3 Infusionen zur Linderung von Grippesymptomen

  • Peter Sherman
  • 0
  • 3444
  • 962

Es gibt viele Menschen, die versuchen, medizinische Behandlungen zu ergänzen, um Grippesymptome durch natürliche Alternativen zu lindern.. Bei Erkältungen oder Grippe ist die Behandlung symptomatisch, und der Arzt wird die am besten geeignete Alternative wählen, um Schleim und Beschwerden zu lindern.

In diesem Sinne können wir Infusionen verwenden, die uns helfen, die Symptome zusammen mit der üblichen Behandlung zu lindern. Wir sagen es Ihnen!

Was ist die Grippe??

Grippe ist eine Krankheit verursacht durch eine Gruppe von Virus bekannt als Grippe oder Influenza-Virus. Es gibt drei Arten von Influenzaviren: A, B und C. Die meisten Influenza-Epidemien sind auf Influenza A und Typ B zurückzuführen verursacht weniger ausgedehnte Epidemien und eine mildere Krankheit. Typ C ist seltener und vorübergehend..

Das Grippevirus wird von Mensch zu Mensch übertragen, üblicherweise durch Atemsekrete durch Husten und Niesen. Es ist also, eine akute Infektionskrankheit, die die Atemwege betrifft, Es erzeugt auch eine Reihe von charakteristischen allgemeinen Symptomen, wie:

  • Kopfschmerzen
  • Fieber
  • Atembeschwerden wie Husten, Halsschmerzen und verstopfte Nase.
  • Verdauungssymptome
  • Allgemeines Unwohlsein.

Obwohl es sich in der Regel um eine selbstlimitierende und milde Krankheit handelt, kann sie schwerwiegender werden. Bei älteren Patienten oder bei Patienten mit chronischen, respiratorischen oder anderen Erkrankungen tritt diese Krankheit auf kann gefährlich werden. Da es sich um ein Virus handelt, ist die Verwendung von Antibiotika völlig kontraindiziert, was das Risiko von Komplikationen wie Resistenzen erhöht..

Wie können wir die Grippe verhindern??

Es gibt verschiedene Tipps, die wir anbieten können, um dieser an Wintertagen so häufigen Krankheit vorzubeugen. Der regelmäßige Verzehr von Vitamin C stärkt also das Immunsystem. Auf diese Weise, Unser Körper ist auf verschiedene infektiöse Mikroorganismen vorbereitet.

Darüber hinaus, Gibt es einen Grippevirus-Impfstoff?. Dieser Impfstoff wird jährlich mit inaktivierten Viren synthetisiert, abhängig von der Art oder den Arten der Viren, die für die Epidemie des letzten Winters verantwortlich sind. Es wird für Personen mit hohem Risiko empfohlen, z. B. Personen über 65, Atemwegserkrankungen oder medizinisches Personal..

Mit diesem Impfschutz werden zwischen 50 und 80% der Infektion gegen das Virus erreicht.. Impfprotokolle beginnen normalerweise zwischen September und November, abhängig vom Auftreten der ersten Fälle und der Entwicklung des Virus.

Manchmal wird auch vorgeschlagen, Influenza durch Verabreichung eines antiviralen Arzneimittels zu verhindern. Diese Art von Medizin funktioniert am besten, wenn es sofort nach der Erkrankung der Person verabreicht wird, dh zwei Tage nach Krankheitsbeginn.

Lesen Sie weiter: 7 Natürliche Wege zur Abwehr von Atemwegserkrankungen und Grippe

Wie können wir Grippesymptome lindern??

Zusätzlich zu der herkömmlichen Behandlung erklären wir im Folgenden 3 Infusionen, die kann helfen, einige Grippesymptome zu lindern, zu sehen komme an den Tagen, an denen sie am akutesten ist, besser mit ihr aus.

1. Holunderbeer-Aufguss

Aufgrund ihres Vitamin C-Gehalts ist diese Infusion ein guter Verbündeter, um Grippesymptome zu lindern, wie oben dargestellt. Andererseits Vitamin C stärkt die Immunsystem und hat antioxidative Eigenschaften.

Darüber hinaus hat Holunder Sambunigrin, ein Wirkstoff, der eine große entzündungshemmende Kraft hat, so ist es nützlich für die Behandlung von allgemeinen Grippesymptomen und der allgemeinen Erkältung. Darüber hinaus enthält es noch einen weiteren Wirkstoff namens Sambucin. Dieser Wirkstoff begünstigt die Ausscheidung von Flüssigkeiten..

Jedoch, sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden. Die Blüten und Früchte der Ältesten sind nicht giftig, aber die anderen Teile der Pflanze sind wie der Stamm, die Rinde, die Wurzeln, die Blätter und die unreifen Früchte..

Sie könnten auch interessiert sein an Lesen: 5 medizinische Öle, die Sie gegen Verstopfung der Nase verwenden können

2. Tee mit Zitrone

Wie bei Holunder enthält Zitrone viel Vitamin C, Sehr nützlich bei der Vorbeugung und Behandlung von Grippeprozessen. Es erhöht nicht nur die Abwehrkräfte, sondern wirkt auch antiseptisch. Seine harntreibende Wirkung hilft bei der Beseitigung von Giftstoffen während des Grippevorgangs..

Zur Vorbereitung benötigen Sie:

    • Eine Tasse kochendes Wasser
    • 1 Zitronenteebeutel
    • 1 gepresste Zitrone
    • Honig zum Abschmecken zum Süßen.

3. Ingwerwurzel Infusion

Diese Wurzel ist bekannt für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften. Es hat antivirale, schleimlösende und entzündungshemmende Eigenschaften. Deshalb, Hilft bei der Beseitigung der typischen Grippe und Halsschmerzen.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie Ihren Arzt oder Apotheker konsultieren, bevor Sie diese Infusion einnehmen, da dies die Wirkung der pharmakologischen Behandlung beeinträchtigen kann..

Zusammenfassend ist es wichtig, während einer Erkältung oder Grippe einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten, indem eine leichte und ausgewogene Ernährung gewählt wird, die Vitamine und Mineralien enthält, um unsere Abwehrkräfte zu stärken. Ruhe ist auch wichtig für unseren Körper, um mit dieser Infektion fertig zu werden..

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, er gibt Ihnen mögliche Lösungen für Ihre Situation..

Wie ist Propolis einzunehmen, wenn die ersten Symptome von Grippe und Erkältung auftreten?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.