Löwenzahn Vorteile

  • David Cobb
  • 0
  • 2400
  • 316

Löwenzahn ist ein großartiges Reinigungsmittel, das Giftstoffe beseitigt, die sich aufgrund einer schlechten Ernährung im Körper ansammeln., zum Beispiel zu schlechten Gewohnheiten und Bewegungsmangel. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass Löwenzahn viele Vorteile für den Körper hat.

Deshalb werden wir in diesem Artikel die Eigenschaften dieser Pflanze vorstellen. So dass jeder für einige Zeit konsumieren sollte; besonders Menschen, die an Bluthochdruck, Gicht, Flüssigkeitsansammlung und Hautproblemen leiden, unter anderem. Darüber hinaus ist es essbar und kann Kaffee ersetzen.

Auch bekannt als Bitter Chicorée und lateinisch als Taraxacum officinale, Es wächst auf natürliche Weise am Rande vieler Felder und Gärten und zeichnet sich durch gezahnte Blätter und gelbe Blüten aus. Obwohl viele Menschen es nicht wissen, kann eine solch erschwingliche Wildpflanze dazu beitragen, die Gesundheit zu verbessern..

Vorteile von Löwenzahn für den Körper

Erstens muss das gesagt werden Die Pflanze Die Pflanze enthält viele nützliche Bestandteile für unseren Körper, wie die Vitamine A, B und C, Folsäure, Kalium, Silizium, Eisen und Tannine, zum beispiel. Somit sind seine Haupteigenschaften:

  • Es ist reinigend: Beseitigt Giftstoffe aus dem Körper. Daher ist es besonders bei gesundheitlichen Problemen zu empfehlen, die die Beseitigung von Toxinen erfordern, wie z Cholesterin, Harnsäure oder Gicht, Diabetes, Nierensteine ​​usw..
  • Es ist harntreibend: Hilft bei der Beseitigung und Verhinderung von Flüssigkeitsansammlungen. Somit ist es für Fälle von übermäßiger Flüssigkeitsfettsucht (geschwollene Person) geeignet..
  • Es ist hepatoprotektiv: Schützt Leber und Gallenblase. Es stimuliert auf natürliche Weise seine Funktion und ist daher bei Hepatitis wirksam..
  • Verbessert die Nierenfunktion, Erleichterung des Urins und Verhinderung von Blasenentzündung und Urethritis.
  • Verbessert die Verdauung und öffnet den Appetit, Ideal für Fälle von Inappetenz oder Magersucht.
  • Handelt als mildes Abführmittel.
  • Verbessert den Hautzustand bei Problemen wie Akne, Nesselsucht, Psoriasis usw. Darüber hinaus hilft es auch bei der Wundheilung.
  • Lindert Durchblutungsstörungen durch seinen Tanningehalt. Es ist daher nützlich bei Krampfadern und Hämorrhoiden..
  • Hält Haar und Haut gesund, dank seines siliciumgehalts.
  • Es ist ein hervorragendes Mittel gegen Vorbeugung und Behandlung von Anämie, da es eine gute Menge Eisen enthält.

Lernen Sie die 10 besten natürlichen Diuretika kennen.

Wie können wir Löwenzahn verbrauchen?

  • Die häufigste Form ist die Infusion.. Kochen Sie auf diese Weise die Blätter und Wurzeln der Pflanze. Nehmen Sie bis zu drei Tassen pro Tag ein und lassen Sie die Behandlung ein bis drei Monate lang, abhängig von Ihrem Ziel..
  • Auszug: Es ist möglich, den Pflanzenextrakt in einigen Gesundheits- und Diätgeschäften zu kaufen. Obwohl es die gleichen Eigenschaften wie die Infusion hat, ist es konzentrierter und ermöglicht eine tiefere Reinigung von Gesundheitsproblemen. bereits erwähnt. Darüber hinaus ist es auch möglich, den Extrakt in eine Wasserflasche zu füllen und tagsüber einzunehmen. Dadurch werden seine harntreibenden Eigenschaften verbessert.
  • Nicht viele Menschen wissen, dass diese wilde Pflanze essbar ist. Die Blätter können zu Salaten, Omeletts usw. hinzugefügt werden. Darüber hinaus ist es sogar möglich, eine Pesto-Sauce zuzubereiten, indem man sie mit anderen Blättern, wie zum Beispiel Basilikum oder Rucola, mischt. Es ist bemerkenswert, dass es einen leicht bitteren Geschmack hat, der seine Lebereigenschaften bestätigt. Daher sollte es nicht in großen Mengen zugesetzt werden..
  • Ein sehr seltsames Rezept ist es, die geschlossenen Blütenknospen zu pflücken und in Essig zu legen, fügen Sie sie dann Salaten hinzu und überraschen Sie sie mit ihrem köstlichen Aroma.

Andere Vorteile von Löwenzahn für den Körper

  • Der andere Name dieser Pflanze, Chicorée, bezieht sich auf ihre Verwendung als Kaffeeersatz. Verwenden Sie dazu die gerösteten und gemahlenen Wurzeln der Pflanze. Im Gegensatz zu Kaffee enthält es kein Koffein oder andere Stimulanzien..
  • Bei Hautproblemen pflücken Sie die zarten Blätter und zerdrücken Sie sie mit einem Stößel. Tragen Sie sie wie eine Salbe direkt auf die Haut auf und lassen Sie sie eine halbe Stunde ruhen..
  • Endlich, es ist möglich sich vorzubereiten lokale Bäder mit Abkochung der Pflanze, sehr nützlich zum Beispiel zur Linderung von Hämorrhoiden und Krampfadern.

Wir empfehlen immer, einen Arzt oder Therapeuten zu konsultieren, bevor Sie eine Kräuterbehandlung durchführen., da sie bei übermäßigem Verzehr Kontraindikationen oder Nebenwirkungen haben können. Die Vorteile von Löwenzahn für den Körper sind vielfältig, aber Vorsicht ist geboten.

Gründe, jeden Abend Löwenzahntee zu trinken



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Eine Zeitschrift über gute Gewohnheiten und Gesundheit.
Lerne, wie man gute Gewohnheiten entwickelt und schlechte aufgibt. Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Gesundheit achten und glücklich werden.