Wie alt ist deine haut Lernen Sie, es zu verjüngen

  • Thomas Davis
  • 0
  • 2569
  • 699

Im Laufe der Jahre verlieren wir Kollagen, es treten Falten auf und unsere Haut wird natürlich älter, aber es gibt mehrere Faktoren, die bei der Ermittlung des "Alters" der Haut berücksichtigt werden müssen..

In diesem Artikel gehen wir auf die Faktoren ein, die die Hautalterung positiv und negativ beeinflussen, und geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Haut so jung wie möglich halten können. Als nächstes erfahren Sie mehr.

Faktoren, die das Hautalter beeinflussen

Genetik und Hautalter

Genetik ist der Schlüssel zum Erscheinungsbild der Haut. Wir folgen oft dem Alterungsmuster unserer Großeltern, Mütter und Tanten, sodass wir durch ihre Beobachtung einen zuverlässigen Indikator dafür erhalten, wie wir auch älter werden. Suchen Sie nach großen Flecken, Falten und scharfen Ausdruckslinien..

Die Genetik beeinflusst sicherlich, aber es ist wichtig zu bedenken, dass sie nur 30% der Gleichung entspricht.. Die anderen 70% setzen sich aus anderen relevanten Faktoren zusammen, die wir unten diskutieren werden.. Das heißt, selbst jemand mit hervorragender Genetik kann eine älter aussehende Haut haben. Abhängig von Ihren täglichen Gewohnheiten und Ihrem allgemeinen Lebensstil.

Gewichtsverlust

Ständige Gewichtsabnahme und -zunahme, allgemein als "Concertina-Effekt" bekannt, kann auch das Erscheinungsbild unserer Haut beeinflussen.. Wenn Sie im Laufe Ihres Lebens mehrmals an Gewicht und Fett zugenommen haben, beachten Sie, dass dies das Erscheinungsbild Ihrer Haut negativ beeinflussen kann. Andererseits neigen Menschen, die über die Zeit ungefähr das gleiche Gewicht gehalten haben, zu einer strafferen Haut.

Lebensstil

Verschiedene Lifestyle-Faktoren beeinflussen das Hautbild. Essen ist einer von ihnen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, ist gut für die Haut, während ein übermäßiger Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln schädlich sein kann..

Bewegungsmangel kann auch das Hautalter erhöhen.. Menschen, die es gewohnt sind, ein aktiveres Leben zu führen, haben oft eine jüngere, schönere Haut.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind Schlafgewohnheiten.. Wenn Sie an Schlaflosigkeit leiden, gehen Sie oft zu spät ins Bett und haben Probleme, sich auszuruhen und gut zu schlafen. Beachten Sie bitte, dass diese Faktoren auch das Hautalter negativ beeinflussen..

Zum Schluss, Rauchen ist für die Haut schrecklich. Nikotin beeinträchtigt die Durchblutung und Chemikalien in Zigaretten schädigen Kollagen und Elastin und begünstigen das Auftreten von Falten und scharfen Linien.

Lesen Sie auch: So reduzieren Sie Ausdruckslinien mit 5 hausgemachten Cremes

Sonneneinstrahlung

Die Sonne gilt als der größte Bösewicht im Kampf um eine junge und gesunde Haut.. Sonnen ohne ausreichenden Schutz und in Spitzenzeiten kann das Erscheinungsbild der Haut stark beeinträchtigen. außerdem gefährliche Krankheiten wie Krebs verursachen.

Behandeln Sie die Sonne mit der Wichtigkeit, die sie verdient, und spielen Sie nicht mit Ihrer Gesundheit..

Pflegeroutine

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, wie Sie sich um Ihre Haut kümmern.. Verwenden Sie zum Beispiel Anti-Aging- und Anti-Falten-Cremes? Verwenden Sie regelmäßig hausgemachte Behandlungen mit natürlichen Inhaltsstoffen, um die Haut zu straffen und Falten zu vermeiden? Wasche dein Gesicht oft, ziehe dein Make-up immer richtig aus, peele und spende Feuchtigkeit?

All dies wird sicherlich dazu beitragen, dass die Haut jünger und gesünder aussieht. Ansonsten, Leider wird das Alter der Haut den Mangel an Pflege widerspiegeln, den wir damit haben.

Lesen Sie auch: Tipps zum ordnungsgemäßen Entfernen von Make-up

So pflegen Sie Ihre Haut besser

Wir haben bereits gesehen, dass wir, wenn wir unsere Haut verjüngen wollen, genau auf die eben genannten Faktoren achten müssen. Dies sind einige Tipps:

  • Sonnenbaden vermeiden, denn er ist der größte Feind der Haut. Verwenden Sie jeden Tag Sonnenschutzmittel, auch wenn das Wetter bewölkt ist, da UV-Strahlen dasselbe tun können..
  • Reinigen und peelen Sie die Haut häufig. Tragen Sie Cremes auf oder verwenden Sie natürliche Behandlungen, die das Erscheinungsbild der Haut verbessern.
  • Viel Wasser trinken den ganzen Tag über, um die Durchblutung zu fördern. Die Empfehlung liegt in der Regel zwischen 2 und 3 Litern täglich.
  • Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und reich an Obst und Gemüse. Vermeiden Sie übermäßige Aufnahme von Fetten und Salz. Dies wird auch dazu beitragen, Ihr Gewicht stabil zu halten..
  • Korrigieren Sie Ihre Schlafgewohnheiten und versuchen, jeden Tag mindestens 6 bis 8 Stunden zu schlafen.
  • Wenn Sie Raucher sind, Das Aussehen Ihrer Haut ist einer der vielen Gründe, diese schreckliche Angewohnheit aufzugeben..
Welches Sonnenschutzmittel verwenden? Lotion, Spray oder Creme?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.