7 praktische Tricks, um die Nase zu entstauen

  • Thomas Davis
  • 0
  • 2381
  • 556

Eine verstopfte Nase ist ein sehr störendes Symptom die aufgrund einer Allergie oder Erkrankung der Atemwege auftritt. Es besteht aus einer Entzündung der Nasenschleimhaut, die aufgrund einer Verstopfung der Nasenwege zu Atembeschwerden führt und eine Verstopfung der Nase verhindert..

Schnelle Virusvermehrung und geschwächtes Immunsystem verschlimmern dieses Problem und lösen andere Belästigungen aus.

Normalerweise verschwindet es nach einer Woche oder ein paar Tagen, Aber Ihre Genesung kann mit einigen hausgemachten Tricks beschleunigt werden.

Heute möchten wir Ihnen 7 Ideen zur Entstauung Ihrer Nase vorstellen, damit Sie sie anwenden und diese unangenehmen Empfindungen lindern können, die durch eine verstopfte Nase hervorgerufen werden.

1. Kochsalzlösung zum Entstauen der Nase

Hausgemachte Kochsalzlösung ist eines der ältesten Mittel, um die Nase zu entstauen und überschüssigen Schleim zu beseitigen..

Zutaten

  • 1 Esslöffel Meersalz (10g)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Spritze ohne Wasser

Wie geht das??

  • Den Liter Wasser kochen, den Salzlöffel dazugeben und abkühlen lassen.
  • Nehmen Sie 5 ml der Lösung und tragen Sie sie auf jede Nasenhöhle auf.
  • Wiederholen Sie den gleichen Vorgang zweimal und Wiederholen Sie jeden Tag.

2. Dampfinhalation

Dampfinhalation ist ein guter Trick für Öffnen Sie die Atemwege und lindern Sie verstopfte Nase.

Es kann mit kochendem Wasser oder durch Zugabe beruhigender Kräuter wie Kamille oder Eukalyptus zubereitet werden..

Zutaten

  • 2 Liter Wasser
  • 1 Handvoll Kamillenblüten oder Eukalyptusblätter

Wie geht das??

  • Die Handvoll der Kräuter der Wahl ins Wasser geben und 5 Minuten kochen lassen.
  • Nach dieser Zeit vom Herd nehmen und den Kopf mit einem Handtuch bedecken. Den austretenden Dampf einatmen.
  • Sie werden als sofortige Erleichterung empfinden Feuchtigkeit und Hitze lindern Entzündungen.

Lesen Sie auch: 4 Mittel gegen Grippe, die Sie mit Pflanzen vorbereiten können

3. Heißwasser komprimiert

Eine andere Möglichkeit, Wärme zur Linderung entzündeter Sümpfe zu verwenden, ist das Anlegen von Heißwasserkompressen.

Zutaten

  • 1 weiches saugfähiges Tuch
  • 1 Tasse heißes Wasser (250 ml)

Wie geht das??

  • Tauchen Sie das Tuch bei einer verträglichen Hauttemperatur in die Tasse mit heißem Wasser..
  • Tragen Sie die Kompresse auf Nase und Stirn auf und lassen Sie sie einige Minuten einwirken.

4. Warmes Wasser mit Honig

Die antibiotische Eigenschaften von Honig begünstigen die Behandlung von Atemwegserkrankungen und Verstopfung der Nase.

Der Konsum mit warmem Wasser hilft, die Atmung zu entstauen und zu verbessern..

Zutaten

  • 2 Esslöffel Honig (15g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Wie geht das??

  • Gib die zwei Honiglöffel Bienen in eine Tasse warmes Wasser und trinke, bevor du einschläfst..
  • Jede Nacht einnehmen, bis die Symptome nachlassen.

Entdecken Sie: 6 Heilpflanzen gegen allergische Rhinitis

5. Zitronen-Ingwer-Infusion

Ingwer hat Anti-Influenza und abschwellende Eigenschaften, die die Gesundheit der Atemwege verbessern, wenn Viren angreifen..

Zutaten

  • 1 Stück Ingwerwurzel
  • 1/2 Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Honig (7,5 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Wie geht das??

  • Bringen Sie die Tasse Wasser zum Kochen, und wenn es kocht, entfernen Sie es und fügen Sie das Stück Ingwer hinzu..
  • 10 Minuten ruhen lassen, Honig und Zitronensaft dazugeben und trinken.
  • Bis zu dreimal täglich trinken.

6. Knoblauch

Die Knoblauch antibiotische Eigenschaften sind nützlich zur Bekämpfung von Viren und Bakterien, die die Atemwege vermehren.

Seine Schwefelverbindungen lindern die Entzündung der Nasennebenhöhlen und helfen, die Nase zu entstauen.

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Glas Wasser (100 ml)

Wie geht das??

  • Eine rohe Knoblauchzehe zerdrücken und in einen Behälter mit 100 ml Wasser geben.
  • Einige Stunden ziehen lassen und die Flüssigkeit in einen Tropfer geben.
  • Tragen Sie 10 Tropfen auf jede Nasenhöhle auf und wiederholen Sie es zweimal am Tag.

7. Zwiebel

Mit sehr ähnliche Wirkungen wie Knoblauch, Zwiebel ist ein weiteres gutes Mittel, um die Nasenwege zu reinigen und verstopfte Nase zu lindern.

Zutaten

  • 1 Stück Zwiebel

Wie geht das??

  • Eine Zwiebel halbieren und riechen Sie es für 4 oder 5 Minuten.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang zweimal täglich, bis die Entzündung abgeklungen ist..

Diese einfachen Mittel gegen verstopfte Nase gehören zu den am häufigsten angewendeten und wirksamsten. Es ist jedoch wichtig, seine Anwendung zu stärken, indem man eine Diät zu sich nimmt, die reich an Vitamin C und Antioxidantien ist..

Wenn die Symptome länger als eine Woche anhalten, konsultieren Sie einen Arzt nach einer anderen Lösung suchen.

6 Tipps, um Ihre verstopfte Nase innerhalb von Minuten zu reinigen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.