es ist kein Zufall, dass Acetylsalicylsäure für Herzinfarktpatienten empfohlen wird..

Gegenanzeigen für Aspirin

Fortgesetzte Verwendung des Arzneimittels ohne Rezept, kann chronische Kopfschmerzen verursachen.

Darüber hinaus gibt es wie bei jedem Medikament die Kontraindikationen und Nebenwirkungen, bleib dran:

- Dieses Arzneimittel kann verursachen Magen-Darm-Erkrankungen, kann auch auftreten Übelkeit, Erbrechen, Blutungen, Geschwüre und schlimmeres, Perforation des Verdauungstraktes.

Diese allgemein toxischen Wirkungen treten auf, wenn Konzentration der Medizin im Blut ja größer als 400 ml / l. Das heißt, seine Verwendung sollte mit Mäßigung und ärztlichem Rat erfolgen und nicht wahllos.

- Ja kontraindiziert bei Dengue und Hämophilie, Da es die Blutgerinnung stört, kann ein einfacher Dengue-Fieber nach der Einnahme von ASS hämorrhagisch werden.

Und auch kontraindiziert in Fällen von Windpocken, Patienten mit dieser Erkrankung, die das Medikament verwenden, können sich entwickeln Reye-Syndrom, grippeähnliche Krankheit, die jedes Organ im Körper betrifft, insbesondere Gehirn und Leber.

Unabhängig von Ihrem Gesundheitszustand sollten die medizinischen Vorteile von Acetylsalicylsäure nicht aufregend genug sein, um sich selbst zu behandeln. Wenden Sie sich immer an einen Arzt, um dieses oder ein anderes Arzneimittel einzunehmen..

Bild 1 angeboten von DiegoSalcido.

Bild 2 angeboten von rafaelkato.

Kinderfieber: Wissen, wie man handelt



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.