3 hausgemachte süße Brotrezepte

  • Joseph Barber
  • 0
  • 2591
  • 620

Es gibt nichts Schöneres als eine Küche mit dem Aroma von frisch gebackenem Brot., und doch wird das Brotbacken zu Hause immer seltener. Die Aufgabe ist jedoch viel einfacher als Sie vielleicht denken, und das Ergebnis ist überraschend und lecker. Hier finden Sie einige Tipps für die Zubereitung hausgemachter Süßbrotrezepte, die alle lieben werden..

Selbst gemachtes süßes Brot mit Schokoladenchips

Zutaten

  • Eine Prise Salz.
  • 3 mittelgroße Eier (180 g).
  • 3 Esslöffel Zucker (30 g).
  • Schokoladenstückchen (nach Geschmack).
  • 1/2 Riegel Butter (50 g).
  • 2 Tassen Milch (200 ml).
  • 2 Tassen Mehl (500 g).
  • 1 Esslöffel und eine halbe frische Hefe (15 g).

Vorbereitung

  1. Frische Hefe mit den Fingerspitzen in Mehl auflösen.
  2. Fügen Sie die Butter hinzu (sie sollte Raumtemperatur haben) und mischen Sie mit Ihren Fingern.
  3. Zucker, Salz, Eier und Milch hinzufügen (warm).
  4. Den Teig mit den Händen bearbeiten bis sie nicht mehr an ihren Fingern klebt und elastisch ist.
  5. Fügen Sie die Schokoladenstücke hinzu und kneten Sie ein wenig mehr, bis sie integriert sind.
  6. Eine Kugel formen, in eine tiefe Schüssel legen und mit einem Geschirrtuch abdecken. Ungefähr 40 Minuten lang, ohne Zugluft und bei warmer Temperatur stehen lassen.
  7. Teilen Sie den Teig nach Ablauf dieser Zeit in kleine Portionen und formen Sie die gewünschte Form: Kugeln oder längliche Kekse.
  8. In den vorgeheizten Backofen bei 180 ° C ca. 20 Minuten stellen..

Lesen Sie auch: Schokoladenvulkan, ein köstliches Dessert

Selbst gemachte süße Brot-Borte

Vielleicht ist dies das klassischste süße Brot. Ideal für warme, frische Speisen mit einer Tasse Kaffee oder heißer Schokolade.

Zutaten

  • 1/2 kg Mehl.
  • Eine Prise Salz.
  • 2 mittelgroße Eier (180 g).
  • 7 EL Butter (70 g).
  • Ein paar Tropfen Vanilleessenz.
  • 2 Tassen warme Milch (200 ml).
  • 3 EL frische Hefe (30 g).
  • 5 EL brauner Zucker oder Honig (50 g).

Vorbereitung

  1. Zuerst müssen Sie die Hefe aktivieren. Geben Sie dazu die vorgewärmte Milch, den Zucker und die Hefe in eine tiefe Schüssel. Fünf Minuten ruhen lassen.
  2. Legen Sie das zuvor gesiebte Mehl auf den Arbeitstisch und bilden Sie eine Art Vulkan. Setzen Sie die Butter, ein Ei, Salz und Vanille in die Mitte.
  3. Fügen Sie die Hefe hinzu und kneten Sie alles, bis eine homogene Masse entsteht.
  4. Wenn der Teig beginnt, sich von Ihren Händen zu lösen, schlagen Sie ihn gegen den Tisch bis es weich und elastisch ist.
  5. Lassen Sie den Teig mit einem Geschirrtuch bedeckt, um sein Volumen zu verdoppeln (ca. 45 Minuten).
  6. Den Teig in drei gleiche Teile teilen und Stäbchen formen. Gehen Sie flechten wie ein Haarzopf.
  7. Schlage das andere Ei und benutze es, um das Geflecht mit Hilfe einer Küchenbürste zu bürsten.
  8. Legen Sie das Geflecht in ein gebuttertes oder gefettetes Backblech.
  9. Im vorgeheizten Backofen 20 bis 25 Minuten bei 200 ° C backen.

Verpassen Sie nicht diesen Artikel: Delicious Feigenbrot Rezept

Selbst gemachtes Weihnachtssüßes Brot

Zutaten

  • Eine Prise Salz.
  • Nüsse und Mandeln (nach Geschmack).
  • 3 mittelgroße Eier (240 g).
  • 8 EL Butter (80 g).
  • 30 Gramm frische Hefe.
  • 7 Esslöffel brauner Zucker oder Honig (70 g).
  • Orangen- und Zitronenschale (10 g).
  • 2 Tassen Mehl + 3 EL Hefe (ca. 530 g).
  • 1 Tasse warme Milch + 2 EL Hefe (ca. 120 ml).
  • Mit Schnaps, Brandy, Rum oder anderen Likören getränkte Rosinen (nach Geschmack).

Vorbereitung

  1. In einer tiefen Schüssel, legen Sie warme Milch, Backpulver, drei Esslöffel Mehl und einen Löffel Zucker. Abdecken und verdoppeln lassen (ca. 15 Minuten).
  2. In eine andere Schüssel Mehl, restlichen Zucker, Zitronenschale und Orange geben. Machen Sie ein Loch in der Mitte und fügen Sie Salz, Butter, zwei Eier, warme Milch und den zuvor fermentierten Teig hinzu.. Von Hand mischen und auf der Arbeitsplatte kneten, bis der Teig weich und elastisch ist.
  3. In zwei Teile teilen, zudecken und stehen lassen, bis sich die Größe des Teigs verdoppelt.
  4. Legen Sie den Teig auf die Theke und rollen Sie ihn in zwei Rechtecke.. Mit Rosinen, Mandeln und Walnüssen füllen. Nochmals rollen und kneten, bis die Zutaten eingearbeitet sind.
  5. Abdecken und stehen lassen, bis sich das Volumen der Portionen verdoppelt hat (ungefähr 1 Stunde).
  6. Mit geschlagenem Ei bestreichen und 40 Minuten bei 180 ° C backen (im vorgeheizten Backofen).
3 Schwarzbrot-Rezepte



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.