Kamille und Zimt-Hilfsmittel, zum des Zuckers zu verringern und des Diabetes zu steuern

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 5270
  • 1104

Wenn sie bei der Messung des Blutzuckerspiegels über 180 bleiben, sind sie möglicherweise zu hoch. In diesem Sinne werden wir heute über Kamille- und Zimtmittel sprechen, um Zucker zu reduzieren und Diabetes zu kontrollieren..

Dieser Mangel an Kontrolle deutet darauf hin, dass der Körper nicht genug Insulin hat, ein Hormon, das dafür verantwortlich ist, den Zucker in Schach zu halten..

Wenn wir nicht richtig aufpassen und die Angewohnheiten, die diese Anstiege verursachen, ständig übernehmen, kann sich eine chronische Krankheit entwickeln, die als Diabetes bekannt ist, was wiederum andere Konsequenzen hat..

In den meisten Fällen liegt es an schlechten Essgewohnheiten, insbesondere an übermäßigem Zuckerkonsum..

Sie beeinflussen jedoch auch die körperliche Inaktivität, den Tabakkonsum, den ständigen Stress und die Reaktion einiger Arzneimittel zur Behandlung anderer Erkrankungen..

Häufiges Müdigkeitsgefühl, Veränderungen beim Wasserlassen und Austrocknen sind einige der Warnsignale für eine Krise mit hohem Zuckergehalt..

Glücklicherweise gibt es einige natürliche Heilmittel, die helfen können, es zu kontrollieren, bevor es schlimmer wird und andere Schäden verursacht..

Warum Kamille und Zimt den Blutzuckerspiegel stabilisieren?

Sowohl Kamille als auch Zimt haben viele medizinische Anwendungen, die seit der Antike verwendet wurden..

Beide sind entzündungshemmend und enthalten Wirkstoffe, die es ihnen ermöglichen, einen hohen Blutzuckerspiegel zu regulieren und unter Kontrolle zu halten..

Bei verschiedenen Gelegenheiten, Jeder von ihnen zeichnete sich durch seine natürliche Lösung aus lindern verschiedene Arten von Verdauungskrankheiten, Herz-Kreislauf-und Nervensystem.

Es ist jedoch erst seit einiger Zeit bekannt, dass die Kombination zu einem Mittel einen guten Verbündeten gegen Typ-2-Diabetes darstellen kann..

Meet: Saft gegen Diabetes mellitus

Kamille Vorteile

Die Zwecke der Kamille als alternative Medizin sind seit vielen Jahrzehnten eine Quelle der Forschung..

Diese beliebten Blüten heilen Verdauungssymptome und psychische Störungen wie Stress, Angst und Schlaflosigkeit.

In einer Studie zu seinen Vorteilen wurde festgestellt, dass sein signifikanter Quercetin-Gehalt die Fähigkeit besitzt, unkontrollierten Zucker nach den Mahlzeiten zu verhindern..

Dieses starke Antioxidans verlangsamt die Absorption von Glukose im Darm und gibt dem Körper genügend Zeit, um diese richtig zu metabolisieren..

Zimt Vorteile

Bekannt für sein angenehmes Aroma und sein besonderes Aroma, ist Zimt ein Gewürz mit Hunderten von gesundheitlichen Vorteilen..

Regelmäßige und mäßige Einnahme von Zimt begünstigt die Verteilung von Glukose durch Insulin und verbessert den Stoffwechsel. Zell- und Ganzkörper.

Lesen Sie auch: Beschleunigen Sie den Stoffwechsel, eine der besten Optionen beim Abnehmen

Offensichtlich stimulieren seine Aktivierungen nach der Einnahme essentielle Enzyme, die die Reaktion der Zellen auf Insulin verbessern..

Darüber hinaus würde einer seiner Bioaktivstoffe den Prozess unterstützen, durch den der Körper Zucker in Energie umwandelt..

Wie man dieses Kamille- und Zimtheilmittel vorbereitet, um Diabetes zu steuern?

Um dieses Diabetes-Medikament vorzubereiten Kombinieren Sie einfach einige Kamillenblüten mit einer kleinen Menge Zimt.

Das Ergebnis ist eine sehr kalorienarme Infusion, die jeden Tag eingenommen werden kann, um alle Vorteile zu nutzen..

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250 ml)
  • 1 Teelöffel Kamille (10 g)
  • 1 Esslöffel Zimt (5 g)

Wie vorbereiten

  • Den Zimt mit einer Tasse Wasser in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen.
  • Wenn es zum Kochen kommt, entfernen Sie es und fügen Sie die Kamillenblüten hinzu.
  • 10 Minuten stehen lassen und dann abseihen.

Wie zu konsumieren

  • Trinken Sie eine Tasse täglich nach der Hauptmahlzeit oder fasten Sie morgens.
  • Nehmen Sie dieses Naturheilmittel zwei oder drei Wochen hintereinander, um den Unterschied zu spüren..

Gegenanzeigen

  • Dieses Arzneimittel sollte nicht von Patienten mit Leberproblemen eingenommen werden..
  • Es sollte auch nicht im Übermaß eingenommen werden, wenn der Patient Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel zum gleichen Zweck einnimmt..
  • Auf keinen Fall sollte man die Zimtdosis überschreiten., weil es giftig sein kann.

Es ist eine natürliche Ergänzung, die die vom Arzt verordnete Behandlung nicht ersetzt.. Bei Fragen zum Verbrauch empfiehlt es sich, den Fachmann zu konsultieren.

Seine Ergebnisse hängen sehr stark von der Konstanz ab, mit der es konsumiert wird., sowie andere Gewohnheiten, die gegen Diabetes angenommen werden.

Diabetes bei Kindern: wie man es behandelt



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.