Blinddarmentzündung was ist das und warum entsteht es?

  • David Snow
  • 0
  • 3255
  • 578

Obwohl der Anhang für das Funktionieren des Körpers nicht so wichtig ist, Eine Blinddarmentzündung ist ein sehr schwerwiegender Zustand, bei dem so schnell wie möglich operiert werden muss, um ihn vollständig zu entfernen..

Obwohl nichts belegt ist, deuten neuere Studien darauf hin, dass der Anhang ein wichtiges Umfeld für sein würde die Entwicklung gesunder Bakterien, die die Verdauung erleichtern und bei der Bekämpfung von Infektionen helfen.

Auf diese Weise würde es eine Funktion innerhalb des Immunsystems des Körpers haben. Glücklicherweise ist dies jedoch kein Muss für unser Leben..

Wird der Blinddarm nicht schnell behandelt, kann eine Entzündung im schlimmsten Fall zum Reißen des Blinddarms führen und infektiöses Material über die Bauchhöhle verbreiten Verursacht eine äußerst schwere Entzündung, die als akute Peritonitis bezeichnet wird und sogar tödlich sein kann.

Aus diesem Grund sollten wir der Blinddarmentzündung die Aufmerksamkeit schenken, die sie verdient, und mit äußerster Dringlichkeit handeln, sobald wir ihren Beginn bemerken..

Im Falle von Frauen, Peritonitis kann sogar die Eierstöcke und Eileiter infizieren, was zu Unfruchtbarkeitsbildern führen kann. Ein Grund mehr, sich dessen bewusst zu sein.

Ursachen der Blinddarmentzündung

Blinddarmentzündung ist sehr selten vor dem Alter von zwei Jahren und obwohl sie zu jedem Zeitpunkt im Leben auftreten kann, tritt sie normalerweise im Alter zwischen 10 und 30 Jahren auf. Statistisch gesehen ist es bei Männern häufiger als bei Frauen..

Es wird angenommen, dass eine Blinddarmentzündung aufgrund einer teilweisen oder vollständigen Verstopfung oder Verstopfung im Anhang auftritt.. Es kann durch Fäkalien, Abfall oder einen krebsartigen Tumor verursacht werden..

Diese Verstopfung führt dazu, dass Bakterien den Blinddarm infizieren und eine Blinddarmentzündung verursachen. Die Infektion kann auch auf eine Mageninfektion zurückzuführen sein, die aus irgendeinem Grund auch im Anhang transportiert und abgesetzt werden konnte..

Lesen Sie auch: So behandeln Sie eine Infektion auf natürliche Weise?

Es gibt keine Klarheit oder Einstimmigkeit darüber, warum diese Hindernisse oder Infektionen auftreten Es gibt keinen festgelegten Weg, um diese Krankheit zu verhindern.

Dennoch deuten die Zahlen darauf hin, dass Menschen, die sich ballaststoffreich ernähren und den Verzehr von Obst und Gemüse priorisieren, diesem Zustand weniger ausgesetzt wären..

Symptome einer Blinddarmentzündung

Es ist wichtig, die Symptome der Blinddarmentzündung zu kennen, damit sie so schnell wie möglich erkannt und behandelt werden kann.. Das Hauptsymptom dieser dringenden Erkrankung sind Schmerzen, die mit dem gleichen Gefühl von leichten Magenkrämpfen beginnen können..

Im Laufe der Zeit, Der Schmerz verstärkt sich sehr und konzentriert sich dort, wo sich der Blinddarm rechts unten befindet.

Dies sind einige andere häufige Symptome der Blinddarmentzündung, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Fieber
  • Durchfall
  • Gase
  • Appetitlosigkeit
  • Verstopfung
  • Bauchaufblähung
  • Gefühl, dass Sie auf die Toilette gehen müssen

Blinddarmentzündung ist nicht immer einfach zu erkennen, weil Es kann mit anderen Erkrankungen wie Blasenentzündungen oder sogar mit Lebererkrankungen verwechselt werden.

In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie so bald wie möglich medizinische Hilfe in Anspruch nehmen, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Schmerzen zunehmen..

Auch bei Verdacht auf Blinddarmentzündung, Es wird nicht empfohlen, zu essen, zu trinken, Medikamente, Antazida oder Abführmittel zu verwenden., Sie können die Situation verschlimmern und den Blinddarm zum Bersten bringen.

Entdecken Sie: Tipps, um sich von einer Blinddarmentzündung zu erholen

Behandlung von Blinddarmentzündung

Wenn es sich um eine sehr milde, seltene Blinddarmentzündung handelt, kann Ihr Arzt entscheiden, diese nur mit Antibiotika zu behandeln. Jedoch, Am häufigsten wird in dieser Situation sogar ein chirurgischer Eingriff durchgeführt, um den infizierten Anhang zu entfernen.

Eine Operation zur Entfernung des Anhangs wird als Blinddarmoperation bezeichnet. Es kann als gewöhnliche Operation oder durch Laparoskopie durchgeführt werden..

Die letztere Option ist weniger invasiv und hat eine kürzere Erholungszeit, ist jedoch je nach Fall und Verlauf der Infektion möglicherweise nicht immer die Lösung..

Obwohl dieser Zustand aufgrund seiner Schwere beängstigend sein kann, ist es in einigen Situationen wichtig zu wissen, dass wir ihn behandeln können, indem wir den Anhang entfernen und ein völlig normales Leben ohne ihn führen..

Der Schlüssel ist, auf Symptome aufmerksam zu sein und schnell zu handeln, um sicherzustellen, dass sich der Zustand nicht entwickelt.

Blinddarmentzündung in der Schwangerschaft: Was sind die Risiken



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.