5 Anzeichen einer Depression, die Sie möglicherweise ignorieren

  • Robert Patterson
  • 0
  • 1449
  • 19

Ein großer Prozentsatz der Menschen mit Depressionen stellt fest, dass sie an Depressionen leiden, wenn das Problem bereits weit fortgeschritten ist. Da wir wissen, dass viele Menschen einige Anzeichen einer Depression noch nicht kennen, möchten wir 5 der häufigsten im Folgenden erläutern..

Obwohl das Gefühl der Traurigkeit Ihr auffälligstes Symptom ist, Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass sie schwere Momente dieser psychischen Störung durchmachen..

Das Problem ist das Dies verhindert die ordnungsgemäße Behandlung, Dies erschwert auf lange Sicht die Suche nach einer Lösung.

Obwohl sich jeder Fall anders darstellt, gibt es eine Reihe von Anzeichen, die am besten berücksichtigt werden, um ihn zu identifizieren..

1. Anzeichen einer Depression: plötzliche Gewichtsveränderungen

Eines der auffälligsten körperlichen Anzeichen einer Depression ist die plötzliche Veränderung des Körpergewichts..

Die Abnahme oder Zunahme von mehr als 5% des Gesamtgewichts in einem Monat Es ist ein Symptom, das darauf hinweist, dass etwas im Körper nicht ganz gut läuft.

In diesem Fall ist die überraschende Reduzierung der Pfunde nicht auf eine Diät oder einen Trainingsplan zurückzuführen. was passiert, ist, dass der Appetit abnimmt und dies zu Ernährungsdefiziten führt.

Es ist ein Symptom, das große Sorgfalt erfordert, weil führt zu schweren Episoden von Anämie, Müdigkeit und Konzentrationsverlust.

Wenn die Person andererseits mehr Pfund zugenommen hat, ist es sicher, dass aufgrund von Depressionen die Angst vor dem Essen zunimmt.

2. Anzeichen einer Depression: Veränderungen des Schlafplans

Dies ist einer der Faktoren, auf die am meisten geachtet werden muss, wenn dies kontinuierlich geschieht. Es ist sehr leicht zu identifizieren und kann sofortige Reaktionen hervorrufen..

Jedoch, Sie müssen berücksichtigen, dass es andere Ursachen haben kann außer Depressionen. Die Verwendung von Telefonen und Tablets vor dem Zubettgehen, ein starkes Abendessen oder Stress sind einige der Gründe.

Bei Menschen mit diesem psychischen Problem kann es sein, dass sich die Zeiten ändern, so dass die Person tagsüber gerne schläft, aber haben viele Schwierigkeiten nachts einzuschlafen.

Eine schnelle Lösung sollte gesucht werden, da der depressive Zustand einige Menschen dazu veranlasst, auf Schlaftabletten oder Alkohol zurückzugreifen, um das Problem zu lösen..

3. Anzeichen von Depressionen: Stimmungsschwankungen oder Reizbarkeit

Negative Stimmungsschwankungen sind übliche Ausdrucksformen für Sorgen, Traurigkeit und all diese Faktoren, die diese Störung beeinflussen..

Besuchen Sie diesen Artikel: Vorsicht, schlechte Laune ist ein sehr ansteckendes Virus

Sie sind in der Regel eine Reaktion auf Schlafstörungen und Nährstoffmängel, Probleme, die auftreten, wenn wir nicht gut essen..

Hinzu kommt die Leichtigkeit, die manche Leute haben, um Sie zu ärgern, weil Ich kann den Zustand, den du durchmachst, nicht verstehen.

Vielleicht möchten Sie auch Konfrontationen vermeiden und diese Emotionen mit Isolation und Einsamkeit ausdrücken..

Was passiert ist das Depression verändert die Gehirnchemie, die Perspektive auf verschiedene alltägliche Situationen zu verzerren, die sonst normal wären.

4. Anzeichen einer Depression: Schuld

Ein beständiges Schuldgefühl ist bei Menschen, die unter diesem Problem leiden, weit verbreitet. Was schlimmer ist, ist das irgendwie, es lässt sie tiefer in ihre negativen Emotionen eintauchen.

Dieses Gefühl kann sich verstärken, wenn Sie inmitten von Traurigkeit schlechte Entscheidungen treffen oder mit einem geliebten Menschen diskutieren.

Dieser Faktor ist ziemlich kompliziert, weil Kompromisse eingehen und die sozialen Beziehungen beeinträchtigen, es schwierig zu machen, sie zu unterstützen, um es zu überwinden.

5. Anzeichen von Depressionen: Schmerzen und Krankheiten

Bis vor ein paar Jahrzehnten haben Psychologen nicht gedacht, dass Emotionen etwas mit körperlicher Krankheit zu tun haben..

Nachdem jedoch viel Forschung betrieben wurde, hat sich herausgestellt, dass es eine Bindung gibt, und tatsächlich ist sie viel stärker als bisher angenommen..

Dies kann reichen von Überempfindlichkeit der Haut gegen Muskelschmerzen, Steifheit oder Verdauungsstörungen.

Natürlich, da sie alle unterschiedliche Ursachen haben, ist eine sorgfältige Analyse erforderlich, um festzustellen, ob diese Symptome durch Depressionen, Stress oder ein anderes psychologisches Problem verursacht werden..

Lesen Sie auch: Die sechs besten Übungen gegen Stress im Alltag

Depression ist eine schwere Störung, die nicht nur Traurigkeit ist., weinen oder ähnliches. Es ist ein komplexes und gefährliches Problem, bei dem professionelle Aufmerksamkeit so schnell wie möglich erforderlich ist..

Obwohl viele ihrer Symptome mit denen anderer Krankheiten verwechselt werden können, ist es wichtig, ihnen genügend Aufmerksamkeit zu widmen, um eine angemessene Behandlung zu erhalten..

An welchem ​​Punkt der Depression sollten Sie Hilfe suchen?



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.