Die 9 Konsequenzen, wenn Sie keine Sonnenbrille tragen

  • Christopher Wilcox
  • 0
  • 2530
  • 535

Manchmal merken wir nicht, dass die Sonne zwischen den Wolken ist, oder Wir glauben, dass im Winter keine Sonnenbrille getragen werden muss. Die Auswirkungen von UV-Strahlen wirken sich jedoch zunehmend nachteilig auf unser Sehvermögen aus, und wir alle sollten die Konsequenzen kennen, wenn wir keine Sonnenbrille tragen..

Folgen, wenn Sie keine Sonnenbrille tragen

Sonnenbrillen sind nicht nur ein Accessoire, mit dem wir unsere Garderobe kombinieren können, sondern auch ein Ideales Element zu jeder Jahreszeit Augen vor UV-Strahlen schützen .

Wenn Sie keine Sonnenbrille tragen, kann dies zu erheblichen Schäden führen. Einige von ihnen sind:

Direkte Ursachen für UV-Strahlen

Diese Strahlen sind für die Augen sehr schädlich, da sie zum Beispiel Katarakte oder bleibende Schäden an der Hornhaut verursachen können..

Kopfschmerzen und Augenermüdung

Sonnenlicht reizt unsere Augen und verursacht außerdem Kopfschmerzen, die zu Migräne führen können.

Trockenheit der Augen

Die Augen brauchen Wasser, um ihre Funktionen zu erfüllen, sich gut zu konzentrieren und Probleme wie verschwommenes Sehen, Reizung und Juckreiz zu vermeiden..

Lichtempfindlichkeit

Eine der Folgen, wenn keine Sonnenbrille getragen wird, ist die Entwicklung der Lichtempfindlichkeit. Dies bedeutet, dass Sie an Orten, die zu hell oder zu hell sind, nicht sehen können, insbesondere nicht auf natürliche Weise. Sollte ein Medikament oder eine Behandlung diese Nebenwirkung haben, erhöht das Nicht-Tragen einer Sonnenbrille die Wirkung.

Versatzzeit

Problem, das Reisende betrifft Steigen Sie zu einem Zeitpunkt in das Flugzeug ein und steigen Sie an einem anderen völlig anders aus, vor allem, wenn die Reise tagsüber beginnt und am nächsten Tag endet.

Photophobie

Es ist ein akute Empfindlichkeit gegenüber normalen Lichtverhältnissen.  Es kann während der Stunden des Tages sehr ärgerlich sein..

Makuladegeneration

Dies ist eine weitere Folge, wenn Sie keine Sonnenbrille tragen. Es ist eine Krankheit, die in der Mitte der Netzhaut auftritt und die schwerwiegendste ist, unter der das Auge leiden kann..

Bindehautentzündung

Es ist die Entzündung der Bindehaut und zeichnet sich durch morgendliche Sekretion, Augenlidschäden und ein sehr reizendes Sandgefühl aus..

Verbrennungen

Die Sonne kann unsere Augenlider verbrennen, die Körperteile, die genau dafür verantwortlich sind, die Augen dieser Aggression zu pflegen..

Warum im Winter eine Sonnenbrille tragen??

Es ist ein Mythos, dass "man im Winter keine Sonnenbrille tragen muss". Wir glauben, dass wir keinen Schutz brauchen, weil die Sonne nicht am Himmel scheint. Das stimmt aber nicht. Und es gibt schwerwiegende Konsequenzen, wenn Sie keine Sonnenbrille tragen.

So viel wie der Königsstern in den Wolken verborgen ist, wir müssen uns noch um ihn kümmern. Man könnte sogar sagen, dass es so präsent ist wie im Sommer.

Andererseits, wenn es in unserer Stadt schneit oder wir in den Urlaub fahren, um Ski zu fahren, müssen wir eine spezielle Sonnenbrille tragen, die nicht nur die Augen, sondern einen großen Teil des Gesichts bedeckt..

Schnee ist eine sehr helle Oberfläche, die die Sonnenstrahlen reflektiert, die sich direkt auf unser Gesicht auswirken und die Augen verbrennen und schädigen können.. Das liegt an den Konsequenzen, keine ernsthaftere Sonnenbrille zu tragen..

Kinder müssen eine Sonnenbrille tragen?

Natürlich ja! So wie ultraviolette Strahlen nicht erkennen, ob wir im Sommer oder im Winter sind, um unsere Augen zu verletzen, wissen sie nicht, ob es sich um einen Erwachsenen oder ein Kind handelt..

Also, Kinder müssen sich angewöhnen, mit der Brille auszugehen.

Die gute Nachricht ist, dass die verschiedenen Brillenmarken auf der ganzen Welt jedes Jahr Kinderkollektionen mit lustigen Farben, Figuren aus ihren Lieblingsfilmen, Serien und vor allem Größe und Komfort auf den Markt bringen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen..

Was passiert mit "schlechter Qualität" Sonnenbrillen?

Hier geraten wir in ein Tabuthema, aber es lohnt sich zu analysieren. Erwerben Sie Gläser, die nicht zugelassen sind von den medizinischen und optischen Vereinigungen der Stadt, des Landes oder der Welt, kann negative Folgen für unsere Augengesundheit haben .

Anstatt die Augen zu schützen, haben die meisten dieser Gläser den gegenteiligen Effekt, dh weitere Schäden.

Bei Patienten mit Keratitis (Entzündung der Hornhaut), Bindehautentzündung (Bindehautentzündung), frühem Katarakt, Trockenheit des Auges und Schwindel sollte bewertet werden, ob sie eine Brille tragen, die auf einem Markt, einer Messe, auf der öffentlichen Straße oder in der Schweiz gekauft wurde online.

Das heißt, überall außer einer Optik.

Sie müssen sich an eines dieser Unternehmen wenden und sich von Experten beraten lassen.

Wie Der Schaden ist progressiv , Das heißt, sie tauchen nicht über Nacht auf, wir merken nicht, dass etwas Schlechtes produziert wird und manchmal ist es zu spät, wenn die Person darauf fällt.

Arme Brillen "täuschen" im Grunde das Auge, ein Organ, das so zerbrechlich wie wertvoll ist. Um ein bisschen mehr zu verstehen, warum die Sonne schlecht für unsere Augen ist, insbesondere wenn wir keine Qualitätsbrille tragen, müssen wir wissen, dass es drei Arten von Sonnenstrahlung gibt:

  • Ultraviolette Strahlung (UV): Sie sind die schädlichsten und sind die ganze Zeit vorhanden, auch wenn es bewölkt ist. Sie sind für Hornhautveränderungen, vorzeitige Augenalterung und Bindehautschäden verantwortlich..
  • Infrarotstrahlung: Sie sind diejenigen, die das Gefühl von Wärme geben und die Fähigkeit haben zu brennen. Das Auge absorbiert diese Strahlen und es kann zu Hornhautverbrennungen kommen..
  • Sichtbare Strahlung: Es ist das natürliche Licht, das wir von der Sonne erhalten, aber ohne angemessenen Schutz kann es auch das Auge, insbesondere die Netzhaut, schädigen..

Gläser, die nicht gesetzlich zugelassen sind, filtern nur die sichtbaren Strahlen der Sonne, nicht die ultraviolette Strahlung.. Daher dehnt sich die Pupille stärker aus, um das Licht hereinzulassen.

Das Problem ist, dass auch UV- und Infrarotstrahlung vorhanden sind, was das Verletzungsrisiko erhöht. Die Strahlung wird in der Linse gespeichert und nicht entfernt, sodass der Effekt kumulativ ist.

4 wichtige Tipps für die Pflege von Brillen



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.