5 Gesundheitsprobleme Geschwollene Knöchel Warnen

  • Richard Robertson
  • 0
  • 4352
  • 102

Sie haben häufig dauerhaft geschwollene Knöchel und sind sich nicht sicher, warum?

Schreiben Sie auf, denn es gibt bestimmte Gesundheitsprobleme, die durch geschwollene Knöchel sichtbar werden.

Es gibt viele Tricks, um Schwellungen zu lindern, z. B. die Beine zu heben, die Füße in warmes Salzwasser zu tauchen oder entzündungshemmende Infusionen wie Löwenzahn zu trinken..

Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, sollten wir es tun Suchen Sie einen Fachmann auf, um die Ursache der Schwellung zu ermitteln.

Auf diese Weise können wir es an der Wurzel beseitigen und sehen, ob es eine Warnung ist, dass unser Körper uns sendet, dass etwas nicht stimmt..

1. Schwache Blutgefäße

Der häufigste Grund für geschwollene Füße ist häufig eine schlechte Durchblutung. Bei älteren Menschen kann dies auf eine Schwächung der Blutgefäße oder auf ein schwerwiegenderes Problem zurückzuführen sein..

Bei jüngeren Menschen können Sie möglicherweise auf ein angeborenes Problem oder auf andere Ursachen reagieren, z.

  • Falsche Sitzhaltung.
  • Verbringe viele Stunden im Stehen.
  • Schlafen Sie in einer falschen Position.

In diesem Fall reicht es möglicherweise aus, einige Gewohnheiten zu kombinieren, um das Problem zu lösen..

Es kostet jedoch nichts, einen Arzt aufzusuchen, denn auch kann ein frühes Anzeichen für venöse Insuffizienz sein.

Gefäßerkrankungen in den unteren Extremitäten werden als arteriell oder venös klassifiziert:

  • Arterien können auf einen lokalen Defekt in den Arterien zurückzuführen sein, beispielsweise auf Aneurysmen, oder können auf andere Krankheiten wie Arteriosklerose zurückzuführen sein..
  • Venöse Venen umfassen Krampfadern und Venenthrombose.

Lesen Sie auch: So beseitigen Sie Krampfadern an den Beinen

2. Blutgerinnsel

Wenn die Schwellung nur in einem Bein auftritt, kann dies ein Zeichen für ein Blutgerinnsel sein, das die Venen verstopft.

Diese Schwellung kann kommen mit:

  • Schmerz.
  • Leichtes Fieber.
  • Farbveränderungen wie Verdunkelung oder blasse Haut.

Auf jeden Fall, Es ist am besten, medizinischen Rat einzuholen so schnell wie möglich, um eine richtige Diagnose zu erhalten.

3. Trainieren Sie falsch

Wenn Sie alleine trainieren, können Sie etwas falsch machen. Beachten Sie, ob die Knöchel Schwellungen aufweisen..

An dieser Stelle sollten wir vorsichtig sein, da geschwollene Knöchel nicht mit Entzündungen muskulären Ursprungs verwechselt werden können..

  • Letztere sind anders, weil sie mit Schmerzen einhergehen und nicht oberflächlich, sondern innerlich empfunden werden..
  • Muskelentzündungen sind an einem Ende häufiger, aber wenn sie an beiden Enden auftreten, sollten Sie sich fragen, ob Sie die Übung falsch machen oder mit einem ungeeigneten Schuh..

4. Nicht gut ausruhen

Ungenügende Ruhe kann auch zu Schwellungen durch Flüssigkeitsretention führen..

In diesem Fall ist der Knöchel geschwollen Anzeichen dafür, dass man sich ein wenig ausruht oder schlecht isst.

  • Reduzieren Sie die Zufuhr von Natrium, Zucker und Mehl, um das Problem zu vermeiden..
  • Ruhen Sie sich 15 Minuten am Tag mit erhobenen Beinen aus und achten Sie natürlich darauf, dass Sie sechs bis acht Stunden am Tag schlafen.

Siehe auch Artikel: Hafer zur besseren Erholung: 5 Gründe, es vor dem Schlafengehen zu konsumieren

5. Die Reaktion auf ein Medikament kann zu geschwollenen Knöcheln führen.

Wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die eine Reaktion ausgelöst haben, können Ihre Knöchel anschwellen.

Der Grund dafür ist, dass einige Medikamente als Nebenwirkung Blähungen verursachen..

  • Am besten konsultieren Sie den Arzt: In einigen Fällen müssen Sie diese Wirkung tolerieren, in anderen Fällen ist dies der Fall ein Indikator dafür, dass das Arzneimittel reguliert oder geändert werden sollte auf der anderen Seite.

Natürliche Heilmittel gegen geschwollene Knöchel

Glücklicherweise gibt es bestimmte natürliche Heilmittel, die helfen, dieses Problem zu lindern und die möglichen Belästigungen, die dazu führen können, zu lindern.

Hierfür können Sie das ätherische Öl der Kamille genießen oder einen Tee für eine leichte Massage in der betreffenden Region zubereiten..

Zutaten

  • 2 EL Kamillenblüten (20 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Vorbereitung

  • Erhitze das Wasser und füge die Kamille hinzu, wenn es zu kochen beginnt.
  • 10 Minuten kochen lassen.
  • Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Abseihen und schrittweise auf die Beine auftragen.
  • Massieren Sie einige Minuten lang in kreisenden Bewegungen von den Füßen bis zu den Knien..

Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise ein Symptom für ein ernsthafteres Gesundheitsproblem sind, wenn Sie geschwollene Knöchel haben und der Zustand mit diesem Rat nicht zurückgeht..

Es ist am besten, einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie eine Schwellung haben, sind dies die 8 möglichen Ursachen.



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.