14-Tage-Plan zur Entgiftung unseres Körpers

  • Thomas Davis
  • 0
  • 1465
  • 130

Regelmäßig ist es wichtig, unseren Körper zu entgiften, um ihn von freien Radikalen, Toxinen und überschüssigem Fett und Zucker zu befreien, unter anderen Substanzen, die giftig sind..

Natürlich müssen Sie sich jeden Tag um Ihre Gesundheit kümmern und jedes Mal einen gesunden Lebensstil einführen, aber eine intensivere Entgiftung kann die perfekte Option sein, um Ihre Gewohnheiten zu erneuern..

Wie ist die Vorbereitung zur Entgiftung unseres Körpers

  • Erstellen Sie eine Liste mit Lebensmitteln, die in den nächsten 14 Tagen in Ihrer Speisekammer nicht fehlen dürfen. Sie vermeiden auch verschiedene andere Lebensmittel (wie Milchprodukte) und müssen diese ersetzen..
  • Kaufen Sie so viele Bio-Produkte wie möglich und so wenig verarbeitete Lebensmittel wie möglich, Farbstoffe, Konservierungsmittel und andere Chemikalien in ihrer Zusammensetzung enthalten.
  • Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Ernährungsberater, um herauszufinden, wie eine Entgiftung durchgeführt werden kann, die Ihren Ernährungsbedürfnissen und Ihrem Gesundheitszustand entspricht. Dies ist umso wichtiger für Menschen mit Diabetes, hohem oder niedrigem Blutdruck, Anämie oder anderen Erkrankungen..

  • Suchen Sie nach Rezepten für Entgiftungssäfte, Suppen, Tees und Salate, um die richtigen Zutaten zu kaufen und nichts zu verpassen, wenn Sie sie zubereiten. Unter diesem Link finden Sie Detox-Rezepte.
  • Es ist schwer, 14 Tage Entgiftung zu ertragen. Ideal ist es daher, das Programm an einem ruhigen, naturnahen Ort durchzuführen, in einer Zeit wie im Urlaub, in der man sich nicht mit Druck und Verantwortung auseinandersetzen muss.

14 Tage Entgiftung

Beginnen wir langsam, indem wir die Menge an Zucker, Fett und Kohlenhydraten verringern und die Menge an Gemüse und magerem Fleisch erhöhen..

Vermeiden oder verringern Sie schrittweise die Aufnahme von Nahrungsmitteln wie Gluten, raffiniertem Weizen, Milchprodukten, Tiermilch und Zucker..

Entdecken Sie: 6 mögliche Folgen des Verzehrs von raffiniertem Mehl

Es wird auch empfohlen, auf den Konsum von Kaffee, schwarzem Tee, Säften in Dosen oder Pulverform, Industriegetränken aller Art und natürlich Alkohol zu verzichten.. Ersetzen Sie sie mit reinigenden Tees wie grünem Tee, Säften und gesunden Vitaminen..

Probieren Sie eisenreiche Lebensmittel wie Chia, dunkelgrünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Rucola.

Ein typischer Tag könnte so aussehen:

Morgen: Steh früh auf, wenn möglich, gegen 5 Uhr morgens. Trinken Sie während des Fastens ein Glas warmes Zitronenwasser, machen Sie leichte Übungen oder meditieren Sie und bereiten Sie Ihr Detox-Frühstück zu.

Ein mögliches Menü könnte grüner Saft oder Vitamin, Tee, glutenfreies Schwarzbrot mit gegrillter Zucchini und frischer Rosmarin-Tofu-Creme sein.

Mittagessen: Entscheiden Sie sich für rohe Salate und Suppen, schließen Sie aber auch mageres Fleisch während Ihres Programms ein, damit Sie keine Eiweißdefizite haben.

Fisch, Meeresfrüchte und Freilandhuhn sind eine gute Wahl, vorausgesetzt, sie werden ohne Fett (Öl, Olivenöl) oder industrielle Gewürze zubereitet..

Abendessen: eine leichte Mahlzeit, um den Schlaf nicht zu stören, die bei jedem Entgiftungsprogramm beachtet werden muss. Bevorzugen Sie eine Variation von kaltem Salat mit Säften. Früh schlafen (vor 21 Uhr).

Entgiften Sie Körper, Geist und Herz

Wie wäre es, den Geist und die Emotionen zu ergreifen? Während der 14 Tage entgiften Sie, meditieren, wandern, schreiben Tagebuch, machen Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen. Vermeiden Sie Computer, Mobiltelefone, soziale Netzwerke, Internet, Fernsehen und andere elektronische Geräte.

Entspannungstechniken sind ebenso angezeigt wie das Üben von körperlichen Aktivitäten.. Wenn Sie religiös sind, können Sie öfter zum Tempel Ihres Glaubens gehen und Zeit in Übungen wie Gebet, Vergebung und Übungen investieren, um das Mitgefühl für alle Wesen zu steigern..

Andere Aktivitäten, die Ihr Entgiftungsprogramm ergänzen, sind Fußbäder, Salzbäder, Blumennutzung und Atemübungen. Bereiten Sie für die Haut reinigende Gesichtsmasken vor, unter anderem mit grünem und rosa Ton..

Lesen Sie auch: Die 12 besten hausgemachten Gesichtsmasken

Obst- und Gemüsekombinationen zur Entgiftung unseres Körpers

Für die Atemwege

Bereiten Sie einen Saft mit folgenden Zutaten zu:

  • 1 Birne
  • 2 Scheiben Melone
  • 1/2 Gurke

Für das Kreislauf- und Nierensystem

Machen Sie ein Vitamin mit:

  • 2 Selleriestangen
  • Eine Handvoll Petersilie
  • 2 Ananasscheiben

Für Herz und Kreislauf

Saft machen mit:

  • 1 großer Ärmel
  • 2 Selleriestangen
  • 1/2 Gurke

Für das Verdauungs-, Darm- und Lebersystem

Mischen:

  • 1/2 Tasse Pflaumen
  • 1 Scheibe Papaya
  • 1/2 Karotte

Zum Nervensystem

Bereiten Sie eine Mischung mit:

  • 2 Salatblätter
  • 100 ml Traubensaft (nicht den industrialisierten verwenden)
  • 1 Selleriestiel

Da Sie nun wissen, wie Sie Ihren Körper entgiften können, sollten Sie diese Tipps in die Praxis umsetzen.!

Leber- und Nierenentgiftung mit Zitrone, Grapefruit und Ingwer



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.